it-swarm.com.de

Verhindern Sie die 301-Umleitung im Browser, um Entwicklern den Zugriff auf eine Website zu ermöglichen

Wir haben 301 Redirect-Sets von Domain A zu Domain B. Domain A enthält eine Arbeits-Site.

Gibt es eine Möglichkeit, die 301-Umleitung in einem Browser zu deaktivieren, sodass wir (die Programmierer/Tester) auf Domäne A bleiben und nicht umgeleitet werden, wenn wir zu Domäne A gelangen?

2
Igor Skoldin

Sie können die Weiterleitung in Ihrem Browser nicht stoppen. Sie könnten es stoppen, aber Sie werden die Domain A nicht bekommen.
Fügen Sie einfach diese Zeile als Bedingung hinzu, aber mit der gewünschten IP-Adresse (oder den gewünschten IP-Adressen), ohne sich selbst von der Umleitung auszuschließen:

RewriteCond %{REMOTE_ADDR} !^11\.222\.33\.444 [OR]
RewriteCond %{REMOTE_ADDR} !^11\.222\.33\.445

Auf diese Weise können Sie die Site testen oder tun, was Sie wollen, während der Rest der Welt die andere Version sieht.

1
Martijn

Es ist nicht möglich, etwas in Ihrem Browser zu tun, um die Umleitung zu verhindern. Die Umleitung wird vom Server gesendet und der Browser kann sie nicht ignorieren. Sobald der Server die Umleitung sendet, werden keine weiteren Inhalte gesendet. Wenn Sie die Umleitung einrichten, wird der Server angewiesen, Ihre Website herunterzufahren. Ihre "funktionierende" Website ist nicht mehr funktionsfähig.

Wie Martijn in seiner Antwort vorschlägt, können Sie den Server so konfigurieren, dass die Umleitung nicht für bestimmte IP-Adressen erfolgt. Sie können auch Cookies verwenden, die den Server anweisen, die Weiterleitung in bestimmten Fällen nicht auszuführen.

0