it-swarm.com.de

Wie werden Inline-Diagramme in Jupyter Notebook vergrößert?

Ich habe meine Zeichnungen mit "%matplotlib inline" inline auf meinem Ipython-Notizbuch erstellt.

Jetzt erscheint die Handlung. Es ist jedoch sehr klein. Gibt es eine Möglichkeit, die Darstellung mit den Notebook- oder Ploteinstellungen zu vergrößern?

enter image description here

179
donlan

Ja, spielen Sie mit figuresize wie folgt (bevor Sie Ihre Nebenhandlung aufrufen):

fig=plt.figure(figsize=(18, 16), dpi= 80, facecolor='w', edgecolor='k')
124
roadrunner66

Die Standardabbildungsgröße (in Zoll) wird durch gesteuert

matplotlib.rcParams['figure.figsize'] = [width, height]

Zum Beispiel:

import matplotlib.pyplot as plt
plt.rcParams['figure.figsize'] = [10, 5]

erstellt eine Figur mit 10 (Breite) x 5 (Höhe) Zoll

291
tacaswell

Ich habe festgestellt, dass %matplotlib notebook für mich besser funktioniert als für Jupyter-Notebooks.

Beachten Sie, dass Sie den Kernel möglicherweise neu starten müssen, wenn Sie zuvor %matplotlib inline verwendet haben.

51
SlimCheney

Die Frage bezieht sich auf matplotlib, aber für alle R-Benutzer, die hier mit dem sprachunabhängigen Titel enden:

Wenn Sie einen R-Kernel verwenden, verwenden Sie einfach:

options(repr.plot.width=4, repr.plot.height=3)
15
Jared Wilber

Wenn Sie nur möchten, dass das Bild Ihrer Figur größer erscheint, ohne das allgemeine Erscheinungsbild Ihrer Figur zu verändern, erhöhen Sie die Auflösung der Figur. Das Ändern der Figurengröße, wie in den meisten anderen Antworten vorgeschlagen, ändert das Erscheinungsbild, da die Schriftgrößen nicht entsprechend skaliert werden.

import matplotlib.pylab as plt
plt.rcParams['figure.dpi'] = 200
10
Hagne

So passen Sie die Größe einer Figur an:

import matplotlib.pyplot as plt

fig=plt.figure(figsize=(15, 15))

So ändern Sie die Standardeinstellungen und damit alle Ihre Diagramme:

import matplotlib.pyplot as plt

plt.rcParams['figure.figsize'] = [15, 15]

7
farrellw

Ein kleines, aber wichtiges Detail zum einmaligen Anpassen der Abbildungsgröße (wie mehrere Kommentatoren oben berichteten "das funktioniert bei mir nicht"):

Sie sollten plt.figure (figsize = (,)) VOR der Definition Ihres tatsächlichen Diagramms ausführen. Zum Beispiel:

Dies sollte die Größe des Diagramms gemäß Ihrer angegebenen Figur korrekt bestimmen:

values = [1,1,1,2,2,3]
_ = plt.figure(figsize=(10,6))
_ = plt.hist(values,bins=3)
plt.show()

Während dies den Plot mit den Standardeinstellungen zeigt, scheint es figsize "zu ignorieren":

values = [1,1,1,2,2,3]
_ = plt.hist(values,bins=3)
_ = plt.figure(figsize=(10,6))
plt.show()
0
RGood