it-swarm.com.de

Was bewirkt eine Site, deren Schließung einige Zeit in Anspruch nimmt?

Das Schließen von Facebook in meinem Setup (OS X, Chrome) dauert ungefähr 1 Sekunde. Ich kann mir vorstellen, dass kurz vor dem Schließen des Browsers einige Dinge erledigt werden müssen, die Zeit/Ressourcen in Anspruch nehmen. Ich habe mich jedoch gefragt, ob so etwas nicht beabsichtigt sein kann. Was bewirkt eine Site, deren Schließung einige Zeit in Anspruch nimmt?

Auf der einen Seite kann ich argumentieren, dass das Schließen einer Site einige Zeit in Anspruch nimmt (nicht sofort) und ein Hindernis für das Verlassen darstellt. Es ist eine ärgerliche Beschwerde, dass das Feedback nicht schnell und reaktionsschnell ist. Als Benutzer möchten Sie es vermeiden, indem Sie es offen halten.

Auf der anderen Seite kann diese Beschwerde einen gegenteiligen Effekt haben: die Wahrnehmung, dass Facebook aufgebläht und langsam ist. Meine letzte Erfahrung war, dass es nicht reagierte, also möchte ich nicht zurückkommen.

Oder ist es beides? Ein Kontinuum? Eine sehr kleine Verzögerung kann den ersten Effekt haben, aber länger zu machen ist ärgerlicher? Oder ist es einfach keine gute Idee?

EDIT: Zur Verdeutlichung beziehe ich mich auf das Schließen eines Browser-Tabs.

Ich denke, die allgemeine Idee ist, dass Sie sich nicht in das Ereignis "Schließen" einklinken und die beabsichtigte Aktion Ihres Benutzers verlangsamen sollten, es sei denn, Sie haben absolut haben oder werden einen großen Nutzen daraus ziehen. Es ist ein heikler Balanceakt aus dem Grund, auf den Sie hingewiesen haben, dass das Erscheinungsbild dann so ist, dass Ihre Site langsam und aufgebläht ist, wenn der Benutzer beginnt, sein Gefühl der direkten Manipulation zu verlieren. Der Gedanke hier ist, dass es im Allgemeinen nur ein Zögern ist, also sind die erhaltenen Daten es wert.

Ich glaube nicht, dass Sie eine Situation finden werden, in der der Benutzer, wenn er Erfahrung mit langsam schließenden Seiten hat, nur Seiten offen lässt. Ich denke stattdessen würden sie einfach aufhören, die Seite insgesamt zu nutzen. Bei den meisten Apps, bei denen ich gesehen habe, dass die Seite langsamer wird, handelt es sich jedoch um eine App, bei der es Ihnen entweder egal ist (oder bei der Sie nichts dagegen tun können), wie lange es dauert (Facebook oder eine arbeitsbezogene App, die Sie - haben zu verwenden).

Facebook scheint beim Schließen Webdienstanrufe zu tätigen, sodass einige Informationen verarbeitet werden, die es für angemessen hält, dass Sie darauf warten. Dies ist nicht das, was ich erwartet hatte - anfangs ging ich davon aus, dass Facebook, da es so inhaltsintensiv ist, möglicherweise nur eine Sekunde benötigt, bis Ihr Browser den auf diesem Tab verwendeten Speicher gelöscht hat.

2
GotDibbs