it-swarm.com.de

Alternativen für f.Lux / redshift

Weder f.Lux noch redshift funktionieren auf meinem Ubuntu. Ich habe f.Lux (neueste Version 2010: /) installiert, aber es hat aus irgendeinem Grund nicht funktioniert. Gleiches gilt für die Rotverschiebung. Nach dem Start wird Unknown location providergeoclue'.` ausgegeben

Ich habe viele Lösungen ausprobiert, aber keine hat funktioniert :(

Gibt es Alternativen zu diesen Anwendungen auf Ubuntu?

4
sympi

ansehnlich

Eyesome ist ein Bash-Skript, das als Deamon läuft und die meiste Zeit rund um die Uhr schläft. Es passt die Bildschirmhelligkeit (und optional auch Gamma) für Ihr Laptop-Display automatisch über die Hardware-Schnittstelle und bis zu zwei weitere Monitore mithilfe der Softwaresteuerung von xrandr an.

Bei Sonnenaufgang (die Uhrzeit wird jeden Tag automatisch aus dem Internet abgerufen) wird die Bildschirmhelligkeit (und optional auch Gamma) schrittweise angepasst. Die schrittweise Anpassung wird von Ihnen festgelegt, aber 120 Minuten funktionieren bei mir. Um die Einstellungen nicht zu bemerken, stellen Sie ein Ruheintervall zwischen den Einstellungen ein. Eine Zeit zwischen 15 und 60 Sekunden ist wahrscheinlich am besten und die Standardeinstellung ist 60.

Nachdem der Übergang zum Sonnenaufgang abgeschlossen ist, schläft der augenfällige Dämon viele Stunden, bis der Übergang zum Sonnenuntergang beginnt. Ich benutze 90 Minuten vor Sonnenuntergang, aber Sie können einen beliebigen Zeitraum einstellen.

Im Gegensatz zum Übergang zum Sonnenaufgang verringert der Übergang zum Sonnenuntergang allmählich die Bildschirmhelligkeit (und optional auch das Gamma), sodass er nicht wahrgenommen wird.

Beachten Sie, dass während des nächtlichen Übergangs das Gamma zunehmen kann. Zum Beispiel kann Red Gamma als 1,0 während des Tages und 1,2 während der Nacht definiert werden, um die Augenbelastung zu verringern. Das blaue Gamma wiederum kann tagsüber als 1,0 und nachts als 0,8 definiert werden, sodass es stattdessen abnimmt.

Um Ressourcen zu sparen, schläft eyome die gesamte Zeit zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang. Abhängig von Ihrem Wohnort und der Jahreszeit beträgt der durchschnittliche Schlaf 12 Stunden.

Eyesome Setup - Hauptmenü

Zum Konfigurieren von eyesome wird ein Hauptmenü bereitgestellt:

eyesome main menu.png

Konfiguration bearbeiten - Registerkarte Allgemein

Wenn Sie im Hauptmenü auf die Schaltfläche Edit klicken, wird zunächst die Registerkarte Edit Configuration General angezeigt (siehe Abbildung unten).

eyesome configuration general tab.png

Der Name Ihres Landes/Ihrer Stadt sollte automatisch angezeigt werden. Bei Bedarf können Sie es überschreiben.

Konfiguration bearbeiten - Registerkarte Monitor 1

Wenn Sie oben auf die Registerkarte Monitor 1 klicken, wird dieses Fenster in meiner Konfiguration angezeigt (Ihr Fenster kann davon abweichen):

eyesome-edit-configuration-monitor-1.png

Lassen Sie sich von diesen Einstellungen nicht entmutigen, sie werden größtenteils automatisch von eyesome abgerufen. Sie müssen jedoch die Helligkeit/Stufen für Tag und Nacht einstellen.

Konfiguration bearbeiten - Registerkarte Monitor 3

Wenn Sie auf die Registerkarte Monitor 3 klicken, wird dieses Fenster in meiner Konfiguration angezeigt (Ihr Fenster kann davon abweichen):

Die Registerkarte Monitor 2 wird nicht angezeigt, da es sich um ein neues Fernsehgerät mit adaptiver Helligkeit und Smart OS handelt. Es sind keine Überschreibungen durch Eyesome erforderlich.

enter image description here

Wenn Sie nach der Installation von eyesome einen anderen Monitor an Ihr System anschließen, müssen Sie möglicherweise den Monitornamen xrandr eingeben.

Eyesome Setup - 5 Sekunden Test

Im Hauptmenü können Sie die Helligkeits- und Gammaeinstellungen für Tag und Nacht für 5 Sekunden testen, indem Sie auf Daytime und Nachtzeit Tasten. Über die Registerkarte Konfiguration bearbeiten - Allgemein können Sie die Testdauer von 5 Sekunden bis 20 Sekunden ändern.

So sieht der 5-Sekunden-Nachttest aus:

eyesome nighttime test.gif

Ungewöhnliche Ereignisbehandlung

Angenommen, Sie setzen Ihren Laptop am Morgen vor der Arbeit aus und der Bildschirm ist vollständig dunkel. Sie kommen nach der Arbeit nach Hause, wenn die Sonne hoch am Himmel steht, und öffnen Ihren Laptop. Der Bildschirm ist so dunkel, dass Sie ihn nicht lesen können.

Um dieses Szenario zu lösen, wird eine systemd-Steuerdatei bereitgestellt:

  • /etc/systemd/system-sleep/systemd-wake-eyesome Steuerdatei wird immer dann aufgerufen, wenn das System angehalten oder fortgesetzt wird.
  • Die Steuerdatei ruft das Bash-Skript /usr/local/bin/wake-eyesome.sh auf, um die Helligkeit auf voll zurückzusetzen und dann bis zum Sonnenuntergang zu schlafen.

Sie sehen sich nachts einen Film auf Ihrem externen Fernseher an und schließen den Laptopdeckel, um ihn besser sehen zu können. Ubuntu/Lightdm/xrandr dauert einige Sekunden und setzt dann Ihr externes Fernsehgerät auf die volle Helligkeit zurück. AUCH zu deinen Augen.

Um dieses Szenario zu lösen, wird eine acpi-Ereignissteuerungsdatei bereitgestellt:

  • /etc/acpi/event/lid-event-eyesome Steuerdatei wird immer dann aufgerufen, wenn der Laptopdeckel geöffnet oder geschlossen wird.
  • Die Steuerdatei ruft das Bash-Skript /etc/acpi/acpi-lid-eyesome.sh auf, um das Öffnen und Schließen des Deckels zu handhaben.
  • Das auffällige Bash-Skript ruft wiederum /usr/local/bin/wake-eyesome.sh auf, um die Helligkeit für die nächtliche Anzeige zurückzusetzen, und ruht dann bis zum Sonnenuntergangsübergang.

Zusammenfassung

Eyesome kann heruntergeladen werden von: https://github.com/WinEunuuchs2Unix/eyesome

Dieses Programm wurde erst im September 2018 veröffentlicht. Bitte lassen Sie mich wissen, wenn Sie Probleme haben oder Verbesserungsvorschläge haben.

Die Dokumentationsphase beginnt gerade, also zögern Sie nicht, Fragen zu stellen. Ihre Fragen können sogar zu Dokumentationsverbesserungen führen.

1

Rotverschiebung

Obwohl keine Alternative, aber vielleicht eine Möglichkeit, Redshift für Sie zu reparieren. Eine Redshift-Fehlermeldung, die Sie erhalten, kann auf einfache Weise verhindert werden, indem Sie einen manuellen Standort über eine Redshift-Konfigurationsdatei in Ihrem Home-Verzeichnis angeben. Hier eine Beispieldatei redshift.conf, die in das Verzeichnis ~/.config/ gestellt werden soll:

; Global settings for redshift
[redshift]
; Set the day and night screen temperatures (Neutral is 6500K)
temp-day=5750
temp-night=4750

; Enable/Disable a smooth transition between day and night
; 0 will cause a direct change from day to night screen temperature.
; 1 will gradually increase or decrease the screen temperature.
transition=1

; Set the screen brightness. Default is 1.0.
;brightness=0.9
; It is also possible to use different settings for day and night
; since version 1.8.
;brightness-day=0.7
;brightness-night=0.4
; Set the screen gamma (for all colors, or each color channel
; individually)
gamma=0.8
;gamma=0.8:0.7:0.8
; This can also be set individually for day and night since
; version 1.10.
;gamma-day=0.8:0.7:0.8
;gamma-night=0.6

; Set the location-provider: 'geoclue2' or 'manual'
; type 'redshift -l list' to see possible values.
; The location provider settings are in a different section.
location-provider=manual

; Set the adjustment-method: 'randr', 'vidmode'
; type 'redshift -m list' to see all possible values.
; 'randr' is the preferred method, 'vidmode' is an older API.
; but works in some cases when 'randr' does not.
; The adjustment method settings are in a different section.
adjustment-method=randr

; Configuration of the location-provider:
; type 'redshift -l PROVIDER:help' to see the settings.
; ex: 'redshift -l manual:help'
; Keep in mind that longitudes west of Greenwich (e.g. the Americas)
; are negative numbers.
[manual]
lat=52.32510
lon=7.58050

; Configuration of the adjustment-method
; type 'redshift -m METHOD:help' to see the settings.
; ex: 'redshift -m randr:help'
; In this example, randr is configured to adjust screen 1.
; Note that the numbering starts from 0, so this is actually the
; second screen. If this option is not specified, Redshift will try
; to adjust _all_ screens.
;[randr]
;screen=1

Insbesondere müssen zwei Teile geändert und an Ihre Situation angepasst werden:

; Set the location-provider: 'geoclue2' or 'manual'
; type 'redshift -l list' to see possible values.
; The location provider settings are in a different section.
location-provider=manual

Dieser zeigt normalerweise auf Geoclue als Standortanbieter und muss auf manuell geändert werden.

Und der zweite Teil ist die Konfiguration für den Geoprovider, die Sie ganz einfach selbst festlegen können, indem Sie den Speicherort von https://maps.google.com kopieren/einfügen:

; Configuration of the location-provider:
; type 'redshift -l PROVIDER:help' to see the settings.
; ex: 'redshift -l manual:help'
; Keep in mind that longitudes west of Greenwich (e.g. the Americas)
; are negative numbers.
[manual]
lat=52.32510
lon=7.58050
1
Videonauth