it-swarm.com.de

Verwendung von Fluent Ribbon in der Anwendung MDI)

Also arbeite ich an einer dieser Anwendungen mit einer Million kleiner Module und einem Menü mit Hunderten von Optionen.

Wir möchten dies vereinfachen, da 90% unserer Benutzer 5% der Optionen im Menü verwenden und wir bessere Möglichkeiten entwickelt haben, um zu den von ihnen verwendeten Funktionen zu gelangen, als das Menü überhaupt zu verwenden.

Mit Delphi 2009 und Up waren wir (langsam) daran interessiert, die Symbolleiste neu zu gestalten, um die in der Delphi VCL bereitgestellte Multifunktionsleiste zu verwenden.

Der Typ, der es entwirft, dachte, er könnte einfach die vorhandene Symbolleiste ersetzen (die immer direkt unter dem Menü war und nur die Dinge anzeigt, die der Endbenutzer haben kann). Es sieht ein bisschen besser aus und ist schön, weil die Teile unseres Programms viel verständlicher gruppiert sind.

Es tut jedoch nichts, um dem Programm wirklich zu nützen. Ich dachte, dass es sinnvoller wäre, die Symbolleistenschaltflächen in unseren spezifischen modelllosen Fenstern in das Menüband zu verschieben, wenn sich der Fokus zwischen den Fenstern ändert. Es würde viel Neuprogrammierung und Umschulung erfordern, aber es könnte sich lohnen, alle unsere Bildschirme übersichtlich zu gestalten.

Meine Frage ist also, gibt es Beispiele für MDI Programme, die die Multifunktionsleistenschnittstelle verwenden? Und verwenden sie sie eher als Menü oder Symbolleiste?

Aufgrund von NDA können keine Screenshots angezeigt werden, aber ich kann bei Bedarf ein Modell erstellen, obwohl ich denke, dass dies eher eine Frage der richtigen Verwendung als des richtigen Designs ist.

2
Peter Turner

AutoCad 2009 und höher verwendet ein Menüband für mehrere Dokumentfenster. Soweit ich verstanden habe (ich habe selbst nicht im Programm gearbeitet), wird es eher als Menü verwendet, aber die Reihenfolge ist ein paar hundert Mal (nach Meinung eines Benutzers) besser als die Menüs. Und wie Sie im Bild unten sehen können, gibt es eine zweite Ebene von Kategorien, wie in Word, aber besser strukturiert und benannt.

AutoCad 2009

2

Ohne Screenshots ist es schwierig zu beurteilen, was in Ihrem Fall am besten funktioniert. Um Ihnen eine alternative Idee zu bieten, zeigt der folgende Screenshot ein vertikal ausgerichtetes Bedienfeld, das vom Menüband inspiriert wurde (in diesem Fall ist die Anwendung kein echtes MDI, es gibt jedoch einige Parallelen).

Das Bedienfeld wird verwendet, um kontextspezifische Daten sowie eine Reihe von Steuerelementen anzuzeigen. Die Steuerelemente im dunkleren Bereich des Bedienfelds ändern sich entsprechend der aktuellen Aufgabe. Aufgrund seiner vertikalen Ausrichtung nutzt es moderne Breitbildmonitore. Unabhängige Symbolleisten können weiterhin verwendet werden, ohne den Bildschirm zu verdrängen. Bei einem Setup mit mehreren Monitoren kann das Bedienfeld auf einem separaten Monitor angezeigt werden, um noch mehr Speicherplatz freizugeben.

enter image description here

1
pgfearo