it-swarm.com.de

Empfohlenes UI / UX / IxD-Masterstudium?

Ich suche nach Empfehlungen für Masterstudiengänge, in denen ich UX/IxD lernen kann, insbesondere in Europa (aber nicht beschränkt, andere Menschen aus anderen Teilen der Welt könnten sich für dieses Thema interessieren). Ich weiß, dass es in den USA viele Universitäten mit dieser Spezialisierung gibt, aber das ist sehr weit für mich (ich komme aus Rumänien, EU).

Dieses Thema hat irgendwie etwas mit The must-read User Interface Book? zu tun, aber eigentlich möchte ich einen Abschluss machen und die Möglichkeit bekommen, mit/von Menschen zu arbeiten/zu lernen, die dieselbe Leidenschaft teilen.

Ich stelle diese Frage, weil es für Menschen, die in einem Land arbeiten/leben, viel einfacher ist, Universitäten mit dem besten Ruf zu kennen (ich kann Ihnen sagen, dass Sie diese Art von Master in Rumänien nicht finden können).

14

Ich würde das Interaction Design Master-Programm auf jeden Fall bei meå Institute of Design in Umeå, Schweden empfehlen. Ich habe im Advanced Product Design-Programm an derselben Schule studiert, einige Cross-Kurse mit IxD belegt und ich kann sagen, dass es eines der besten ist, wenn es um angewandtes Wissen und praktische Entwicklung von Fähigkeiten geht. Das Programm ist auf Englisch, die Schule ist sehr multinational, mit vielen klugen Leuten aus der ganzen Welt, die Ihnen helfen und Sie unterrichten.

Der einzige Nachteil meiner Meinung nach sind die dunklen Winter (und ich meine die Dunkelheit), die Sie auf dem Breitengrad von 62 ° N erhalten. Die Schweden nennen es "Nördlich von Nirgendwo" :)

7
edgerunner

Ich würde das Interaction Design Masterstudium an der trecht School) empfehlen der Künste (Niederlande) .

Es ist die erste Interaktionsdesignstudie der Welt seit 20 Jahren. Ich fand es eine wirklich schöne und flexible Schule (gerade abgeschlossen). Aktiv auf das Feld und die Außenwelt schauen und Ihnen die Ideen hinter Dingen und Programmen beibringen, ohne Sie an ein Programm/eine Theorie zu binden, die gerade aktuell ist.

Ich bin nicht wirklich damit einverstanden, durch Arbeiten zu lernen. Das "Learning by Doing" -Praxis kann leicht in einer schulischen Umgebung durchgeführt werden, zumindest ist dies meine Erfahrung mit dieser. Und Sie bekommen viel mehr aus dem Netzwerk, das die Schule meiner Meinung nach anbieten kann.

(Es gibt auch ein Bachelor-Studium, das jedoch nur verfügbar ist, wenn Sie Niederländisch sprechen. Sie bieten Ihnen jedoch an, für ein halbes/ganzes Jahr am Bachelor in Englisch teilzunehmen.)

6
Lode

Ich würde den kostenlosen Online-Kurs der Stanford University Mensch-Computer-Interaktion empfehlen.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis. Evar.

4
Naoise Golden

Für Masterstudiengänge In Großbritannien sollten Sie sich Folgendes ansehen:

Wie für den Kurs/keine Kursmeinungen ...

Ich stimme allen zu, die sagen, dass ein Abschluss Ihnen nicht auf magische Weise Respekt verschafft, Sie beschäftigungsfähig macht, Sie in den Lautsprecherkreis bringt, Akne heilt oder Sie für potenzielle Partner attraktiver macht.

Denken Sie daran, dass die Personen, die einen Abschluss für einen Job benötigen , auch die Erfahrungen der Bewerber betrachten. Die meiste Erfahrung gewinnt also immer noch - mit dem Abschluss können Sie einfach am Rennen teilnehmen.

Sie können sicherlich eine wunderbare Karriere im UX-Bereich ohne Abschluss in der Region haben. Ich habe keine und die Leute scheinen immer noch sehr glücklich zu sein, mich zu bezahlen :-)

Es wird Ihre Fähigkeiten sicherlich nicht sofort verbessern. Das macht nur sehr viel Übung.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass ein Abschluss nutzlos ist.

  • Sie erhalten sofort ein Netzwerk von Mitarbeitern vor Ort - Ihren Klassenkameraden. Sie werden alle an verschiedene Orte gehen und unterschiedliche Erfahrungen machen. Den Kontakt halten. Du wirst viel lernen.

  • Die Universitäten sind in der Regel voll von ziemlich hellen Leuten. Es ist auch nützlich, kluge Leute außerhalb Ihres Fachgebiets zu kennen. Ob in der Wissenschaft oder in der Industrie.

  • Es kann schwierig sein, einen umfassenden Überblick über ein Feld zu erhalten, wenn Sie in den Gräben arbeiten. Wenn Sie visuelles Design für Web-Apps erstellen, ist es nicht einfach, sich Zeit zu nehmen, um zu lernen, wie man Usability-Tests für Desktop-Apps oder ethnografische Studien durchführt :-)

Der Abschluss, den ich habe (in Computing und Künstlicher Intelligenz für diejenigen, die sich interessieren), ging in , nachdem ich vier Jahre Branchenerfahrung hatte (Well - Erfahrung von Leute, die für die Software bezahlen, die ich sowieso geschrieben habe :-) Ich bin froh, dass ich diesen Abschluss gemacht habe, da er mir einen ganzen Stapel an Wissen und Fähigkeiten vermittelt hat, die ich in so kurzer Zeit anderswo nicht so leicht bekommen hätte. In der Tat - es waren die kognitiven psychologischen Aspekte dieses Abschlusses, die Teil meiner Reise zur Arbeit in UX waren :-)

Der Abschluss hat mich nicht beschäftigungsfähig gemacht. Was ich mit den Kontakten und dem Wissen gemacht habe, das ich von dort bekommen habe.

Ob Sie einen Abschluss machen sollten oder nicht, hängt wirklich davon ab, was Sie davon wollen. Es ist keine Eintrittskarte zum Erfolg. Auf diese Weise erhalten Sie möglicherweise nützlichen Kraftstoff, um erfolgreicher zu sein.

4
adrianh

Fand diese großartige Karte " Karte der europäischen Interaktionsdesign-Ausbildung " von Alexandra Deschamps.

2

Msc Mensch-Computer-Interaktion mit Ergonomie an der UCL in London ist eine sehr gute Grundlage in Benutzerforschung, Design und Psychologie. Sehr angesehener Kurs. Ich bin nicht der Meinung, dass Abschlüsse nicht viel Wert haben. Ich habe so viel aus diesem Kurs gelernt: Design, Benutzerforschung, Benutzerfreundlichkeit und Analyse, die von der Arbeit nicht profitieren würden. Zu viele Unternehmen stecken in designorientierten oder benutzerforschungszentrierten Rollen. Es ist wichtig zu wissen, dass UX eine sich entwickelnde Cross-Disziplin ist.

2
just jools

Ich absolviere diesen Monat das Studienprogramm Human Factors in Information Design der Bentley University. Das Programm hat mir eine gute theoretische Grundlage gegeben, die mir hilft, meine Entwurfsentscheidungen zu verallgemeinern und Muster und Kombinationen zu erkennen, die ich sonst möglicherweise übersehen hätte. Ich mag es auch, die Grundlagen für alle Arten von Benutzerforschungstechniken zu kennen.

Bentley ist eine Business School und das Programm richtet sich an Berufstätige. Alle Kurse können mit Online-Software aus der Ferne besucht werden. Da alle Kurse am Abend der Eastern Time stattfinden, würde dies leider zu sehr späten Nächten für Sie in Europa führen.

1
jledwell

Überprüfen Sie dies heraus. Es hat eine Liste der besten Designschulen der Welt.

http://tutoforadobe.blogspot.com/2010/11/18-excellent-design-schools-from-around.html

Abgesehen davon ist die School of Design in Stanford (Palo Alto, CA-USA) auch gut.

1
Ashit Vora

Ich denke auch wie Rahul. Und um noch etwas hinzuzufügen, ich habe auch nicht wirklich den richtigen Abschluss für UI/UX/IxD gefunden, da ich aus Mexiko komme. Ich habe es selbst mit einem Master in Grafikdesign versucht, aber ich habe es fallen lassen, da es nicht ganz die Idee war, die ich mir vorgestellt hatte.

Ich habe einen guten Job auf dem Feld gefunden und als Mehrwert Artikel und Bücher zu diesem Thema gelesen und an einigen Konferenzen zu diesem Thema teilgenommen. Das hat mir sehr geholfen.

Trotzdem weiß ich, was du meinst. Es ist so ziemlich Autodidakt. Sie können diese Erfahrung jedoch kanalisieren, indem Sie gelegentlich Redner bei einer Präsentation des UI-Designs lesen und anhören.

1
Pam Rdz

Mir sind einige Programme in den USA bekannt, die von Interesse sein könnten. Stanford hat ein interdisziplinäres Institut für Design , es gibt ein Master in Design und Technologie Programm bei Parsons und es gibt ein Interaction Design Programm bei Carnegie Mellon. Ich bin mir sicher, dass es noch andere gute gibt. Dies sind nur Programme, an die ich mich erinnere, als ich gute Dinge aus meinem Kopf gehört habe.

1
Brendan Berg

Georgia Tech in Atlanta (meine Alma Mater) hat einen MS in Mensch-Computer-Interaktion: http://www.ic.gatech.edu/future/mshci .

1
lousso

Ich weiß nicht, auf welche Schule Sie gehen sollen, aber stellen Sie sicher, dass Sie eine besuchen, die Kurse für "praktisches Engagement" anbietet, d. H. Sie dazu bringen, Ihre Kursarbeit zu üben, indem Sie direkt mit Kunden zusammenarbeiten. Ich bin derzeit in einem Masterstudiengang für HCI (ich werde Ihnen nicht sagen, wo, es sei denn, Sie wirklich wollen es wissen) und ich kann Ihnen sagen, dass beide praktische Erfahrung nd theoretisch sind Kenntnisse sind notwendig, um bei UX oder Interaction Design wirklich erfolgreich zu sein.

0
Zelbinian