it-swarm.com.de

SATA-Laufwerke: Was ist der Unterschied zwischen S / W-ModusIDEund AHCI?

Ich habe gerade zum ersten Mal einen PC gebaut. Mein Gigabyte-Motherboard benachrichtigt mich nach dem POST, dass SATA-Laufwerke im "IDE-MODUS" ausgeführt werden. Ich werde gefragt, ob ich in den AHCI-Modus wechseln möchte, um Hot-Swapping zu ermöglichen. Was ist der Unterschied?

24
Neil Traft

AHCI (Advanced Host Controller Interface) ist eine umfassendere Methode, um Speicheradapter für Betriebssysteme verfügbar zu machen. Es ist ziemlich neu, da Win Vista das erste Windows-Release ist, das es sofort einsatzbereit macht, aber es ist definitiv der Weg der Zukunft. Ältere Betriebssysteme oder solche, denen einfach die Treiber fehlen, können keine Schnittstellen im ACHI-Modus verwenden und erfordern ältere Schnittstellen im Parallel-IDE-Stil, um auf den Speicher zuzugreifen. Aus diesem Grund müssen Sie bei der Installation von Windows XP auf Motherboards mit SATA-Boot-Laufwerken immer Treiber hinzufügen.

Wenn Sie es verwenden können, verwenden Sie nach Möglichkeit immer AHCI.

24
SysAdmin1138

Nur 2 Hauptunterschiede zwischen AHCI- und IDE-Modus.

AHCI ermöglicht das Austauschen von Festplatten im laufenden Betrieb, wenn der Motherboard-Chipsatz dies ebenfalls unterstützt, und aktiviert NCQ für Festplatten , wenn sie dies unterstützen. Der Modus IDE unterstützt keine dieser Funktionen.

Wenn Sie den Modus IDE verwenden, wird die Festplattenleistung geringfügig beeinträchtigt, da NCQ deaktiviert ist.

Intel PDFs nach dem AHCI-Standard , wenn Sie etwas lesen möchten

14
Moab

Im IDE-Modus kann ein SATA-Laufwerk ein PATA-Laufwerk für die Installation von Betriebssystemen emulieren, die Sata nicht unterstützen (insbesondere Windows XP). Im Allgemeinen installieren, aktualisieren/installieren Sie Treiber und wechseln in den AHCI-Modus. Wenn Sie ein neueres Betriebssystem verwenden, sollte ein Wechsel kein Problem sein.

4
Journeyman Geek