it-swarm.com.de

Wie leite ich eine [Sub] Domain an eine andere Adresse weiter? (nicht nur HTTP!)

Ich habe domain1.me von GoDaddy gekauft ... (Ja, ich weiß ... aber ME Domain-Registrare schienen ziemlich schwer zu finden ...) Ich werde hauptsächlich bei 1and1 gehostet. Ich habe die Subdomain 1.domain 1.me registriert und auf meinen 1.und 1. Account umgeleitet. Das sollte schließlich gut funktionieren. Dann habe ich 2.domain1.me registriert und versucht, es auf eine Box zu Hause umzuleiten. Es funktioniert # 1 wenn für HTTP. Ich kann problemlos auf den SSH-Server zugreifen, wenn ich die IP direkt verwende, aber nicht, wenn ich 2.domain1.me:22 verwende. So wie ich das sehe, leiten sie (GoDaddy) nur auf Port 80 um (warum sollten sie?). Ich habe mir auch die Weiterleitung von 1 und 1 angesehen und sie fragen nach einem URI, der mit http beginnt, also denke ich, dass dies dasselbe Verhalten ist.

Was macht ihr, um Dinge von zu Hause aus (HTTP, SSH, SVN, Git usw. usw.) unter Verwendung eines Domainnamens zu hosten, um zu verhindern, dass sich jeder seine IP merken muss ???

Heeeelp! Vielen Dank!

2
Joanis

Für das Warum würde es davon abhängen, wie sie umleiten.

Wenn es sich wirklich um eine HTTP-Umleitung handelt, kann nur HTTP umgeleitet werden.

Wenn sie eine Portweiterleitung oder ein Äquivalent durchführen, müssten sie einen Port oder einen Portbereich für die Weiterleitung angeben, und es wird im Allgemeinen als sicherer angesehen, ihn auf die gewünschten Ports zu beschränken. Ich schätze, die große Mehrheit der Leute braucht nur HTTP (S). Wenn Sie sich mit ihnen in Verbindung setzen, können sie möglicherweise einen Sonderfall für Sie ausarbeiten.

Wenn sie nur auf DNS-Einträge verweisen, sollte dies meines Wissens nur funktionieren.

Was macht ihr, um Dinge von zu Hause aus (HTTP, SSH, SVN, Git usw. usw.) unter Verwendung eines Domainnamens zu hosten, um zu verhindern, dass sich jeder seine IP merken muss ???

Ich im Allgemeinen nicht. Ich behalte meine Quellcodeverwaltung und FTP usw. bei meinem Hosting-Anbieter und das funktioniert im Allgemeinen gut für mich.

Bevor ich einen Hosting-Anbieter hatte (auch bekannt als ich ein kaputter Schüler war), habe ich No-IP verwendet, um eine kostenlose Subdomain zu erhalten, die auf meinen Computer verweist. Wenn Sie keine eigene Domain verwenden müssen (d. H. Nur Ihre Freunde oder so), können Sie diesen Weg einschlagen. Sie haben möglicherweise eine kostenpflichtige Lösung, mit der Sie Ihre eigene Domain verwenden können, aber ich habe keine ihrer bezahlten Sachen verwendet, daher kann ich nicht sicher sagen.

0
Davy8

Ich zeige nur die DNS für den Hostnamen auf meine Heimat-IP-Adresse. Ich muss es umstellen, wenn es sich ändert - aber das ist nicht sehr oft.

0
harmanjd