it-swarm.com.de

Spielen Sie die Videodatei mit VLC ab und beenden Sie die VLC

Ich arbeite an einem einfachen Python-Skript, das etwas tun soll, dann eine Videodatei wiedergibt und dann etwas mehr erledigt.

Ich bin gezwungen dies auf einem Windows XP machine mit Python 3.2.3 undVLCauszuführen, um meine Videodatei abzuspielen.

Ich verwende diesen Code derzeit ...

vlc_path = '\\path\\to\\vlc.exe'
video_path = '\\path\\to\\video\\file'
subprocess.call([vlc_path, video_path])

... um VLC zu öffnen und das Video abzuspielen. Es funktioniert gut. Das Skript wartet jedoch darauf, dass VLC beendet wird, bevor es fortgesetzt wird. Welches ist gut und ich möchte es so bleiben. 

Meine Frage ist: Gibt es eine Möglichkeit, VLC zu beenden, nachdem die Videodatei abgespielt wurde?

Vielen Dank für jede Hilfe! 

16
Florian

Komischerweise hat vlc dafür eine Befehlszeilenoption:

  --play-and-exit, --no-play-and-exit
                             Play and exit (default disabled)

Übergeben Sie diese Option also einfach an vlc.

39
FatalError

Eine andere Option wäre, das Dummy-Element vlc://quit zu übergeben, z.

vlc audio1.mp3 audio2.mp3 vlc://quit

Quelle: https://wiki.videolan.org/Transcode/#Completely_non-interactive_transcoding

8
Glutanimate

Am besten kann ich mir vorstellen, den Prozess durch einen separaten Thread zu beenden, nachdem die Videolänge verstrichen ist, wenn Sie die Länge des Videos in Python kennen. Ansonsten hängt es von den Befehlszeilenoptionen von VLC ab. Vielleicht können Sie ihm sagen, dass er nach dem Abspielen des Films schließen soll.

0
Mihnea Simian

Wenn nichts funktioniert, versuchen Sie es mit der Option --ignore-config am Anfang nach vlc zusätzlich zu http://quit am Ende

0
hammeramr