it-swarm.com.de

Gibt es eine Möglichkeit, eine Domain über DNS-Einstellungen zu einer anderen umzuleiten, wobei die Pfadinformationen erhalten bleiben?

Zum Beispiel ist meine Domain example.com und wenn jemand zu example.com/sample/page.htm navigiert, soll er zu test.com/sample/page.htm umgeleitet werden.

Ich weiß, dass dies wahrscheinlich einfach mit einer .htaccess -Datei oder einer 404-Seite gemacht werden kann. Ich bin jedoch auf der Suche nach einer Lösung, bei der mein DNS-Anbieter keine Dateien für mich bereitstellen muss.

Ich möchte dies nur mit DNS-Einstellungen tun, z.

  • CNAME-Einträge
  • A Aufzeichnungen
  • 301 Weiterleitung
  • (alle anderen DNS-Einstellungen fehlen mir)

Gibt es eine Möglichkeit, dies zu tun?

26
Senseful

Sie könnten example.com/test.com über dns (CNAME, wenn Sie möchten) auf denselben Webserver (IP) auflösen lassen, und das würde funktionieren.

Wenn Sie dies auf Pfadbasis tun möchten, wählen Sie no. DNS kennt Dinge wie URL nicht. DNS übersetzt einfach den Host-Teil der URL (example.com) in eine IP-Adresse. Der Webserver muss herausfinden, was (oder wo) die URL auflösen soll. Ich glaube, Sie müssten dies auf der Ebene des Webservers (http) tun.

12
Thomas

Wie bereits erwähnt, ist dies mit DNS nicht vollständig möglich. Wenn Sie jedoch den DNS für example.com auf denselben Server wie test.com verweisen lassen, ist es sehr einfach, Apache so zu konfigurieren, dass die gewünschten Aktionen ausgeführt werden. Fügen Sie einfach Folgendes hinzu:

<VirtualHost *:80>
  ServerName example.com
  Redirect permanent / http://test.com/
</VirtualHost>

Dadurch wird jeder eingehende Link zu example.com in einen Link für test.com umgeschrieben, wobei der Pfad beibehalten wird.

Darüber hinaus muss Ihr DNS-Anbieter keine Dateien für Sie hosten, da dies nur auf dem Webserver beruht, den Sie bereits für test.com ausführen.

8
Kris

Sie können dies nicht allein über DNS tun. 301-Weiterleitungen sind keine DNS-Sache. Sie sind eine Webserver-Sache.

Sie können Ihre example.com-DNS-Einträge auf denselben Server wie test.com verweisen und example.com als Aliasdomäne für test.com einrichten.

3
intlect

Hier ist die genaue .htaccess Regel, die ich verwende, um alle Anfragen von www.meinedomain.com an meinedomain.com umzuleiten (da die kürzere meine kanonische URL ist):

RewriteCond %{HTTP_Host} ^www\.mydomain\.com$ [NC]
RewriteRule ^(.*)$ http://mydomain.com/$1 [R=301,L]

Das ist leicht genug zu ändern, um von foo.com zu foobar.com umzuleiten, während die Anforderung beibehalten wird, erhält der Client nur eine 301-Umleitung zu der entsprechenden Domäne.

Sie können dies jedoch nicht "nur" mit DNS tun, wie andere gesagt haben, DNS-Server lösen nur FQDNs in IP-Adressen auf.

3
Tim Post