it-swarm.com.de

Richtige Methode zum Ausblenden von Pseudoseiten?

Die Homepage einer von uns entwickelten Site besteht aus vier Inhalten: der übergeordneten Seite und drei weiteren Textseiten, die wir mit PHP in die übergeordnete Seite einbinden. Nennen Sie sie Foo, Bar1, Bar2, Bar3, wenn Sie möchten.

Vielleicht ist dies der richtige Weg, um das Problem einer komplexen Seite zu lösen, oder nicht, aber es funktioniert für uns und für den Kunden und er ist es jetzt gewöhnt.

enter image description here

Das kleine Problem ist, dass diese Pseudo-Mini-Seiten Bar1, Bar2 und Bar3 von Google indiziert werden und als eigene Seiten bereitgestellt werden können. Auf diese Weise sehen sie nicht schrecklich aus, aber wir möchten dies nach Möglichkeit vermeiden.

Ich glaube, ich kann das beheben durch:

1) Weiterleitung von mysite/bar1 nach mysite/foo in htaccess
ODER
2) Über unser SEO-Plugin ( Yoast ) einen Roboter noindex anwenden

Aber ich frage hier, welcher Ansatz korrekter ist oder ob es einen besseren Weg gibt.

3
hawbsl

Nun, das sind zwei verschiedene Dinge:

  1. Eine Weiterleitung bedeutet, dass sie überhaupt nicht mehr erreichbar sind.

  2. noindex bedeutet nur, dass Suchmaschinen es ignorieren, solange es noch verfügbar ist, wenn Sie auf die URL zugreifen.

Daher würde ich Option 1 empfehlen. Dies ist eine einfache Möglichkeit, die Sie verbessern können. (Dies setzt beispielsweise voraus, dass eine statische Titelseite festgelegt ist, und behandelt keine andere Situation.)

function wpse_211889_template_redirect()
{
    if ( ! is_page() ){
        return;
    }

    $frontpage_ID = get_option('page_on_front');

    global $post;
    if( $post->post_parent && $frontpage_ID === $post->post_parent )
    {
        wp_redirect( home_url() );
        exit();
    }

}
add_action( 'template_redirect', 'wpse_211889_template_redirect' );
4
kraftner

Die Seiten sollten nicht indexiert werden, wenn keine direkten Links zu ihnen bestehen. Suchmaschinen raten nicht zu URLs. Ich vermute, dass ein großer Teil Ihres Problems hier mit Ihrem eigenen Code zusammenhängt. Das heißt, Sie generieren Verknüpfungen, denen die Suchmaschinen folgen können.

Wenn ich es wäre, würde ich einen neuen Beitragstyp für diese Verwendung erstellen und ihn mit 'public'->false registrieren, sodass die "Seiten" nur zugänglich wären, wenn Sie schreiben explizit Code, um sie anzuzeigen. Dies sollte vermeiden, dass Probleme mit Suchergebnissen, RSS-Feeds und anderen potenziellen Problemen auftreten, da der Kerncode dabei hilft, die Anzeige zu steuern.

7
s_ha_dum