it-swarm.com.de

Gibt es einen Befehl zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen von Ubuntu?

Ich habe einen schwarzen Bildschirm auf meinem PC und irgendwie ist das Terminal schwarz und ich kann nur Befehle ausführen.

Gibt es einen Befehl zum Zurücksetzen Ihres PCs auf die Werkseinstellungen über das Terminal?

26
GamingDuck

Versuchen Sie, nicht konfigurierte Pakete zu konfigurieren:

Sudo dpkg --configure -a

Aktualisieren Sie den Inhalt der Repositorys

Sudo apt-get update

Versuchen Sie, fehlende Abhängigkeiten zu beheben:

Sudo apt-get -f install

Aktualisieren Sie alle Pakete mit neuen verfügbaren Versionen:

Sudo apt-get full-upgrade

Installieren Sie den Ubuntu-Desktop neu:

Sudo apt-get install --reinstall ubuntu-desktop

Entfernen Sie unnötige Pakete:

Sudo apt-get autoremove

Bereits installierte heruntergeladene Pakete löschen:

Sudo apt-get clean

Starten Sie das System neu, um festzustellen, ob das Problem behoben wurde:

Sudo reboot
29
kyodake

Sie können verwenden:

dconf reset -f /

Durch Ausführen dieses Befehls wird unter anderem Folgendes zurückgesetzt: Die Apps, die an den Unity-Launcher oder das Ubuntu-Dock angeheftet sind. Panel Applets und/oder Indikatoren; Monitorauflösung und Schnittstellenskalierung; Tastatürkürzel; Schriftarten, GTK und Icon-Thema; Platzierung der Fenstertasten, Verhalten des Starters; und so weiter.

Dieser Befehl setzt auch alle Anwendungen zurück, die dconf zum Speichern ihrer Einstellungen verwenden. Dies schließt zentrale Desktop-Apps wie Rhythmbox, Evince, Shotwell und Nautilus ein.

Dieser letzte Punkt ist wichtig zu beachten, da dieser Befehl möglicherweise die Bibliothekseinstellungen zurücksetzt, Konten löscht, Plug-ins deaktiviert und/oder eine erneute Authentifizierung bei Onlinediensten erfordert.

Auf dem Flip bedeutet dies, dass dieser Befehl der perfekte ist, wenn Sie die GNOME 3-Einstellungen zurücksetzen möchten.

1
An0n

In Ubuntu gibt es keinen Factory-Reset. Sie müssen eine Live-Festplatte/ein USB-Laufwerk einer beliebigen Linux-Distribution ausführen, Ihre Daten sichern und dann Ubuntu neu installieren.

1
tejas.jaiswal