it-swarm.com.de

Wie öffne ich eine RAR-Datei unter Linux?

Ich habe eine Datei mit .rar Erweiterung, zB: foo.rar

Ich möchte Inhalte aus dieser Datei extrahieren. Wie extrahiere ich sie?

75
shas

Sie können unrar - "Unarchiver für .rar-Dateien" oder unp - "(fast) alles mit einem Befehl entpacken" installieren.

So unrar eine Datei:

  • unrar x <myfile>

So unp eine Datei:

  • unp <myfile.rar>

Da unrar nicht Open Source ist, haben einige Distributionen es möglicherweise noch nicht in ihrem Paketmanager. Wenn nicht, versuchen Sie unrar-free.

Beachte das unrar x <myfile> behält die Verzeichnisstruktur im Archiv bei, im Gegensatz zu unrar e <myfile> was es abflachen wird

62
cutrightjm

Sie können unar verwenden. Dies ist nicht mit dem nicht freien unrar verbunden, es ist freie Software.

40
Francesco Turco
Sudo apt-get install p7Zip
7zr x myfile.rar

Unter Windows verlasse ich mich auf 7Zip für rar und jede andere Archivdatei, und es funktioniert auch unter Linux.

8
phyatt

Sie können von Fedora Repo unar bekommen, es ist offen und lizenzrein:

dnf install unar
unar file.rar
6
shcherbak

Beachten Sie, dass unrar nicht Open Source ist (die Lizenz für die verfügbare Quelle verbietet es, die Komprimierung rückzuentwickeln, was gegen Punkt 6 verstößt "Keine Diskriminierung von Bestrebungsfeldern" der Open Source Definition ) und wird daher nicht von Fedora verschickt.

Gehen Sie zu Rar Labs , überprüfen Sie die Quelle auf unrar (Vorsicht, die Version hat sich möglicherweise geändert!), Erstellen und installieren Sie (Sie benötigen g ++ und make), vorzugsweise nur für Ihr Konto:

$ tar zxf unrarsrc-5.3.11.tar.gz
$ cd unrar
$ make DESTDIR=$HOME all
$ make DESTDIR=$HOME install-unrar

Hinzufügen $HOME/bin zu Ihrem PATH, und Sie sind fertig.

Ja, es wird eine Drehzahl angeboten. Ich würde es nicht mit der sprichwörtlichen 10-Fuß-Stange anfassen, meistens haben Dritte keine Ahnung, wie man eine korrekte Drehzahl erzeugt (es ist nicht gerade Raketenwissenschaft, aber es gibt viele Details, die genau richtig sein müssen siehe zB Fedoras Richtlinien ). Außerdem gibt es Unterschiede zwischen Fedora-Versionen, "one size fits all" kann es nicht schneiden.

3
vonbrand

Verwenden Sie RAR rar e <filename> es kommt mit den meisten Distributionen. Erstellt von Bruder von Eugene Rosahal, der Entwickler von RAR-Dateien ist.

Ich würde vorschlagen, einen nächstgelegenen verfügbaren Dateimanager zu verwenden, entweder Norton-ähnlich (Midnight Commander, Double Commander, Tux Commander usw., was auch immer in Ihrer Distribution vorhanden ist) oder fensterbasiert (als Dolphin). Die meisten von ihnen verfügen über genügend Intelligenz, um alle Arten von Archiven auf eine Weise zu öffnen, die für die manuelle Untersuchung von Inhalten geeignet ist. Manchmal verwenden sie jedoch externe Tools. Zum Beispiel schlägt mein Kubuntu in solchen Fällen Ark vor. Sie benötigen ein externes Tool wie unrar für den Zugriff auf proprietäre Archivformate. Wenn ja, installieren Sie letzteres mit einem Paketmanager.

Wenn Sie das gesamte Archiv oder eine einzelne angegebene Datei extrahieren möchten, unrar e extrahiert ohne vollständigen Pfad und unrar x erstellt auch Zwischenverzeichnisse.

0
Netch

Installieren Sie das Paket unrar. Auf Fedora können Sie dies beispielsweise tun mit:

Sudo yum install unrar

Verwenden Sie es dann, um die Dateien zu extrahieren:

unrar e filename.rar

Unter Ubuntu haben Sie eine GUI-Lösung, Archive Manager. Es ermöglicht das Extrahieren von Archivdateien wie .rar Dateien.

0
MAChitgarha