it-swarm.com.de

Wie aktualisiere ich Python?

Ich habe Version 2.7 ab Anfang 2012 installiert. Ich kann keine Einigung darüber erzielen, ob ich diese Version vollständig deinstallieren und löschen soll, bevor ich die neueste Version installiere.

"Soft" -Entfernen alter Versionen? Alte Versionen entfernen/löschen? Über die Spitze installieren?

Ich habe irgendwo einen speziellen Installations-/Upgradevorgang mit einer "Segmentierungs" -Methode von Python Installationen gesehen, wobei verschiedene Versionen getrennt und getrennt, aber funktionsfähig gehalten wurden. Ich bin nicht sicher, ob dies de facto der Standard ist Weg.

Ich frage mich auch, ob Revo zu übereifrig wird und Probleme beim Löschen noch benötigter Reste verursachen kann, z. B. Umgebungsvariablen/PATH-Variablen.

(Win7 x 64, 32-Bit-Python)

118
Coldblackice
  • Offizielle Python .msi-Installer ersetzen:

    • jede frühere Mikro-Version (in xyz , z ist "Mikro") weil sie garantiert abwärtskompatibel und binärkompatibel sind
    • eine "Snapshot" -Installation (von der Quelle erstellt) mit einer beliebigen Mikroversion
  • Ein Snapshot-Installationsprogramm ersetzt jeden Snapshot durch eine niedrigere Mikroversion.

(Siehe verantwortlicher Code für 2.x , für 3.x )

Alle anderen Versionen sind nicht unbedingt kompatibel und werden daher zusammen mit der vorhandenen Version installiert. Wenn Sie die alte Version deinstallieren möchten, müssen Sie dies manuell tun. Und deinstallieren Sie auch alle Module von Drittanbietern, die Sie dafür hatten:

  • Wenn Sie Module aus bdist_wininst - Paketen (Windows .exe) Installiert haben, deinstallieren Sie diese vor der Deinstallation der Version. Andernfalls funktioniert das Deinstallationsprogramm möglicherweise nicht ordnungsgemäß, wenn es über eine benutzerdefinierte Logik verfügt
  • module, die mit setuptools/pip installiert wurden und sich in Lib\site-packages befinden, können nur nachträglich gelöscht werden
  • gegebenenfalls installierte Pakete pro Benutzer befinden sich in %APPDATA%/Python/PythonXY/site-packages und können ebenfalls gelöscht werden
4
ivan_pozdeev

Die beste Lösung besteht darin, die verschiedenen Python in mehreren Pfaden zu installieren.

z.B. C:\Python27 für 2.7 und C:\Python33 für 3.3.

Lesen Sie dies für weitere Informationen: Ausführen mehrerer Python Versionen unter Windows

4
Wei Yen

Ich habe immer nur die neue Version installiert und hatte nie irgendwelche Probleme. Stellen Sie jedoch sicher, dass Ihr Pfad so aktualisiert ist, dass er auf die neue Version verweist.

1
Zack