it-swarm.com.de

rotierende Achsetiketten in R

Wie mache ich in R eine Y-Achsenbeschriftung (Balkendiagramm) parallel zur X-Achse und nicht parallel zur Y-Achse?

137
Zach

Nicht sicher, ob Sie das meinen, aber stellen Sie las=1 ein. Hier ist ein Beispiel:

require(grDevices)
tN <- table(Ni <- stats::rpois(100, lambda=5))
r <- barplot(tN, col=Rainbow(20), las=1)

 output

Dies entspricht dem Stil der Achsenbeschriftungen. (0 = parallel, 1 = alle horizontal, 2 = alle senkrecht zur Achse, 3 = alle vertikal)

155
Shane

Verwenden Sie par(las=1).

Siehe ?par:

las
numeric in {0,1,2,3}; the style of axis labels.
0: always parallel to the axis [default],
1: always horizontal,
2: always perpendicular to the axis,
3: always vertical.
84
rcs

Wie Maciej Jończyk erwähnt, müssen Sie möglicherweise auch die Margen erhöhen

par(las=2)
par(mar=c(8,8,1,1)) # adjust as needed
plot(...)
18
fedorn

Sie müssen die Funktion theme () wie folgt verwenden, indem Sie die Beschriftungen der X-Achse um 60 Grad drehen:

ggplot(...)+...+ theme(axis.text.x = element_text(angle=60, hjust=1))
8
MCH

Erstellen Sie zuerst die Daten für das Diagramm

H <- c(1.964138757, 1.729143013,    1.713273714,    1.706771799,    1.67977205)
M <- c("SP105", "SP30", "SP244", "SP31",    "SP147")

Zweitens geben Sie den Namen für eine Diagrammdatei an

png(file = "Bargraph.jpeg", width = 500, height = 300)

Drittens: Zeichnen Sie das Balkendiagramm

barplot(H,names.arg=M,ylab="Degree ", col= Rainbow(5), las=2, border = 0, cex.lab=1, cex.axis=1, font=1,col.axis="black")
title(xlab="Service Providers", line=4, cex.lab=1)

Speichern Sie schließlich die Datei

dev.off()

Ausgabe:

 enter image description here