it-swarm.com.de

Wie überprüfe ich die Aufzeichnungen meiner Heroku-Datenbank?

Ich habe gerade meine Anwendung für Heroku bereitgestellt und meine benutzerdefinierte Domain auf die Heroku-Server verweisen lassen. Wie kann ich die Aufzeichnungen in meiner Heroku-Datenbank überprüfen?

28
Justin Meltzer

Sie können heroku run Rails console verwenden und Ihre Datensätze mit Model.all oder einer anderen Methode anzeigen.

Wenn Sie die Datenbank sichern möchten, schauen Sie unter heroku PG backups . Sie können Ihre Datenbank dann auf Ihrem lokalen Computer importieren und dort anzeigen. Abhängig von Ihrem Datenbankadapter können Sie sqlite browser für sqlite3 oder phpmyadmin für MySQL verwenden.

40

Ich habe eine ähnliche Frage wie diese gefunden und hier ist, was @Chowlett sagt:

"Sie könnten heroku pg:psql ausführen, um eine Postgres-Konsole zu starten, dann \d ausgeben, um alle Tabellen anzuzeigen, und \d tablename, um Details zu einer bestimmten Tabelle anzuzeigen."

Sie können auch select * from tablename; eingeben, um den Tabelleninhalt anzuzeigen.

Wie kann ich das aktuelle Datenbankschema für die Heroku-App in Terminal anzeigen?

28
Daniel

Ich werde die Methode für die Verbindung über ein GUI-Tool angeben

Führen Sie den folgenden Befehl aus, um die Datenbankanmeldeinformationen von Heroku abzurufen:

heroku pg:credentials DATABASE_URL

Dann können Sie ein GUI-Tool wie PG Commander oder PGAdmin verwenden, um eine Verbindung zur Datenbank herzustellen

3
hexinpeter

heroku DB: Ziehen Sie Ihre Produktions-DB lokal, um einen Blick darauf zu werfen.

3
John Beynon

Heroku hat jetzt ein Add-On namens PostgreSQL Studio (derzeit kostenlos & in Beta), mit dem Sie über den Browser auf Ihre Datenbank zugreifen können, ohne CLI verwenden zu müssen, ähnlich wie PHP MyAdmin.

Um dieses Add-On an Ihre Anwendung anzuhängen, 

heroku addons:create pgstudio

Gehen Sie dann zu der Liste der Add-Ons auf Heroku, wählen Sie PostgreSQL Studio aus, autorisieren Sie es, wählen Sie aus der Dropdown-Liste aller Datenbanken die Datenbank aus, zu der eine Verbindung hergestellt werden soll, und Sie gelangen zur webbasierten Schnittstelle, um Ihre ausgewählte Datenbank zu bearbeiten.

Sie können sich auf diesen offiziellen Artikel über Heroku beziehen: https://devcenter.heroku.com/articles/pgstudio

3
Vishal

Die einfache Antwort lautet:

heroku pg: info

2
Nikhil

Sie können auch Postgres auf Client-Seite wie Postico herunterladen und die Informationen in dieser URL verwenden, um das Kennwort und den Datenbanknamen usw. einzugeben. Anschließend können Sie lokal erstellen, genau wie bei phpMyAdmin.

1
Nate Sun

Stellen Sie mit Sequel Pro eine Verbindung zur Datenbank her. Sie finden Ihre ClearDB-URL mit dem Befehl heroku config. Die Struktur zum Verbinden ist wie folgt:

CLEARDB_DATABASE_URL => mysql://[username]:[password]@[Host]/[database name]?reconnect=true
0
Connor Leech

Sie können heroku Dataclips verwenden, mit denen Abfragen online ausgeführt werden können. Hier finden Sie Dokumentation https://devcenter.heroku.com/articles/dataclips .

0
Pavel Polushkin

Ich benutze den admin_data-Edelstein, funktioniert gut in Heroku.

0
rtfminc