it-swarm.com.de

Wie kann ich IRB von der Befehlszeile aus beenden? (Mit Terminal auf dem Mac)

Grundsätzlich tippe ich im Terminal gut mit und benutze IRB, um Ruby-Befehle auszuführen:

2.0.0-p0 :014 > bank_account.withdraw(2222)
 => -1222 

Aber manchmal versehentlich versehentlich ein Anführungszeichen.

2.0.0-p0 :020 > BankAccount.create_for("Jim","Johnson)
2.0.0-p0 :021"> bank_account.withdraw(333)

Wenn Sie genau hinschauen, werden Sie sehen, dass die von mir übersehene Sprachmarkierung neben der Zeilennummer links neben der Patch-Version erscheint.

Von hier an erscheint diese Sprachmarke jedes Mal, wenn ich einen Befehl ausführt! Und die Befehle funktionieren nicht mehr:

2.0.0-p0 :021"> BankAccount.create_for("Julian","Hurley")
2.0.0-p0 :022"> BankAccount.create_for("Katt","Smith")
2.0.0-p0 :023"> exec($0)

Was ich wissen möchte ist, wie kann ich dieses Anführungszeichen entfernen? Oder IRB von der Kommandozeile aus beenden, um es zurückzusetzen?

22
Starkers

Wenn Sie noch kein Angebot geschlossen haben, geben Sie einfach ein Angebot ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Das Beenden der Konsole kann durch Eingabe von exit erfolgen. In diesem Fall müssen Sie jedoch Control - C drücken

36
muttonlamb

Ich hatte das gleiche Problem. Um irb innerhalb des Terminals zu beenden, geben Sie exit ein.

15
UrbanDev

Control - C gefolgt von Control - Z. Ich hoffe es hilft!

14
Sultan Elerris

Verwenden Sie Ctrl-D , es ist ein Eingabeende für irb. Wenn Sie sich gerade in einem Befehl befinden, beenden Sie die Eingabe dieses Befehls zuerst mit Strg-C.

2
qknowswhat

Geben Sie quit() ein und drücken Sie Enter, um Ruby zu beenden.

1
Vũ Thanh