it-swarm.com.de

Midi-Dateien funktionieren weder in der Rhythmbox noch im VLC

  • Rhythmbox 2.96 führt unter Ubuntu 12.04 auch nach der Installation von GStreamer und Ubuntu Restricted Extras keine MIDI-Datei aus.

  • Rhythmbox-Nachricht: Fehlendes Plugin: gstreamer | 0.10 | Rhythmbox-Metadaten | Audio/MIDI-Decoder | Decoder-Audio/MIDI

  • [0xb5504e40] Hauptdecoder-Fehler: Kein geeignetes Decoder-Modul für Fourcc-MIDI. VLC unterstützt dieses Audio- oder Videoformat wahrscheinlich nicht.

9
Mahmoud Khaled

Sie können Midi mit VLC spielen. Installiere einfach vlc-plugin-fluidsynth

Sudo apt install vlc-plugin-fluidsynth
18
user37805

Normalerweise unterstützen Audio-Player das Abspielen von Midi-Dateien nicht, das sind streng genommen keine Audio-Dateien.

Sie können MIDI-Dateien über einen MIDI Software-Synthesizer wie Timidity oder Fluidsynth abspielen.

In der Rhythmbox FAQ finden Sie folgende Frage:

Kann ich MIDI Dateien mit Rhythmbox verwenden?

Rhythmbox verwendet das GStreamer-Medienframework für die eigentliche Wiedergabe und viele andere Funktionen, sodass Rhythmbox im Allgemeinen genau die Formate wiedergibt, die von GStreamer unterstützt werden. GStreamer verwendet dagegen ein Pluginsystem, bei dem jedes Format von einem Plugin unterstützt wird. Daher hängen die von GStreamer (und Rhythmbox) unterstützten Formate davon ab, welche Plugins Sie installiert haben. Unterschiedliche Distributionen werden möglicherweise standardmäßig mit unterschiedlichen Plugins ausgeliefert.

Um nach Plug-Ins zu suchen, gehen Sie zu http://gstreamer.freedesktop.org/documentation/ . Das Wildmidi Plugin funktioniert gut mit der Rhythmbox.

wenn Sie Rhythmbox dennoch für MIDI-Dateien verwenden möchten, schauen Sie sich das erwähnte Wildmidi-Projekt an.

3
enzotib