it-swarm.com.de

Wie entferne ich das erste Objekt aus einer Liste?

Ich habe die Liste [0, 1, 2, 3, 4] Ich würde es gerne zu [1, 2, 3, 4] machen. Wie gehe ich vor?

675
rectangletangle

Python-Liste

list.pop (index)

>>> l = ['a', 'b', 'c', 'd']
>>> l.pop(0)
'a'
>>> l
['b', 'c', 'd']
>>> 

del list [index]

>>> l = ['a', 'b', 'c', 'd']
>>> del l[0]
>>> l
['b', 'c', 'd']
>>> 

Diese beiden ändern Ihre ursprüngliche Liste.

Andere haben vorgeschlagen, das Schneiden zu verwenden:

  • Kopiert die Liste
  • Kann eine Teilmenge zurückgeben

Wenn Sie viel Pop (0) spielen, sollten Sie sich collections.deque ansehen

from collections import deque
>>> l = deque(['a', 'b', 'c', 'd'])
>>> l.popleft()
'a'
>>> l
deque(['b', 'c', 'd'])
  • Bietet eine höhere Leistung und ragt am linken Ende der Liste heraus
1087
kevpie

Schneiden:

x = [0,1,2,3,4]
x = x[1:]

Was tatsächlich eine Teilmenge des Originals zurückgeben würde, diese aber nicht ändern würde.

171
justin.m.chase
>>> x = [0, 1, 2, 3, 4]
>>> x.pop(0)
0

Mehr dazu hier .

35
user225312

du würdest das einfach machen

l = [0, 1, 2, 3, 4]
l.pop(0)

oder l = l[1:]

Vor-und Nachteile

Mit pop können Sie den Wert abrufen

sagen Sie x = l.pop(0)x wäre 0

28
Zimm3r

Weitere Informationen zum Aufteilen von Listen finden Sie im Python Tutorial zu lists :

>>> l = [0, 1, 2, 3, 4]
>>> l[1:]
[1, 2, 3, 4]
26
Haes

Dann löschen Sie es einfach:

x = [0, 1, 2, 3, 4]
del x[0]
print x
# [1, 2, 3, 4]
15
martineau

Sie können list.reverse() verwenden, um die Liste umzukehren, und dann list.pop(), um das letzte Element zu entfernen. Beispiel:

l = [0, 1, 2, 3, 4]
l.reverse()
print l
[4, 3, 2, 1, 0]


l.pop()
0
l.pop()
1
l.pop()
2
l.pop()
3
l.pop()
4
7
Yoni Shperling

Sie können auch list.remove(a[0]) verwenden, um pop aus dem ersten Element in der Liste zu entfernen.

>>>> a=[1,2,3,4,5]
>>>> a.remove(a[0])
>>>> print a
>>>> [2,3,4,5]
6
vertexion

Wenn Sie mit numpy arbeiten, müssen Sie die delete -Methode verwenden:

import numpy as np

a = np.array([1, 2, 3, 4, 5])

a = np.delete(a, 0)

print(a) # [2 3 4 5]
4
tsveti_iko