it-swarm.com.de

Remote Desktop - RDP leerer Bildschirm und bricht nach dem Trennen der Verbindung ab

Achtung: Ich habe viele Fragen durchgeblättert und keine Antwort gefunden. Bitte nicht als Duplikat markieren! Eine ähnliche Frage gibt es bereits, aber leider hat sie keine Antworten erhalten.

Ich versuche, eine Verbindung von meinem Windows 10-PC zu meinem Odroid XU4 herzustellen, und nachdem die Verbindungen erfolgreich hergestellt wurden (zumindest gehe ich davon aus), wird der Bildschirm auf meinem Windows-PC für einige Sekunden grau und verschwindet dann ohne Fehler Botschaft. Ich habe ´xrdp´ auf meinem Linux-Rechner installiert. Es folgen die 3 Schritte:

Zugangsdaten eingeben: enter image description here

Verbindung wird aufgebaut: enter image description here

Leerer Bildschirm, kurz vor stummem Abbruch: enter image description here

## Abort ##

EDIT Dies ist die Syslog-Ausgabe:

Oct  3 08:25:18 odroid systemd[1]: Starting Session c4 of user odroid.
Oct  3 08:25:19 odroid org.a11y.Bus[2241]: Activating service name='org.a11y.atspi.Registry'
Oct  3 08:25:19 odroid org.a11y.Bus[2241]: Successfully activated service 'org.a11y.atspi.Registry'
Oct  3 08:25:19 odroid org.a11y.atspi.Registry[2283]: SpiRegistry daemon is running with well-known name - org.a11y.atspi.Registry
Oct  3 08:25:19 odroid gnome-session[2197]: gnome-session-is-accelerated: No composite extension.
Oct  3 08:25:19 odroid gnome-session[2197]: gnome-session-check-accelerated: Helper exited with code 256
Oct  3 08:25:24 odroid gnome-session[2197]: gnome-session-is-accelerated: No composite extension.
Oct  3 08:25:24 odroid gnome-session[2197]: gnome-session-check-accelerated: Helper exited with code 256
Oct  3 08:25:24 odroid gnome-session[2197]: x-session-manager[2197]: WARNING: software acceleration check failed: Child process exited with code 1
Oct  3 08:25:24 odroid x-session-manager[2197]: WARNING: software acceleration check failed: Child process exited with code 1
Oct  3 08:25:24 odroid x-session-manager[2197]: CRITICAL: We failed, but the fail whale is dead. Sorry....
Oct  3 08:25:24 odroid gnome-session[2197]: x-session-manager[2197]: CRITICAL: We failed, but the fail whale is dead. Sorry....
Oct  3 08:25:24 odroid org.a11y.atspi.Registry[2283]: XIO:  fatal IO error 11 (Resource temporarily unavailable) on X server ":10.0"
Oct  3 08:25:24 odroid org.a11y.atspi.Registry[2283]: after 11 requests (11 known processed) with 0 events remaining.
Oct  3 08:25:24 odroid org.gtk.vfs.Daemon[2241]: A connection to the bus can't be made
Oct  3 08:25:24 odroid org.gtk.vfs.Daemon[2241]: g_dbus_connection_real_closed: Remote peer vanished with error: Underlying GIOStream returned 0 bytes on an async read (g-io-error-quark, 0). Exiting.
Oct  3 08:25:24 odroid org.a11y.Bus[2241]: g_dbus_connection_real_closed: Remote peer vanished with error: Underlying GIOStream returned 0 bytes on an async read (g-io-error-quark, 0). Exiting.
11
codepleb

Ich fand die Lösung, nachdem ich diese Leitung in das Terminal gesteckt hatte, es funktionierte:

echo mate-session> ~/.xsession

Wenn dies nicht hilft, probieren Sie vorher den folgenden Befehl:

Sudo apt-get install mate-core

(Ich bin nicht sicher, aber ich habe ein vorkompiliertes, modifiziertes Ubuntu von hardkernel verwendet. Mate war die Desktopumgebung, aber ich konnte den Mate-Core "neu" installieren, nicht nur das vorhandene aktualisieren. Vielleicht war dies ein Problem.)

9
codepleb

Eine andere Möglichkeit wäre, den Parallels-Client auszuprobieren:

anweisungen zum Beziehen und Installieren finden Sie hier: http://kb.parallels.com/en/123304 (Sie stellen ein .deb-Paket zur Verfügung, um Ihnen das Leben zu erleichtern. :))

0
knope

gelöst: Geben Sie den folgenden Befehl ein:

Sudo sed -i '/allowed_users=console/allowed_users=anybody/' /etc/X11/Xwrapper.config
0

Was Sie sehen, liegt an diesem Fehler in GNOME 3. Sie können eine andere Desktop-Umgebung wie KDE verwenden.

0
Mos