it-swarm.com.de

Alle Zeilen einer Tabelle anzeigen / drucken (tbl_df)

tibble (zuvor tbl_df) ist eine Version eines Datenrahmens, der mit dem Manipulationspaket dplyr für Datenrahmen in R erstellt wurde. Es verhindert lange Tabellenausgaben, wenn der Datenrahmen versehentlich aufgerufen wird.

Gibt es einen Befehl, um den gesamten Datenrahmen (alle Zeilen und Spalten des Datenrahmens) anzuzeigen, nachdem ein Datenrahmen von tibble/tbl_df Umbrochen wurde?

Wenn ich df[1:100,] Verwende, werden alle 100 Zeilen angezeigt. Wenn ich jedoch df[1:101,] Verwende, werden nur die ersten 10 Zeilen angezeigt. Ich möchte einfach alle Zeilen anzeigen, um schnell durch sie zu scrollen.

Gibt es entweder einen Dplyr-Befehl, um dem entgegenzuwirken, oder eine Möglichkeit, den Datenrahmen zu entpacken?

157
Zhe Zhang

Sie könnten auch verwenden

print(tbl_df(df), n=40)

oder mit Hilfe des Rohrbetreibers

df %>% tbl_df %>% print(n=40)

Um alle Zeilen zu drucken, geben Sie tbl_df %>% print(n = Inf) an.

190
Tim

Sie können as.data.frame Oder print.data.frame Verwenden.

Wenn Sie möchten, dass dies die Standardeinstellung ist, können Sie den Wert der Option dplyr.print_max Ändern.

options(dplyr.print_max = 1e9)
79

Die tibble vignette hat eine aktualisierte Methode, um das Standarddruckverhalten zu ändern:

Sie können die Standarddarstellung mit folgenden Optionen steuern:

options(tibble.print_max = n, tibble.print_min = m): Wenn mehr als n Zeilen vorhanden sind, werden nur die ersten m Zeilen gedruckt. Verwenden Sie options(tibble.print_max = Inf), um immer alle Zeilen anzuzeigen.

options(tibble.width = Inf) druckt immer alle Spalten, unabhängig von der Breite des Bildschirms.

Beispiele

Dadurch werden immer alle Zeilen gedruckt:

options(tibble.print_max = Inf)

Dies beschränkt das Drucken nicht auf 50 Zeilen:

options(tibble.print_max = 50)

Dies beschränkt das Drucken jedoch auf 50 Zeilen:

options(tibble.print_max = 50, tibble.print_min = 50)
52
BLT

Wie in der Bookdown-Dokumentation beschrieben, können Sie auch eine ausgelagerte Tabelle verwenden

mtcars %>% tbl_df %>% rmarkdown::paged_table()

Dies paginiert die Daten und ermöglicht das Durchsuchen aller Zeilen und Spalten (sofern nicht so konfiguriert, dass die Zeilen begrenzt werden). Beispiel:

enter image description here

3
Holger Brandl