it-swarm.com.de

Wie entferne/lösche ich eine virtuelle Szene?

Ich habe eine Umgebung mit dem folgenden Befehl erstellt: virtualenv venv --distribute

Ich kann es nicht mit dem folgenden Befehl entfernen: rmvirtualenv venv -Dies ist ein Teil von virtualenvwrapper , wie unter answer für virtualenvwrapper erwähnt

Ich mache eine lsin meinem aktuellen Verzeichnis und sehe immer noch venv

Der einzige Weg, den ich entfernen kann, scheint zu sein: Sudo rm -rf venv

Beachten Sie, dass die Umgebung nicht aktiv ist. Ich verwende Ubuntu 11.10. Irgendwelche Ideen? Ich habe versucht, mein System ohne Erfolg neu zu starten.

330
sudostack

Das ist es! Es gibt keinen Befehl zum Löschen Ihrer virtuellen Umgebung. Deaktivieren Sie es einfach und befreien Sie Ihre Anwendung durch rekursives Entfernen der Artefakte.

289
Thomas Anthony

Nur um zu wiederholen, was @skytreader zuvor kommentiert hatte, ist rmvirtualenv ein Befehl, der von virtualenvwrapper bereitgestellt wird, nicht von virtualenv. Vielleicht haben Sie virtualenvwrapper nicht installiert?

Weitere Informationen finden Sie in VirtualEnvWrapper-Befehlsreferenz .

146
Devy

Verwenden Sie rmvirtualenv

Entfernen Sie eine Umgebung im $WORKON_HOME.

Syntax:

rmvirtualenv ENVNAME

Sie müssen deaktivieren, bevor Sie die aktuelle Umgebung entfernen.

$ rmvirtualenv my_env

Referenz: http://virtualenvwrapper.readthedocs.io/de/latest/command_ref.html

74
Antoniazzi

Sie können alle Abhängigkeiten entfernen, indem Sie sie alle rekursiv deinstallieren und anschließend das venv löschen.

Bearbeiten einschließlich Isaac Turner-Kommentar

source venv/bin/activate
pip freeze > requirements.txt
pip uninstall -r requirements.txt -y
deactivate
rm -r venv/
52
Dawn T Cherian

Entfernen Sie einfach die virtuelle Umgebung aus dem System. Es gibt keinen speziellen Befehl dafür

rm -rf venv
17
Naveen Agarwal

aus dem offiziellen Dokument von virtualenv https://virtualenv.pypa.io/de/stable/userguide/

Umgebung entfernen

Das Entfernen einer virtuellen Umgebung erfolgt einfach durch Deaktivieren und Löschen des Umgebungsordners mit seinem gesamten Inhalt:

(ENV)$ deactivate
$ rm -r /path/to/ENV
14
N.Lee

Ich habe pyenv uninstall my_virt_env_name verwendet, um die virtuelle Umgebung zu löschen.

Hinweis: Ich verwende pyenv-virtualenv, das über das Installationsskript installiert wird.

Wenn Sie ein Windows-Benutzer sind, können Sie die Umgebung auch löschen, indem Sie: C:/Users/username/Anaconda3/envs aufrufen. Hier können Sie eine Liste der virtuellen Umgebung anzeigen und die löschen, die Sie nicht mehr benötigen.

1
Shekhar

wenn Sie Windows-Benutzer sind, befindet es sich in C:\Users\Ihr_Benutzername\Envs. Sie können es von dort löschen. 

Versuchen Sie auch im Befehl Prompt rmvirtualenv den Umgebungsnamen. 

Ich habe es mit dem Befehl Prompt ausprobiert, so dass es gelöscht wurde, aber es war immer noch vorhanden. Also lösche ich es manuell. 

1
jahmed31

Wenn Sie pyenv verwenden, können Sie Ihre virtuelle Umgebung löschen:

$ pyenv virtualenv-delete <name>

deactivate ist der Befehl, nach dem Sie suchen. Wie bereits gesagt, gibt es keinen Befehl zum Löschen Ihrer virtuellen Umgebung. Deaktiviere es einfach!

0
garrettmac

Wenn Sie ein Windows-Benutzer sind und conda zum Verwalten der Umgebung in Anaconda Prompt verwenden, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Stellen Sie sicher, dass Sie die virtuelle Umgebung deaktivieren oder Anaconda Prompt neu starten. Verwenden Sie den folgenden Befehl, um die virtuelle Umgebung zu entfernen:

$ conda env remove --name $MyEnvironmentName

Alternativ können Sie zum Ordner C:\Users\USERNAME\AppData\Local\Continuum\anaconda3\envs\MYENVIRONMENTNAME wechseln (dies ist der Standarddateipfad) und den Ordner manuell löschen.

0
CathyQian

schritt 1: Löschen Sie virtualenv virtualenvwrapper durch Kopieren und fügen Sie den folgenden Befehl ein:

$ Sudo pip install virtualenv virtualenvwrapper

schritt 2: Gehen Sie zu .bashrc und löschen Sie alle virtualenv und virtualenvwrapper

offenes Terminal:

$ Sudo nano .bashrc

scrollen Sie nach unten und Sie sehen den Code unten und löschen Sie ihn.

# virtualenv and virtualenvwrapper
export WORKON_HOME=$HOME/.virtualenvs
export VIRTUALENVWRAPPER_PYTHON=/usr/bin/python3
source /usr/local/bin/virtualenvwrapper.sh

als nächstes geben Sie die .bashrc an:

$ source ~/.bashrc

FINAL-Schritte: Ohne Terminal/Shell gehe nach/home und finde .virtualenv (Ich habe den Namen vergessen, also wenn dein Fund ähnlich wie .virtualenv oder .venv ist, lösche ihn einfach. Das wird funktionieren.

0
Wanz Hated

Der folgende Befehl funktioniert für mich.

rm -rf /path/to/virtualenv
0
Ashiq Imran