it-swarm.com.de

Wie richte ich das Scrobbeln auf Last.fm unter Rhythmbox 3.3 (Ubuntu 16.04) ein?

Das buntu Wiki enthält diese Anweisungen, um das Scrobbeln mit Rhythmbox einzurichten:

Einrichten der Last.fm-Synchronisierung

  1. Wählen Sie Bearbeiten> Plugins
  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für das Last.fm-Plugin und klicken Sie auf Konfigurieren
  3. Geben Sie Ihren Last.fm-Benutzernamen und Ihr Passwort ein
  4. Klicken Sie im Fenster Last.fm Configure and Plugin auf Close und verwenden Sie Rhythmbox wie gewohnt. Die gespielten Songinformationen werden automatisch in Ihr Last.fm-Konto hochgeladen.

In der Rhythmbox-Version, die mit Ubuntu 16.04 ausgeliefert wird, gibt es jedoch keine Schaltfläche Konfiguration :

enter image description here

Preferences legt nur fest, zu welchen Diensten gescrobbelt werden soll:

enter image description here

Wo genau soll ich meine Last.fm-Anmeldeinformationen registrieren?

4
Luís de Sousa

Last.fm sollte im linken Menü unter last.fm erscheinen, klicken Sie darauf und Sie werden aufgefordert, sich im Hauptfenster anzumelden

where to find last.fm

3
Jonno_FTW

Diese Version von Rhythmbox implementiert einen alternativen Scrobbling-Mechanismus, der einen Autorisierungsschritt von Last.fm über den Webbrowser erfordert. Leider schlägt dieser Mechanismus fehl (möglicherweise, weil keine Benutzeranmeldeinformationen erforderlich sind), und Rhythmbox kann nicht zu Last.fm scrobbeln.

Dieses Problem wird jetzt als Fehler 770521 gemeldet, und die Arbeit an einem Fix ist im Gange. Bis ein Backport für Version 3.3 veröffentlicht wird, kann mit dieser Version von Rhythmbox kein Scrobbling für Last.fm durchgeführt werden.

Ich unterstütze das Vorschlag für Sayonara von cptmashek für diejenigen, die bereit sind, die Musik, die sie auf Last.fm hören, weiter zu scrobbeln.

1
Luís de Sousa

Es ist ein bisschen umständlich, aber es ist unter "Radio" in der Bibliothek.

Vollständiger Haftungsausschluss Dies ist 3.4 unter Arch Linux, nicht Ubuntu. Ignoriere diesen Kommentar, wenn er unter Ubuntu anders ist.

1
Philippe