it-swarm.com.de

So aktivieren Sie eine andere Anaconda-Umgebung als Powershell

Ich habe zwei Umgebungen in Anaconda, nämlich: root, 2env. Wenn ich anaconda Prompt öffne, kann ich von root zu 2env wechseln, indem ich Folgendes eingibt: activate 2env. Ich habe auch Conda in meiner Powershell, aber wenn ich Powershell öffne und versuche, conda activate 2env auszuführen, wird der folgende Fehler angezeigt: 

CommandNotFoundError: 'aktivieren'

Anregungen zur Behebung dieses Problems?

6
Hector Barbossa

Ich habe diese Lösung gefunden:

Ich habe auf die hervorragende Arbeit von BCSharp in meinem eigenen Repo (derzeit auf PR) aufgebaut.

Mach einfach: conda install -n root -c pscondaenvs pscondaenvs

Sie benötigen Conda 4.1 oder höher (mit Conda info conda prüfen) - ansonsten Bitte installieren Sie die neueste Version.

Das Verhalten ist genau wie bei CMD - aktivieren oder deaktivieren Sie passend. Es ist vollständig abwärtskompatibel und wird auch Starten Sie sowohl .ps1 als auch .bat enable.d/disableivate.d-Skripts.

von https://github.com/conda/conda/issues/626#issuecomment-346224990 hat für mich wirklich gut funktioniert.

4
John Forbes

Ich habe diesen Befehl gefunden, während ich vs code & cmd /k "activate <env> & powershell" ..__ verwendet habe

3
Arjun Jayakumar

Obwohl Conda PowerShell bisher nicht unterstützt hat, wurde dies nun in Conda 4.6 behoben.

Nachdem Sie Anaconda3/Scripts/ zu Ihrer PATH-Variablen hinzugefügt haben, sollten Sie Conda für die Verwendung mit Powershell mit:

conda init powershell

Danach können Sie normalerweise conda verwenden:

conda activate base
1
Seanny123

Hier ist eine Umgehung - Starten Sie cmd Shell. Run - aktivieren Check-Conda-Env-Liste. Starten Sie Powershell - Powershell.

0
whatdhack

Ich habe eine Weile mit diesem Thema gekämpft. Ich habe eine Lösung gefunden, indem ich ein Batch-Skript verwendete und call activate %env% aufrief. Ich hoffe, das kann jemandem helfen.

0
didac