it-swarm.com.de

E-Mail erste Registrierung

Ich frage mich, wie wir unseren Anmeldeprozess strukturieren sollen.

Wir brauchen wirklich eine E-Mail-Bestätigung. Die Idee ist also, dass wir anstelle des klassischen Prozesses "Registrieren und dann überprüfen" zuerst nach der E-Mail fragen. Wenn die E-Mail überprüft wird, fragen Sie nach dem Benutzernamen/Passwort.

Das ist der Prozess "Einladung einladen".

Ich befürchte, dass der Begriff "Anfrage einladen" einige potenzielle Benutzer ausschalten könnte, da sie ihre E-Mail nicht an einen Dienst weitergeben würden, bei dem sie nicht sicher sind, ob sie darauf zugreifen können. Ist das ein potenzielles Problem?

Was ist besser, ein traditioneller Prozess der Registrierung mit Benutzername/Passwort, dann erhalten Sie einen Gimped-Dienst, bei dem Sie ständig belästigt werden, um zu überprüfen, oder fragen Sie zuerst nach der E-Mail, und erst nach der Überprüfung dürfen sie sich registrieren und den Dienst nutzen.

7
Harry

Sie befürchten, dass das Label "Request Invite" Benutzer davon abhält, sich anzumelden ... nicht das eigentliche Funktionalität von Request Invite. Behalten Sie die verbesserte Funktionalität von Request Invite mit einer angemesseneren Bezeichnung bei. "Anmelden" beschreibt genauer die Aktion, die der Benutzer ausführen möchte. Dies beseitigt Verwirrung für den Benutzer, erhöht die Conversion-Rate und stellt sicher, dass alle E-Mails überprüft werden.

1
webdesignux

Der Anruf ist für Sie zu nehmen. Wenn der Benutzer ohne Registrierung (mit E-Mail-ID) keine Funktionen verwenden kann, haben Sie keine andere Option.

Wenn Sie, wie Micheal sagte, für einige Zeit einen Gast-Login anbieten können, können diese Ihre Website verwenden und sich bei Bedarf anmelden. Ähnlich wie beim Stapeltausch, bei dem Sie aufgefordert werden, sich anzumelden, wenn Sie eine Frage stellen oder beantworten möchten. Sie können die Fragen jedoch ohne Anmeldung durchsuchen.

2
Raj

Ändern Sie den Namen von "Request Invite" in: Create Free Account

  1. Die Leute lieben frei
  2. Es ist jetzt eine "sichere Sache" (eine Anfrage könnte abgelehnt werden und es klingt auch so, als würde es einige Zeit dauern, bis sie ist. bestätigt .
1
Clay Nichols