it-swarm.com.de

OpenWrt vs DDWrt

Ich habe einen TP-Link Wr1043ND Router und möchte eine dieser beiden Firmwares installieren:

Ich habe gelesen, dass ich benutzerdefinierte Pakete installieren und viel mehr tun kann als mit der Original-Firmware.

Ich möchte jemanden mit Erfahrung in der Verwendung von OpenWRT und DD-WRT fragen, welchen er empfehlen würde und warum. Und um ein paar Anhaltspunkte zu nennen, die mich interessieren:

  1. Zuverlässigkeit - Netzwerkstabilität sowohl über Kabel als auch drahtlos und auf dem USB-Laufwerk
  2. Performance - Netzwerkgeschwindigkeit, sehr wichtig auch USB-Laufwerksgeschwindigkeit
  3. Konfigurierbarkeit - die Möglichkeit, Erweiterungen wie Torrent-Client, FTP, SSH, WWW und SVN-Server direkt hinzuzufügen
  4. Benutzerfreundlichkeit - die einfache Installation und Konfiguration des Routers
  5. support/docs - Wie viele Informationen gibt es, wenn Sie auf ein Problem stoßen und eine Dokumentation finden müssen oder wenn es kostenlosen Support gibt (aber das ist ein Longshot)

Natürlich stelle ich mir nicht vor, dass ich die perfekte Firmware finde und dass eine der anderen weit überlegen ist.

Auch wenn jemand da draußen ist, der eine dieser Firmwares auf einem TP-Link Wr1043ND verwendet, wäre es großartig, ein Feedback über die Auswirkungen der Änderungen der ursprünglichen Firmware zu erhalten.

P.S. Ich bin auch offen für Tomato , wenn es die bessere ist.

42
Ioan Paul Pirau

Insgesamt OpenWRT, wenn Sie wirklich Flexibilität wollen. Ich habe DD-WRT (WRT54G) für OpenWRT (ASUS WL-500gP) wegen dieses (im Zusammenhang mit dieses abgeladen ), habe noch keinen Moment bereut. Nicht einmal annähernd.

  1. Zuverlässigkeit - Mir ist nicht bewusst, dass eine wesentlich zuverlässiger ist als die andere. Beide haben ziemlich lange Veröffentlichungszyklen, über die sich wiederum eine ganze Reihe von Benutzern beschwert.
  2. Leistung - Ich bin mir ziemlich sicher, dass dies hauptsächlich vom Hardwaregerät und den am besten kompatiblen Treibern abhängt.
  3. Konfigurierbarkeit - OpenWRT-Paketverwaltungssystem sollte hier leicht zu gewinnen sein.
  4. Benutzerfreundlichkeit - Ich mochte DD-WRT Web-Benutzeroberfläche, ich habe auch kein besonderes Problem mit LuCI. LuCI wurde in 10.03.1-rc5 auf 0.10 Branch gestoßen, was ein weiterer Schritt ist. Aber insgesamt bin ich definitiv begeistert von OpenWRT's/etc. Die Dinge dort machen Sinn, wenn Sie sie brauchen.
  5. support/docs - Beide haben phpBB-Foren mit viel Verkehr.
27
lkraav

OpenWRT den ganzen Weg. Gründe dafür:

  • komplette Kontrolle
  • modularität
  • gut organisiert

Anhand dieser Parameter können Sie beurteilen, ob die Codierung in guten Händen ist. Ich bin ein Entwickler und finde OpenWRT sehr modular, sehr organisiert und ohne Einschränkungen. Ich kann die Module auswählen, die mir gefallen, es sind so viele verfügbar. Ich kann eine Anwendung direkt in C oder C++ schreiben und unter OpenWRT zum Laufen bringen. Ich kann den Gerätetreibercode an meine Bedürfnisse anpassen.

Und der ganze Vorgang ist gut genug dokumentiert. Auch wenn Sie kein Entwickler sind, finden Sie den modularen Ansatz bei der Definition Ihres Systems umwerfend. Eine gute Arbeit des OpenWRT-Teams. Und ja, ich habe DD-WRT vor OpenWRT verwendet.

13
Ron

Ich habe keine Erfahrung mit OpenWRT (ich kann es einige Zeit ausprobieren), und meine Erfahrung mit DD-WRT war relativ kurz.

Aber was ich sagen kann ist, dass ich mit Tomate sehr zufrieden bin. Obwohl es nicht so viele Router unterstützt und weniger Funktionen als DD-WRT hat, hat es dennoch viele Funktionen (ich verwende den Toastman-Mod) und QoS funktioniert im Gegensatz zu DD-WRT sehr gut damit. Es hat auch ein attraktives Webinterface mit hübschen Bandbreitendiagrammen.

3
paradroid

Ich könnte eine andere Kategorie (oder Unterkategorie ) zu den Hauptfragen hinzufügen:

  1. Aktualisierbarkeit/Aktualität - Wurde die Firmware des Routers eines Drittanbieters kürzlich "ziemlich" aktualisiert?

    • DD-WRT; Während die weit verbreiteten Peacock Thread-FAQ- und DD-WRT-Foren vorwiegend darauf hindeuten, sich an die stabilsten Versionen der Router zu halten, sind diese Firmware-Versionen mit wenigen Ausnahmen über ein halbes Dutzend Jahre alt! DD-WRT-Updates finden Sie in den Beta-Router-Firmware-Links , die nach Jahr geordnet sind. Es kann jedoch überraschend schwierig sein, herauszufinden, welche Updates aktuell sind Upgrade, das man wirklich braucht: /

    • OpenWrt; Die Webseite zum Herunterladen von dot openwrt dot org zeigt die Veröffentlichung von Chaos Calmer 15.05 im letzten Monat, daher ist die OpenWrt-Firmware mit Sicherheit äußerst aktuell .

    • Tomate; Die aktuelle Tomato Router-Firmware, die unter polarcloud dot com firmware aufgeführt ist, ist derzeit in der Version 1.28 ... ab ungefähr fünf Jahren! Sicher, es gibt auch eine Reihe aktualisierter Tomato-Firmware-Distributionsvarianten (auch bekannt als Modifikationen oder "Mods") für verschiedene Router, aber viele Leute kennen diese Modifikationen entweder nicht oder wissen gar nicht Arbeit richtig!

2
ifconface