it-swarm.com.de

So stellen Sie Artefakte manuell in Nexus Repository Manager OSS 3 bereit

Nach der Installation von Nexus Repository Manager OSS 3 sehe ich keine Option Artifact Upload, um Artefakte über die Webseite hochzuladen.

In Nexus Repository Manager OSS 2.13 können Sie diesen Vorgang ausführen.

Kann mir jeder zeigen, wie Artefakte in das gehostete Repository in Nexus 3 hochgeladen werden?

EDIT: Ab der Version 3.9.0 ist diese Funktionalität implementiert.

59
Paweł Głowacz

Dies ist seit Version 3.9.0 in Nexus implementiert.

  • Anmeldung
  • Wählen Sie Hochladen

 enter image description here

  • Formular ausfüllen und Artifact hochladen

 enter image description here

13
Tobias Rath

Ich verwende Maven Deploy-Datei.

mvn deploy:deploy-file -DgroupId=my.group.id \
    -DartifactId=my-artifact-id \
    -Dversion=1.0.0.1 \
    -Dpackaging=jar \
    -Dfile=foo.jar \
    -DgeneratePom=true \
    -DrepositoryId=my-repo \
    -Durl=http://my-nexus-server.com:8081/repository/maven-releases/

UPDATE: Wie in Kommentaren angegeben, die Anführungszeichen in der URL verwenden, verursacht NoSuchElementException

Ich habe aber in meinem Maven (~/.m2/settings.xml) Server-Config hinzugefügt.

<servers>
  <server>
    <id>my-repo</id>
    <username>admin</username>
    <password>admin123</password>
  </server>
</servers>

Verweise:

Maven Apache - Führen Sie Gläser von Drittanbietern

58
bpedroso

Dies ist derzeit nicht in der Benutzeroberfläche von Nexus 3 implementiert (siehe https://issues.sonatype.org/browse/NEXUS-10121 ) . Sie müssen curl oder mvn deploy oder etwas anderes verwenden Möglichkeit.

42
Keith Starling

Sie können Artefakte über ihre nativen Veröffentlichungsfunktionen hochladen (z. B. maven deploy, npm publish).

Sie können Artefakte auch über eine einfache Curl-Anforderung in "unformatierte" Repositorys hochladen, z. 

curl --fail -u admin:admin123 --upload-file foo.jar 'http://my-nexus-server.com:8081/repository/my-raw-repo/'
19
RCross

Mein Team hat ein Befehlszeilentool für das Hochladen von Artefakten in das Nexus 3.x-Repository erstellt. Möglicherweise ist es hilfreich für Sie - Maven-Artefakt-Uploader

3
Ron Badur

Mein Team benutzt Gradle und Nexus OSS 3.5.2,

Ich habe eine Lösung gefunden: Artefakte aus locakhost hochladen (Ich habe die Nexus-Dokumentation überprüft und nichts über das Hochladen von Artefakten aus Ordnern gefunden) => Ich habe ein freigegebenes Verzeichnis (verwende Apache httpd) und ein verbundenes, um ein neues Nexus-Proxy-Repository zu erstellen. Wenn ich nun hinzufügen meine eigenen Artefakte möchte, kann ich diese in ein freigegebenes Verzeichnis auf meinem Remote-Server hochladen.

Vielleicht findet jemand meine Lösung nützlich: enter image description here

Meine Frage ist hier: Ist es möglich, Artefakte aus dem lokalen Ordner in Sonatype Nexus Repository Manager 3.x bereitzustellen?

1
kozmo

Für Windows:

mvn deploy:deploy-file -DgroupId=joda-time -DartifactId=joda-time -Dversion=2.7 -Dpackaging=jar -Dfile=joda-time-2.7.jar 
-DgeneratePom=true -DrepositoryId=[Your ID] -Durl=[YourURL]
0
Chinmoy