it-swarm.com.de

Wie kann ich Ruby auf Ubuntu deinstallieren?

Wie kann ich Ruby 1.9.2dev (2010-07-02) [i486-linux] Auf Ubuntu deinstallieren? Muss neu installiert werden - bitte helfen

42
khanh

Dieser Befehl sollte den Trick ausführen (vorausgesetzt, Sie haben ihn mit einem dpkg-basierten Paketmanager installiert):

aptitude purge Ruby
60
jwueller

Führen Sie den folgenden Befehl von Ihrem Terminal aus aus:

Sudo apt-get purge Ruby

Funktioniert normalerweise gut für mich. 

41
theamoeba

Finden Sie zuerst heraus, wo sich Ruby befindet?

rm -rf /usr/local/lib/Ruby
rm -rf /usr/lib/Ruby
rm -f /usr/local/bin/Ruby
rm -f /usr/bin/Ruby
rm -f /usr/local/bin/irb
rm -f /usr/bin/irb
rm -f /usr/local/bin/gem
rm -f /usr/bin/gem
21
regmiprem

Ich habe viele, Sudo apt-get purge Ruby, Sudo apt-get remove Ruby und Sudo aptitude purpe Ruby, sowohl mit als auch ohne '*' am Ende ausprobiert. Aber keiner von ihnen hat funktioniert, vielleicht habe ich mehr als eine Version von Ruby installiert.

Wenn ich schließlich Sudo apt-get purge Ruby1.9 (mit der Version) ausprobiert habe, dann funktioniert es.

12
shellbye

Hier ist, was Sudo apt-get purge Ruby* in Bezug auf GRUB für mich entfernt hat:

grub-pc 
grub-gfxpayload-lists
grub2-common
grub-pc-bin 
grub-common 
8
Travis

Führen Sie den folgenden Befehl auf dem Terminal aus:

Sudo apt-get autoremove Ruby
5
mminski

Auf Lubuntu habe ich gerade apt-get purge Ruby * ausprobiert. Neben dem Entfernen von Ruby scheint es, als habe dieser Befehl versucht, verschiedene Dinge zu entfernen, die mit GRUB zu tun haben. Ich kann noch nicht sagen, ob tatsächlich ein Schaden entstanden ist.

4
Alistair

Warum entfernen Sie die alte Version des Rubins?

rvm install 2.4.2 // version von Ruby u. rvm use 2.4.2 --default // setze die Ruby-Version, die standardmäßig verwendet werden soll

Mit rvm können Sie mehrere Ruby-Versionen im System installieren

Bitte befolgen Sie die folgenden Schritte, um Ruby mit rvm zu installieren 

Sudo apt-get install libgdbm-dev libncurses5-dev automake libtool bison libffi-dev
gpg --keyserver hkp://keys.gnupg.net --recv-keys 409B6B1796C275462A1703113804BB82D39DC0E3 
curl -sSL https://get.rvm.io | bash -s stable 
source ~/.rvm/scripts/rvm
rvm install 2.4.2 
rvm use 2.4.2 --default 
Ruby -v

Der Installationsschritt wird für verschiedene Ubuntu-Versionen geändert 

Für mehr Information,

https://gorails.com/setup/ubuntu/14.04

1
Nataraja B

Sie können Sudo apt remove Ruby verwenden

0
Mrityunjeyan S

Wenn Sie rbenv zur Installation verwendet haben, können Sie verwenden 

rbenv versions 

um zu sehen, welche Versionen Sie installiert haben. 

Verwenden Sie dann den Deinstallationsbefehl: 

rbenv uninstall [-f|--force] <version>

zum Beispiel:

rbenv uninstall 2.4.0  # Uninstall Ruby 2.4.0

Wenn Sie Rails installiert haben, wird es ebenfalls entfernt.

0
Aboozar Rajabi

Deinstallieren Sie die Make-Install-Software, wenn Sie die Deinstallation ungültig machen.

  • make install erstellt die Datei'.installed.list'
  • Bereinigen Sie die in.installed.listbeschriebenen Dateien (müssen Sie vorsichtig sein, wenn Sie mehrere Versionen haben).
  • Fall: Ruby2.4 Wechseln Sie zu Ruby2.3. Denken Sie daran, die gesamte Ruby-Software direkt zu löschen, und installieren Sie dann die Installation 2.3 neu
  • make install -> .installed.list
  • siehe .installed.list-Datei, löschen Sie alle Installationsdateien.

rm -rf /usr/local/include/Ruby-*
rm -rf /usr/local/lib/Ruby
rm /usr/local/bin/erb /usr/local/bin/gem /usr/local/bin/irb /usr/local/bin/rdoc /usr/local/bin/ri /usr/local/bin/Ruby
rm /usr/local/share/man/man1/erb.1 /usr/local/share/man/man1/irb.1 /usr/local/share/man/man1/ri.1 /usr/local/share/man/man1/Ruby.1
rm /usr/local/lib/libruby-static.a
rm -rf /usr/local/lib/pkgconfig/Ruby-*
which Ruby
pkg-config --list-all|grep Ruby
0
takeseem