it-swarm.com.de

Debugger-Gem wird in Ruby 2.1.0/2.1.1/2.1.2 nicht unterstützt

Ich habe gerade meine RVM Ruby-Installation auf Version 2.1.0 aktualisiert und versucht, die Installation zu bündeln, als ich den folgenden Fehler erhielt:

Gem::Ext::BuildError: ERROR: Failed to build gem native extension.
Ruby version 2.1.0 is not supported.
*** extconf.rb failed ***

Der Fehler ist natürlich selbsterklärend, aber ich fragte mich, ob es eine Möglichkeit gab, den Debugger-Edelstein mit der neuesten Version von Ruby zum Laufen zu bringen. 

26
Severin

Anscheinend fügt Version 1.6.5 Unterstützung für Ruby 2.1.0 hinzu. - Funktioniert wie erwartet.

Update: Seit der Veröffentlichung von Ruby 2.1.1 sollte Version 1.6.8 von Debugger verwendet werden.

19
Severin

Dies wurde in einem Kommentar erwähnt, aber ich wollte darauf aufmerksam machen:

byebug ist der aktuell empfohlene Debugger für Ruby 2.0+

Dieses Problem wurde dokumentiert hier , und cldwalker, der Autor des Debuggers, stellt fest, dass der Debugger Ruby 1.9.2 und 1.9.3 umfasst. 

13
Phil

Für diejenigen, die Ruby 2.1.2 verwenden und bei der Erstellung der systemeigenen Gem-Erweiterung auf diesen Fehler stoßen:

Keine solche Datei oder Verzeichnis @ rb_file_s_stat - ./212/Ruby_debug.h (Errno :: ENOENT)

Die Schlussfolgerung lautet: byebug ( https://github.com/cldwalker/debugger/issues/131 )

5
prusswan

Das Release 1.6.4 ist es wird erwartet, dass es eine eingeschränkte Unterstützung für 2.1.0 gibt (was meiner Meinung nach bedeuten sollte, dass es zumindest kompilieren und laufen sollte). Hier ist das commit .

Andere Benutzer haben jedoch vor zwei Tagen ein Kompilierungsproblem gemeldet (# 110) . Sie können der Diskussion folgen, um zu sehen, wann das Problem behoben wird. Sie können auch Ihre Kompilierungsfehler- und Umgebungsdetails im Ticket buchen, damit dem Betreuer mehr Informationen zur Verfügung stehen.

0
Simone Carletti