it-swarm.com.de

Ist die Idee der Benutzerregistrierung fehlerhaft, wenn wir keinen wirklichen Wert dafür liefern können?

Ich arbeite in einem Zeitungsverlag und derzeit sind alle Inhalte unserer Website kostenlos und es ist keine Benutzerregistrierung erforderlich.

Vor kurzem schlug das Team der Lifestyle-Kolumne vor, ein kleines und einfaches Portal zu implementieren, auf dem die Zuschauer einfache Vorschläge machen können, wo sie essen möchten. Das Team schlug dann vor, eine einfache Benutzerregistrierung zu implementieren. Fragen Sie nach Name, E-Mail und Passwort. Oder wenn sie sich nicht für ein Konto registrieren möchten; Sie können sich mit ihrem Facebook-Konto anmelden. Auf diese Weise können sie verfolgen, wer was vorgeschlagen hat.

Ich halte dies jedoch für kontraproduktiv, da wir im Gegenzug keinen Wert liefern. Wie das Team sagte, wollen sie es einfach nur einfach halten.

Ist es als solches wirklich machbar, in solchen Situationen eine Benutzerregistrierung durchzuführen?

9
Jeroen

Eine Studie ergab, dass das Entfernen der Registrierungspflicht für E-Commerce-Websites zu einer Umsatzsteigerung von 45% führte.

Also anstatt "macht das einen Mehrwert?" Sie sollten Ihr Team fragen: "Fügt dies 45% mehr Wert hinzu?"

Joel on Software hat dies ebenfalls angesprochen hier . Es befindet sich unten auf der Seite unter "F. Warum haben Sie kein Registrierungsschema, um unhöfliche Poster zu beseitigen?"

Edit: Vielleicht brauchst du wirklich nur ein Captcha? Dies mag zwar ein kontroverser Vorschlag sein, liefert jedoch eine geringere Dosis von "Lohnt es sich wirklich, dies zu veröffentlichen?" Mentalität für Ihre Benutzer, die Sie durch die obligatorische Registrierung erhalten würden.

Bearbeiten2: Der erste Link wurde geändert, um zur ursprünglichen Quelle und nicht zur sekundären Beschreibung zu gelangen.

7
Jordan Bentley

Sie erhalten einen gewissen Wert aus der Benutzerregistrierung. Wenn sie beispielsweise kein Konto erstellen, wie würden sie ihre Beiträge bearbeiten?

Wenn es jedoch so einfach ist, kleine Textkleckse zu hinterlassen, und niemand in Zukunft das Eigentum an einem bestimmten Textklecks beanspruchen muss, ist die Registrierung zu komplex.

1

Sie bieten den Benutzern einen Mehrwert: Die Möglichkeit, ihre Beiträge dauerhaft mit ihnen zu verknüpfen, sodass sie sehen können, dass einige Kommentare alle von derselben Person abgegeben wurden. Im weiteren Sinne besteht auch die Möglichkeit, laufende Gespräche in den Kommentaren zuzulassen, da Sie wissen, dass Sie die ganze Zeit mit derselben Person sprechen. Abhängig von Ihrer Software können Sie Benutzern möglicherweise auch E-Mail-Benachrichtigungen bereitstellen, wenn weitere Diskussionen zu Kommentaren stattfinden.

Wenn Sie "verfolgen möchten, wer was vorgeschlagen hat", können Sie auch einen Mehrwert schaffen, indem Sie Ihre Marketingabteilung regelmäßig Werbeaktionen durchführen lassen - geben Sie jemandem, der Restaurantbewertungen eingereicht hat, einen Restaurant-Geschenkgutschein im Wert von 20 USD usw.

Auf der anderen Seite möchten Sie keine Beitragsbarriere schaffen. Daher würde ich auch vorschlagen, dass die Registrierung optional ist und Benutzer anonym posten dürfen, wenn sie sich nicht die Mühe machen möchten, ein Konto zu erstellen zuerst.

1
Dave Sherohman

Dies ist im Wesentlichen eine Transaktion: (das Team hofft, dass) Besucher einige einfache Details im Austausch für die Möglichkeit, einen Beitrag zu leisten/zu antworten, bereitstellen.

Es ist ein allgemeines Muster auf vielen Websites , insbesondere in Zeitungen und Veröffentlichungen, und es ist nicht unangemessen. Die Besucher der Website sind daher möglicherweise nicht übermäßig besorgt oder überrascht (obwohl ich dies nicht mit Sicherheit sagen kann, ohne mit Ihren Besuchern zu sprechen).

Die Besucher erhalten Wert aus der Registrierung - sie können teilnehmen und Beiträge leisten, um ihre Ideen zu teilen: Der Guardian hat eine spezielle Website für genau diese Art eingerichtet of thing http://www.ivebeenthere.co.uk um Empfehlungen für Reisende zu verwalten.

Es kann schwierig sein, das Gespräch zu beginnen - nur wenige möchten als Erste im Raum aufstehen und sprechen. Möglicherweise müssen Sie den Inhalt selbst festlegen und Ihre eigenen Kommentare hinzufügen, um weitere Vorschläge anzuregen.

Wenn Sie nach Registrierungsdaten fragen, werden Sie wahrscheinlich weniger Beiträge erhalten, als Sie sonst erhalten würden. Je mehr Details Sie bei der Registrierung anfordern, desto weniger Personen werden dies tun vollständige Registrierung, stellen Sie also sicher, dass diese so leicht wie möglich gehalten wird.

0
Karl

Schauen Sie sich die Stackexchange-Sites an. OpenID ist nicht perfekt, aber es ist sicher viel einfacher als viele der Alternativen. Sie do bieten schließlich einen gewissen Vorteil: die Möglichkeit, Beiträge nach Mitwirkenden zu gruppieren. Das einzige, was Sie brauchen, ist ein einigermaßen sicherer Weg, um Identität festzustellen. Authentifizierung Sie können delegieren (d. H. OpenID) und Autorisierung wird nicht benötigt.

0
MSalters

Sie haben absolut Recht, dass die Beantragung einer Registrierung, wenn der Benutzer keinen Nutzen daraus zieht, falsch ist und dazu führt, dass viel weniger Menschen die Funktionen nutzen. Daher müssen Sie überlegen, wie die Interaktion verläuft und welchen Nutzen der Benutzer daraus ziehen sollte.

In diesem Fall muss der Benutzer einen gewissen Nutzen daraus ziehen, und zwar, weil seine Bewertungen auf ihn zurückgeführt werden können und seine Glaubwürdigkeit oder Reputation von anderen Lesern beurteilt werden kann - wenn ich an einen Ort gehe, den Sie empfohlen und genossen haben, Ich werde mich für andere Orte interessieren, die Sie empfehlen. Diese Glaubwürdigkeit, ähnlich wie der Ruf von SO, wird von einigen Menschen verfolgt.

OTOH, es wird einige geben, die sich nicht registrieren möchten, daher gibt es einen Ort, an dem Bewertungen aufgezeichnet werden können, ohne sich zu registrieren. Es könnte sich lohnen, diese Bewertungen bewerten zu lassen, was einen weiteren Vorteil der Registrierung bietet, dass sie (etwa) nach der ersten Überprüfung sofort steigen.

Die Verwendung von OpenID oder ähnlichem sollte eine erwägenswerte Option sein, da der Registrierungsprozess so einfach wie möglich sein muss - die Vorteile sind nicht groß und der Nutzen für das Papier ist weitaus größer, sodass die Registrierung sehr einfach und unkompliziert sein muss.

Sie müssen die erzielten Vorteile - oder potenzielle Vorteile wie Geschenke für regelmäßige Mitarbeiter, wie @ Dave Sherohman vorgeschlagen hat - gegen die für die Registrierung erforderliche Arbeit abwägen. Die Forschung ist sehr klar, dass wenn die Vorteile nicht klar sind, die Registrierung nur ein Hindernis darstellt und die Registrierungen, die Sie erhalten, von schlechterer Qualität sind (z. B. Duff-Informationen).

0