it-swarm.com.de

smbclient -M kann keine Nachrichten senden

Ich möchte Nachrichten an einen Netzwerk-PC senden (von einem Ubuntu-System zu einem anderen).

Ich habe diesen Befehl verwendet, um mir eine Nachricht zum Testen zu senden:

smbclient -M myName -b

Aber ich bekomme diesen Fehler:

message start: ERRSRV - ERRmsgoff (Not receiving messages.)

befehl auf der entfernten Maschine:

smbclient -M remoteName -b

fehler ist:

Connection to remoteName failed. Error NT_STATUS_BAD_NETWORK_NAME

myName und remoteName sind hostname Werte. Ist das richtig?

6
sergionni

Wenn eine Nachricht im NET SEND-Stil an ein System gesendet wird, auf dem Samba ausgeführt wird, wird der in der message command -Konfiguration angegebene Befehl ausgeführt. Laut der Manpage smb.conf werden Nachrichten standardmäßig abgelehnt, was erklären könnte, was Sie sehen:

Wenn Sie keinen Nachrichtenbefehl haben, wird die Nachricht nicht zugestellt und Samba teilt dem Absender mit, dass ein Fehler aufgetreten ist. Leider ignoriert WfWg den Fehlercode völlig und macht trotzdem weiter und sagt, dass die Nachricht zugestellt wurde.

Ein Programm, das diese Nachrichten von Samba entgegennimmt und auf dem Desktop anzeigt, ist LinPopup:

http://linpopup2.sourceforge.net/

Ich habe es nicht persönlich ausprobiert und es scheint nicht für Ubuntu gepackt zu sein, daher müssten Sie es wahrscheinlich aus dem Quellcode erstellen.

3