it-swarm.com.de

Samsung M2070W Scanner funktioniert in 17.10 nicht mehr

Ich besitze einen Samsung M2070W Drucker/Scanner, der am 17.04. Nach der Installation von 17.10 wird der Simple Scan oder Xsane gedruckt, aber nicht erkannt.

Die neuesten Treiber von der Samsung-Website werden installiert.

Es wird von sane-find-scanner aber nicht scanimage-L erkannt. Ausgabe von ersteren:

found USB scanner (vendor=0x04e8 [Samsung Electronics Co., Ltd.], product=0x3469 [M2070 Series]) at libusb:003:003

Ich habe versucht, den .bashrc wie in Samsung SCX-4200 Scanner vorgeschlagen zu ändern. Funktioniert nicht (Drucken OK) 14.04 , aber es hat nicht funktioniert.

Ich habe dieses Problem in mehreren Foren gesehen, aber niemand scheint eine Lösung zu haben.

10
Lolwhites

Ich habe gerade den Scanner von Samsung M2070FW mit Ubuntu 18.04 gestartet. Befolgen Sie einfach diese Schritte:

  1. Hol UnifiedLinuxDriver-1.00.37.tar.gz von diese Seite und entpacke es, öffne ein Terminal und mache:

    cd /UnifiedLinuxDriver-1.00.37/uld
    Sudo ./install.sh
    
  2. Nach erfolgreicher Installation des Samsung-Treibers für den Drucker und den Scanner können Sie den Drucker zuerst mit Cups installieren. Für den Scanner sollte sich jedoch ein neues Verzeichnis mit einer einzelnen Datei darin befinden:

    /opt/smfp-common/scanner/lib/libsane-smfp.so.1.0.1
    
  3. Wenn Sie ein 64-Bit-System verwenden (was Sie wahrscheinlich tun), verwenden Sie das Terminal erneut, um in das Scannertreiberverzeichnis zu wechseln. Hier setzen Sie einen symbolischen Link zu der Datei in /opt:

    cd /usr/lib/x86_64-linux-gnu/sane
    Sudo ln -s /opt/smfp-common/scanner/lib/libsane-smfp.so.1.0.1 /usr/lib/x86_64-linux-gnu/sane/libsane-smfp.so.1
    
  4. Aber die Dinge funktionierten immer noch nicht, also musste ich eine USB-Bibliothek installieren:

    Sudo apt install libusb-0.1-4
    

    Danach habe ich sichergestellt, dass ich mit meinem Drucker im selben Netzwerk war (über ping) und habe scanimage -L:

    $ scanimage -L
    device `smfp:net;192.168.1.20' is a Samsung M2070 Series on 192.168.1.20 Scanner
    
  5. Wenn das Pingen Ihres Scanners funktioniert, der Befehl jedoch nichts findet, können Sie mit dem Debuggen beginnen:

    cd
    export SANE_DEBUG_DLL=255 && scanimage -L &> debug.txt
    grep -n2 "libsane-smf" debug.txt
    

    Wenn alles korrekt funktioniert, erhalten Sie die folgende Ausgabe:

    ....
    84-[dll] sane_get_devices
    85-[dll] load: searching backend `smfp' in `/usr/lib/x86_64-linux-gnu/sane'
    86:[dll] load: trying to load `/usr/lib/x86_64-linux-gnu/sane/libsane-smfp.so.1'
    87:[dll] load: dlopen()ing `/usr/lib/x86_64-linux-gnu/sane/libsane-smfp.so.1'
    88-[dll] init: initializing backend `smfp'
    89-[dll] init: backend `smfp' is version 1.0.1
    ....
    

    Wenn nicht, finden Sie möglicherweise einen Hinweis darauf, welche Datei fehlt oder nicht gefunden wurde.

16
kris

Lesen Sie das Fehlerbericht dieses Problems und das Problemumgehung, die ich in diesem Fehlerbericht gepostet habe . Lassen Sie es mich hier zusammenfassen, um Ihnen zu helfen:

  1. Verknüpfen Sie die Dateien libsane-smfp* im Ordner "sane" unter /usr/lib/sane mit dem Ordner "sane" unter /usr/lib/x86_64-linux-gnu/sane.

    Sudo ln -sfr /usr/lib/sane/libsane-smfp* /usr/lib/x86_64-linux-gnu/sane
    
  2. Bearbeiten Sie als Root die Datei 59-smfp_samsung.rules (Sie finden sie in /etc/udev/rules.d), um den folgenden Code/die folgende Scannernummer zusammen mit anderen bereits vorhandenen Samsung-Modellnummern anzugeben:

    ATTRS{idProduct}=="2070", ENV{libsane_matched}="yes"
    

Voila. Es sollte wie ein Zauber wirken.

Ich glaube, dieser Fehler betrifft hauptsächlich Netzwerkscanner. Abgesehen von geringfügigen Abweichungen bei den Namen/Modellnummern anderer Scanner sollte diese Problemumgehung auch für andere Netzwerkscanner funktionieren. Überprüfen Sie den Fehlerberichtslink für Brother-, Epson- und Xerox-Scanner.

11
Rajasekharan N.

Geben Sie bei Netzwerk-Samsung-Scannern die IP-Adresse und optional den Port Ihres Scanners in die Datei /etc/sane.d/xerox_mfp.conf ein:

tcp Host_address [port] 

Es funktionierte mit meinem C460, würde wahrscheinlich auch mit anderen Scannern funktionieren, überprüfen Sie die entsprechende Konfigurationsdatei und Einstellungen hier:

3
iipavlov

Für einen Samsung-Scanner/Drucker M2885FW, der über WLAN verbunden ist, und Ubuntu 18.04 löste eine Kombination aus zwei Vorschlägen in diesem Thread das Problem beim Scannen: Rajasekharan Ns Antwort und Jevgenij Evlls Antwort .

  1. Ich habe die Links unter/usr/lib/sane im Ordner/usr/lib/x86_64-linux-gnu/sane mit den folgenden Zeilen neu erstellt:

    Sudo ln -s /opt/smfp-common/scanner/lib/libsane-smfp.so.1.0.1 /usr/lib/x86_64-linux-gnu/sane/libsane-smfp.so.1.0.1
    Sudo ln -s /usr/lib/x86_64-linux-gnu/sane/libsane-smfp.so.1.0.1 /usr/lib/x86_64-linux-gnu/sane/libsane-smfp.so.1
    Sudo ln -s /usr/lib/x86_64-linux-gnu/sane/libsane-smfp.so.1 /usr/lib/x86_64-linux-gnu/sane/libsane-smfp.so
    
  2. Nach diesem Schritt habe ich die Samsung-Treiber deinstalliert und neu installiert.

2
Marion Sr

Bei meinem SAMSUNG M2070, auf dem uninstall-scanner.sh und dann install-scanner.sh erneut ausgeführt werden (mit anschließendem Neustart), wurde das Problem behoben. Ich habe auch libsane und sane-utils aus dem vorgeschlagenen Update-Repo installiert, bin mir jedoch nicht sicher, ob dieser Schritt erforderlich ist.

1
Jevgenij Evll

in Ubuntu 18.04 LTS musste ich libusb-0.1.so.4 durch libusb-dev ersetzen (der Befehl für diese Aufgabe: Sudo apt-get install libusb-dev).

1

Ich habe versucht Rajasekharan N.'s eine Lösung mit Ubuntu 18.04 für Samsung 2070w und dem neuesten uld-Treiber , der von HP heruntergeladen wurde - der Scanner funktionierte nicht einmal, wenn er über ein USB-Kabel angeschlossen war.

Damit

  1. Ich habe den uld-Treiber mit dem uninstall.sh entfernt, der mit dem uld-Treiber geliefert wurde
  2. Ich habe es mit dem älteren Samsung uld-Treiber neu installiert (leider habe ich keinen Link dafür) und es funktioniert wieder
0
Saulius M

Ich folgte den Anweisungen in https://www.bchemnet.com/suldr/ und es löste mein Problem.

Ich habe das Schlüsselring-Paket installiert http://www.bchemnet.com/suldr/pool/debian/extra/su/suldr-keyring_2_all.deb using

dpkg -i suldr-keyring_2_all.deb

und nach dem Hinzufügen der folgenden passenden Quelle,

Sudo bash -c 'echo "deb https://www.bchemnet.com/suldr/ debian extra" >> /etc/apt/sources.list'

Ich habe das suld-driver2-1.00.39 -Paket installiert:

Sudo apt install suld-driver2-1.00.39

Von da an funktionierten scanimage -L und "einfacher Scan" einwandfrei.

0
Farid Cheraghi

Ich habe einen Samsung M2070 Drucker/Scanner, hatte das gleiche Problem wie Sie und habe das Problem durch Deinstallation von Ubuntu 18.04 und Neuinstallation von Ubuntu 16.04 behoben.

0
Jerry777

ich habe libusb-0.1.so.4 durch libusb-dev ersetzt und jetzt funktioniert der Scanner (Sudo apt-get install libusb-dev

SAMSUNG m2070FW auf Kubuntu 18.10