it-swarm.com.de

Wie installiere ich Ruby mit libyaml unter Ubuntu 11.10?

Ich habe Ruby-1.9.3-p0 auf meinem Ubuntu 11.10-Wubi installiert und dann Rubygems, um Rails einzurichten.

Das ist mein Code:

Sudo Ruby setup.rb

Ich habe diesen Fehler bekommen:

"/usr/local/lib/Ruby/1.9.1/yaml.rb:56:in'<top(required)>':
It seems your Ruby installation is missing psych (for YAML output). 
To eliminate this warning, please install libyaml and reinstall your Ruby."

Ich habe libyaml installiert und Ruby neu installiert, aber es funktioniert immer noch nicht. Die Informationen haben sich geändert und ich habe keine Ahnung, was daran falsch ist.

27
qian qian

Sie müssen die Paquage libyaml-dev vor der Installation von Ruby installieren. Andernfalls können Sie extconf.rb weiterhin für die fehlende Bibliothek verwenden. Für dieses Problem können Sie (aus dem Ruby-Installationsordner) Folgendes tun:

cd ext/psych
Ruby extconf.rb
make
make install

Extconf.rb ist nützlich, um eine Bibliothek hinzuzufügen, nachdem Ruby installiert wurde.

56

Mach Folgendes:

  1. sie müssen "curl" installiert haben: Sudo apt-get install curl
  2. Gehe zu diesem Link RVM
  3. Kopieren Sie den Befehl in das Schnellinstallationsfeld und fügen Sie ihn in die Eingabeaufforderung ein
  4. Geben Sie echo '[[ -s "$HOME/.rvm/scripts/rvm" ]] && source "$HOME/.rvm/scripts/rvm"' >> ~/.bashrc ein
  5. Geben Sie ~/.bashrc ein
  6. Geben Sie den folgenden Code ein: Sudo apt-get install build-essential libreadline6 libreadline6-dev zlib1g zlib1g-dev libssl-dev libyaml-dev libsqlite3-0 libsqlite3-dev sqlite3 libxml2-dev libxslt-dev autoconf libc6-dev ncurses-dev automake libtool bison Subversion
  7. Geben Sie Folgendes ein: rvm install 1.9.3-p0
  8. Geben Sie Folgendes ein: rvm use 1.9.3-p0
  9. Geben Sie Folgendes ein: gem install Rails
  10. Habe Spaß :)
14
mosid

Ok, nach einem fehlgeschlagenen Versuch, RoR auf meiner Ubuntu 11.10-Box zu installieren, kombinierte ich die Tipps auf dieser Seite und aus dieser Ressource: http://www.thegeekwork.com/how-to-install-Ruby-on-Rails -in-ubuntu-11-10/

Dies ist die schrittweise Aufschlüsselung dessen, was ich gerade getan habe, um das zu erreichen (sorry, wenn ich das nicht so toll formatierte, ich habe nur versucht, es ordentlich zu halten):

1) Neuinstallation von Ubuntu 11.10

2) [email protected]:~$ Sudo apt-get install curl

3) [email protected]:~$ Sudo apt-get install git

4) [email protected]:~$ Sudo apt-get update

5) [email protected]:~$ Sudo apt-get dist-update

6) [email protected]:~$ Sudo shutdown -r now

7) [email protected]:~$ bash -s stable < <(curl -s https://raw.github.com/wayneeseguin/rvm/master/binscripts/rvm-installer)

8) [email protected]:~$ gedit ~/.bashrc

9) füge die folgende Zeile am Ende hinzu (und speichere die Datei)

[[ -s "$HOME/.rvm/scripts/rvm" ]] && source "$HOME/.rvm/scripts/rvm"

10) [email protected]:~$ source ~/.bashrc

11) [email protected]:~$ type rvm | head -1

Nachdem Sie den obigen Befehl ausgeführt haben, sollten Sie diese Ausgabe erhalten - Rvm ist eine Funktion

Sie haben die RVM erfolgreich installiert. Als nächstes sollten Sie zusätzliche Abhängigkeiten installieren. Um diese Programme herauszufinden, geben Sie -

12) [email protected]:~$ rvm requirements

Installieren Sie nach dem obigen Befehl die zusätzlichen Pakete, die von RVM empfohlen werden.

13) [email protected]:~$ Sudo apt-get install build-essential openssl libreadline6 libreadline6-dev curl git-core zlib1g zlib1g-dev libssl-dev libyaml-dev libsqlite3-0 libsqlite3-dev sqlite3 libxml2-dev libxslt-dev autoconf libc6-dev ncurses-dev automake libtool bison Subversion

14) [email protected]:~$ rvm install 1.9.2

(# 14 dauert eine Weile)

15) [email protected]:~$ rvm use 1.9.2

(Dadurch wird die Version ausgewählt, die Sie verwenden möchten.)

(Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Version von Ruby gerade verwendet wird, geben Sie - Ruby -v ein.)

16) [email protected]:~$ gem install Rails

(Dies dauert eine Weile ...)

17) Machen Sie eine Musteranwendung als Test ...

[email protected]:~$ Rails new test_app

[email protected]:~$ cd test_app

[email protected]:~/test_app$ Rails server

Und das "wo die Sache" funktionierte. ARRRRRRRRrrrrrrrrrrrrrrgh.

So, 

18) Öffnen Sie in Ihrem Anwendungsordner ("test_app") die Zeile "Gemfile und unkommentiert" "therubyracer"

19) [email protected]:~/test_app$ bundle install

20) [email protected]:~/test_app$ Rails server

Gemacht und gemacht.

Ich verstehe nicht, warum 0.0.0.0:3000 als Host-Adresse festgelegt wurde (ich dachte, es wäre 127.0.0.1), aber ehrlich gesagt, das stört mich jetzt nicht - ich habe es (bis jetzt) ​​zum Laufen gebracht. Zeit, mit Rails loszulegen! : D

Ich hoffe, das hilft allen anderen, die diese Arbeit machen wollen! :)

Hinweis: Mir ist klar, dass # 13 einige der Dinge, die ich bereits installiert habe, wiederholt, aber es ist mir egal, ich tue nur, was das Ding sagt. : /

Anmerkung 2: Heilige Lernkurve, wenn Sie nur eine Antwort posten! Ich war mir nicht sicher, was als "Code" angesehen wurde, und anscheinend wird die Aufforderung als Code betrachtet. Macht jetzt Sinn :)

Hinweis3: Dies ist meine erste Antwort auf StackOverflow! : D

6

Wenn Sie Ruby kompilieren, benötigen Sie möglicherweise libyaml-dev

4
Joseph Le Brech

Debian-Pakete (und Ubuntu usw.), die die Dateien enthalten, die zum Installieren eines anderen Programms aus der Quelle erforderlich sind, enden normalerweise mit -dev, z. libyaml-dev, versuchen Sie das zu installieren. Oder benutzen Sie einfach rvm , es wird dies tatsächlich für Sie installieren.

1
andrew12

Wenn Sie yaml von der Quelle aus ergänzen, wird es funktionieren. Ich verwende die gleiche Konfiguration wie Ihre. Ich folgte diesem http://collectiveidea.com/blog/archives/2011/10/31/install-Ruby-193-with-libyaml-on-centos/ . Es funktioniert definitiv.

0
MT.