it-swarm.com.de

wie installiert man Numpy und Pandas unter Windows

Ich möchte vorwegnehmen, dass ich ein Programmierer bin, der nach Stack-Standards n00b ist. Ich habe Erfahrung mit Datenanalyse und Scripting - das ist, was ich professionell bei einer Finanzfirma mache - aber ich habe keine Ahnung, was ich im Backend mache.

Ich versuche, Pandas und Python zu verwenden - weg von Matlab/VBA, aber ich kann nicht herausfinden, wie die Pandas-Bibliothek installiert wird.

Wenn ich versuche, Pandas zu importieren, erhalte ich eine Fehlermeldung, dass das NumPy-Modul nicht vorhanden ist. Ich habe versucht, ezsetup/pip zu installieren (keine Ahnung, was das eigentlich ist) ... und ich habe keine Ahnung, wo ich diesen Befehl eingeben soll$ python get-pip.py

Manchmal, wenn ich import pandas versuche, erhalte ich eine Fehlermeldung, dass der Import der Namenstabelle hashable nicht möglich ist

Ich habe keine Ahnung, was das alles bedeutet und komme nicht weiter.

Aktualisieren

Ok, ich habe Anaconda installiert und es scheint mir zu ermöglichen, Numpy und Pandas direkt von der Konsole zu importieren. Das heißt, wenn ich versuche, eine grundlegende Zeitreihe zu schreiben und sie mit Pandas-Syntax zu zeichnen, erhalte ich die Fehlermeldung, dass "Serie nicht als solche definiert ist". Ich bin mir nicht sicher, ob sie tatsächlich funktioniert

  In [1]: import matplotlib.pyplot as plt
  In [2]: ts = Series(randn(1000), index=date_range('1/1/2000', periods=1000))
  In [3]: ts = ts.cumsum()
  In [4]: ts.plot()
10
googlekid

Die beste Ressource für Drittanbieter-Module für Windows ist das Python Extension Packages für Windows - Repository von Christoph Gohlke. Jedes Modul ist als selbstextrahierendes .exe-Installationsprogramm zur Verwendung mit der Python-Version python.org verfügbar. Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Installationsprogramm für Ihre Version und Architektur erhalten.

Während für NumPy keine anderen Pakete erforderlich sind, ist pandas der Fall. Stellen Sie also sicher, dass Sie alle Pakete erhalten. Die Installationsreihenfolge ist nicht wichtig.

Der Vorteil dieser Ressource gegenüber einer Distribution wie Anaconda oder Enthought besteht darin, dass Dr. Gohlke die Pakete auf dem neuesten Stand hält, sodass Sie die neuesten Versionen der Module ausführen können. Darüber hinaus verfügen fast alle Module über mehrere Python-Versionen, während andere Distributionen nur auf Python 2.7 basieren.

Der Nachteil ist, dass Sie jedes Paket einzeln installieren müssen, und es gibt keinen Paketmanager für die Behandlung von Abhängigkeiten. 

11
MattDMo

Am besten verwenden Sie eine vorverpackte Lösung, Anaconda oder Enthought insbesondere bei Fenstern

6
dartdog

Versuchen Sie folgendes: Es sollte funktionieren.

Gehen Sie zu dem Ort, an dem Sie Python (C:\Python34) haben. __ Führen Sie den Befehl blow aus:

python -m pip install pandas

NUMPY wurde nach meiner Pandas-Installation automatisch installiert.

4
AskMe

Ich hatte die gleichen Kopfschmerzen und die Lösung, die ich schließlich fand, war die Installation von python xy . Dies scheint jedes Paket zu beinhalten, von dem ich je geträumt habe, und die Wochen der Frustration waren fast augenblicklich verflogen (im Zusammenhang mit Pandas und vielen anderen. Es ist eine großartige Sammlung von allem, was Sie brauchen. Es umfasst die meisten der oben genannten Bibliotheken)

Während YMMV verursachte Enthought Canopy für Installation bei der Installation ein Problem nach dem anderen. Ich rate, klar zu steuern.

3
Brian Leach

Aktualisieren Sie die Pip-Version zunächst mit dem Befehl python -m pip install --upgrade pip und danach nur noch pip install pandas

Hinweis: - Für Pandas Python-Dateutil, Numpy, Setuptools und Pytz Modul erforderlich.

1
user2878730