it-swarm.com.de

Hat Ruby mkdir -p?

Mögliches Duplikat:
Wie werden Verzeichnisse in Ruby rekursiv erstellt?

Wie könnte ich in Ruby:

mkdir -p cool/beans
  1. Folgendes habe ich mir ausgedacht:

    Dir.mkdir('cool') unless File.directory?('cool')
    cool_beans_path = File.join('cool', 'beans')
    Dir.mkdir(cool_beans_path) unless File.directory?(cool_beans_path)
    

    Aber gibt es keinen besseren Weg?

  2. Ich weiß, dass ich tun könnte:

    system('mkdir', '-p', File.join('cool', 'beans'))
    

    Aber das ist doch nicht plattformunabhängig, oder? Es funktioniert zwar auf einem Mac, aber nicht unter Windows, oder?

67
ma11hew28
require 'fileutils'
FileUtils.mkdir_p 'cool/beans'
123
Max