it-swarm.com.de

Ethernet-Kabel zu lang?

Ich habe ein Ethernet-Kabel, das von einem Huawei ADSL-Router zu einem Computer führt.> Die Gesamtlänge beträgt 61 Meter.
Wenn eine Verbindung zum Computer besteht, wird ein Zyklus aus Identifizieren, Trennen, Identifizieren und Trennen mit einem zweiten Intervall dazwischen wiederholt. Ein kürzeres, 2 Meter langes Kabel funktioniert einwandfrei. Ich habe die Verkabelung (T568B) überprüft und es ist in Ordnung. Das Kabel sieht auch physisch in Ordnung aus.
Verursacht die Länge dieses Kabels dies?

26
Mota

Es ist nicht die Länge (100 Meter - ungefähr 330 Fuß - ist das Maximum für Ethernet-UTP), aber höchstwahrscheinlich ist die Qualität des Kabels schlecht. Möglicherweise ist das Kabel innen beschädigt oder wurde irgendwann stark eingeklemmt. Dies ist von außen nicht immer sichtbar. Könnte auch sein, dass einer oder beide der RJ45-Stecker schlecht angecrimpt oder falsch verdrahtet sind. (Das Kabel sollte 8 Adern 1 zu 1 sein und die Reihenfolge der farbigen Adern IS ist wichtig.)


EDIT: Einige Erläuterungen zu den Kabelkategorien: Für normales Ethernet über UTP-Kabel:

  • CAT5-Kabel: 10 & 100 Mb/s über 100 Meter.
  • CAT5e-Kabel: 10 & 100 Mbit/s über 100 Meter, bis zu 10 bis 30 Meter für 1 Gbit/s, abhängig von der Kabelqualität.
    (Offiziell macht CAT5E Gigabit über die gesamten 100 Meter, aber in der Praxis ist dies sehr selten. Die meisten Kabel sind nicht von ausreichender Qualität. Das Signal verschlechtert sich normalerweise auf 400 Mbit/s oder 200 Mbit/s.)
  • CAT6-, 6a- und 7-Kabel: 100 Meter für 10/100 Mb/s und für 1 Gb/s.
    10 Gb/s sind ebenfalls möglich: Für Cat6 bis zu 30 Meter (ebenfalls: kann je nach Qualität des Kabels variieren).
    Cat6a & 7 sind für die vollen 100 Meter mit 10 Gb/s ausgelegt.
43
Tonny

Ich hatte ein Kabel von 30M defekt, und ein Kabeltester (wenn auch ein billiger) zeigte es als OK/hat keinen Fehler festgestellt.

Es kann sein, dass längere Kabel betreten werden können und dadurch weniger zuverlässig (durch Beschädigung) sind.

Die Art von Ethernet-Kabeln, die ich für zuverlässig halte, hat eine robuste Ummantelung, sie sind teuer und möglicherweise auch von besserer Qualität.

Früher habe ich Kabel von einer Firma bekommen, die sich auf Kabel spezialisiert hat, aber ich fand sie nur von schlechter Qualität! Aber als ich ein paar robuste Kabel bekam (und es wäre eine Spezialfirma gewesen, die sie hergestellt hat), fand ich, dass diese sehr zuverlässig waren. Also, vielleicht als Faustregel, um ein Qualitätskabel zu bekommen, könnten Sie nach robusten Jacken von einem Unternehmen suchen, das robuste Jacken herstellt, wenn Sie bereit sind, den Preis für solche Kabel zu zahlen.

5
barlop

Möglicherweise verwenden Sie ein Kabel der falschen Kategorie. Sie haben nicht erwähnt, welche Geschwindigkeit Sie verwenden. Hier finden Sie einen Link zur Erklärung der Kabeltypen durch Cisco. Sie sollten mindestens CAT 5-Kabel verwenden. Dies ergibt eine minimale Fehlerrate von 100BT und weniger. Da Gig-E weit verbreitet ist, wird für die angegebene Länge ein CAT 6-Kabel benötigt.

http://www.ciscopress.com/articles/article.asp?p=31276

4
DougB

Nun, da niemand es erwähnt hat ...

Es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass die Leitungstreiber einer bestimmten Netzwerkkarte die Elektronen tatsächlich bis zur maximalen Länge des Standards herausschieben. Ich habe genau das Problem, das Sie beschrieben haben, behoben, indem Sie eine Instanz eines NIC durch eine andere Instanz desselben NIC ersetzt haben - dieselbe Teilenummer, dasselbe Los. Ich habe auch festgestellt, dass einige NIC Modelle einfach nicht die volle Länge eines vollkommen guten maximalen Kabels übertragen können. Das kann mit einem Oszilloskop und einigem Herumspielen festgestellt werden.

Denken Sie daran: Die Normen versprechen nur maximale Längen. Billige Kartenhersteller sind nicht verpflichtet, diese Maxima zu erreichen.

3
Eric Towers

Es gibt eine Reihe von Problemen, die Probleme mit einem Ethernet-Kabel verursachen können. Induziertes Rauschen ist möglicherweise am verbreitetsten. Wenn Sie ein langes Kabel haben (61 m sind lang), ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Probleme auftreten. Durch Ziehen am Kabel kann das Kupfer nach innen gedehnt werden (nicht sehr wahrscheinlich, aber möglich). Wahrscheinlicher ist jedoch, dass das Kabel parallel zu anderen EM-Leitern (Power Lines) verläuft. Bleibt es lange genug in der Nähe einer Stromleitung, induziert die Stromleitung Kapazität und Spannung am Ethernet-Kabel. Die Kabel der Kat. 5, 5e und 6 sind paarweise verdrillt, wobei 8 Kupferlitzen paarweise verdrillt sind und die vier Paare leicht gegeneinander verdrillt sind. Dies ist sehr rauschresistent. Wenn das Signal jedoch lange genug einem starken Signal ausgesetzt wird, kann es stören. Leuchtstofflampen waren dafür berüchtigt, aber sie sind besser geworden. Überprüfen Sie auf jeden Fall den Kabelpfad und vergewissern Sie sich, dass das Kabel nicht parallel zu Stromkabeln oder in der Nähe von Leuchtstofflampen verläuft. Überprüfen Sie auch die Kabelenden. Wenn sie nicht richtig gemacht wurden, könnte es zu einem Übersprechen kommen (normalerweise wird es von einem Tester entdeckt), oder vielleicht sitzen sie nicht richtig in der Buchse.

0
Rob

Ich hatte das gleiche Problem, als ich ein doppeltes IDSN-Kabel anstelle eines normalen LAN-Kabels verwendete. Die Länge eines ISDN-Kabels ist kürzer als die eines Cat5e-UTP-Kabels, sie ähneln sich jedoch genau. Ich glaube, dieses doppelte IDSN-Kabel war Cat3, 20m. Es funktionierte nur, wenn wir an beiden Enden einen Hub oder PC hatten, und das Kabel konnte nicht länger gemacht werden, indem man es nur mit einem Stecker und einem Kabel verlängerte.

Darüber hinaus ist auch die Verbindung selbst von Bedeutung. Wenn Ihre Verbindung 100BaseT ist, ist sie kürzer als 100BaseTX

0
LPChip

1) Verwenden Sie ein Patchkabel, um sicherzustellen, dass die Geräte in Ordnung sind. 2) Schauen Sie durch das Kabel und prüfen Sie, ob es mit kleinem Radius gespannt, zusammengedrückt, zusammengedrückt, verdreht oder gedreht ist. Richten Sie es bei Bedarf gerade aus. 3) Denken Sie daran, dass Zeit und Zuverlässigkeit Geld sind, und ersetzen Sie es einfach

0
Anonymous