it-swarm.com.de

So ändern Sie die Standard-Anaconda-Python-Umgebung

Ich habe Anaconda installiert und zwei zusätzliche Umgebungen erstellt: py3k (für Python 3.3) und py34 (für Python 3.4). Neben diesen habe ich eine Standardumgebung namens 'root', die das Anaconda-Installationsprogramm standardmäßig erstellt hat und die Python 2.7 enthält. Letzteres ist die Standardeinstellung, wenn ich 'ipython' vom Terminal aus starte, wird mir Version 2.7 angezeigt. Um mit Python 3.4 arbeiten zu können, muss ich die Befehle ausgeben (in der Shell)

source activate py34
ipython

welche die Standardumgebung in Python 3.4 ändern. Das funktioniert gut, aber es ist ärgerlich, da ich meistens mit Python 3.4 arbeite und nicht mit Python 2.7 (was ich für Lehrzwecke halte, es ist eine ziemlich lange Geschichte). Wie auch immer, ich würde gerne wissen, wie man die Standardumgebung auf Python 3.4 umstellt, da ich nicht alles von Grund auf neu installieren möchte. 

121
user2734434

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie über die neueste Version von Conda verfügen, indem Sie sie ausführen

conda update conda

Dann renne

conda install python=3.5

Dadurch wird versucht, alle Ihre Pakete in Ihrer Root-Umgebung auf Python 3-Versionen zu aktualisieren. Wenn dies nicht möglich ist (z. B. weil ein Paket nicht für Python 3.5 erstellt wurde), erhalten Sie eine Fehlermeldung, die angibt, welche Pakete das Problem verursacht haben.

Wenn Sie Pakete mit pip installiert haben, müssen Sie sie erneut installieren. 

74
asmeurer

Unter Linux gibt es eine einfachere Möglichkeit, die Standardumgebung durch Ändern von ~/.bashrc oder ~/.bash_profile festzulegen

# added by Anaconda 2.1.0 installer
export PATH="~/anaconda/bin:$PATH"

Ersetzen Sie es mit 

# set python3 as default
export PATH="~/anaconda/envs/python3/bin:$PATH"

und das ist alles was dazu gehört.

43
Jev

Überblick
Einige Leute haben aus Gründen der Kompatibilität mehrere Anaconda-Umgebungen mit verschiedenen Python-Versionen. In diesem Fall sollten Sie über ein Skript verfügen, das Ihre Standardumgebung festlegt. Mit dieser Methode können Sie die in Ihren Umgebungen verwendeten Python-Versionen beibehalten.

Im Folgenden wird davon ausgegangen, dass Umgebungsname der Name Ihrer Umgebung ist 

Mac/Linux:
Bearbeiten Sie Ihr Bash-Profil so, dass die letzte Zeile "source enable umgebungsname" ist. In Mac OSX ist dies ~/.bash_profile, in anderen Umgebungen kann dies ~/.bashrc sein 

Beispiel:
So habe ich es unter Mac OSX gemacht

  1. Öffnen Sie das Terminal und geben Sie Folgendes ein:

    nano ~/.bash_profile

  2. Gehen Sie zum Ende der Datei und geben Sie Folgendes ein, wobei "p3.5" meine Umgebung ist:

    quelle aktivieren Seite 3.5

  3. Datei beenden Starten Sie ein neues Terminalfenster.

  4. Geben Sie Folgendes ein, um zu sehen, welche Umgebung aktiv ist 

    conda info -e

Das Ergebnis zeigt, dass ich standardmäßig meine p3.5-Umgebung verwende.

Für Windows:
Erstellen Sie eine Befehlsdatei (.cmd) mit "enable umgebungsname" und befolgen Sie diese Anweisungen, damit sie ausgeführt wird, wenn Sie eine Eingabeaufforderung öffnen

  1. Erstellen Sie einen Batch-Datei-Befehl, z. "my_conda.cmd", legen Sie es im Ordner "Application Data" ab.
  2. Konfigurieren Sie es so, dass es automatisch gestartet wird, wenn Sie cmd öffnen. Diese Einstellung befindet sich in der Registry:
    Taste: HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Command Processor
    Wert: AutoRun
    Typ: REG_EXPAND_SZ
    data: "% AppData%\my_conda.cmd" 

von dieser Antwort: https://superuser.com/a/302553/143794

28
FistOfFury

Für Windows wird Anaconda mit Anaconda Prompt geliefert, einer Abkürzung für cmd, mit der Conda-Befehle ausgeführt werden können, ohne Anaconda in PATH-Variable ..__ hinzuzufügen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf myenv_Prompt und wählen Sie Eigenschaften im Kontextmenü aus.

 enter image description here

Das Target-Formular des Eigenschaftenfensters sollte bereits mit Text gefüllt sein, etwa %windir%\system32\cmd.exe "/K" C:\Users\xxx\AppData\Local\Continuum\Miniconda3\Scripts\activate.bat C:\Users\xxx\AppData\Local\Continuum\Miniconda3\ Dieser Befehl besteht aus drei Teilen: 1) start ...\cmd.exe 2) run ...\acitvate.bat mit Umgebung 3) ...\Miniconda3 \

Ändern Sie den dritten Teil in den Pfad der Umgebung (sagen Sie myenv), den Sie als Standard verwenden möchten, d. H. Füllen Sie das Target-Formular in etwa %windir%\system32\cmd.exe "/K" C:\Users\xxx\AppData\Local\Continuum\Miniconda3\Scripts\activate.bat C:\Users\xxx\AppData\Local\Continuum\Miniconda3\envs\myenv aus.

Jetzt fungiert myenv_Prompt als Verknüpfung, um cmd mit myenv als Standardumgebung für Python zu starten. Diese Verknüpfung können Sie im Startmenü behalten oder in der Taskleiste fixieren.

Ein Vorteil dieser Methode ist, dass Sie einige Verknüpfungen erstellen können, die jeweils eine andere Umgebung als Standardumgebung haben. Sie können den Standardordner auch festlegen, indem Sie Start in der Form des Eigenschaftenfensters ausfüllen

Hoffe das hilft

PS: Es ist nicht erforderlich, Anaconda Prompt zu finden. Dies kann durch Ändern des Ziels einer beliebigen Verknüpfung erfolgen. Sie müssen jedoch den Pfad von cmd.exe und die Datei enable.bat kennen

6
Kushdesh

Die richtige Antwort (Stand: Dezember 2018) lautet ... Sie können nicht. Aktualisieren von conda install python=3.6 funktioniert möglicherweise, möglicherweise jedoch nicht, wenn Pakete vorhanden sind, die erforderlich sind, aber nicht deinstalliert werden können.

Anaconda verwendet eine Standardumgebung mit dem Namen base und Sie können keine neue (z. B. python 3.6)) Umgebung mit demselben Namen erstellen. Dies ist beabsichtigt. Wenn Sie möchten, dass Ihre Basis-Anaconda funktioniert python 3.6, die richtige Möglichkeit, dies zu tun, ist die Installation von Anaconda für python 3.6. Als Paketmanager ist das Ziel von Anaconda soll verschiedene Umgebungen gekapselt machen. Deshalb müssen Sie Aktivierungsquellen in diese einbinden und können das Basispaket nicht einfach nach Belieben stillschweigend wechseln, da dies zu vielen Problemen auf Produktionssystemen führen kann.

5
cgnorthcutt

Ich war mit keiner der Antworten hier zufrieden, da das Aktivieren einer Umgebung auf meiner Plattform einige Sekunden dauert (aus welchem ​​Grund auch immer)

Ich habe meine Pfadvariable so geändert, dass die von mir gewünschte Umgebung Vorrang vor der tatsächlichen Standardeinstellung hat. 

In meinem Fall habe ich die folgenden Befehle verwendet, um das für die Umgebung "py35" zu erreichen:

setx PATH "%userprofile%\Anaconda3\envs\py35\;%PATH%"
setx PATH "%userprofile%\Anaconda3\envs\py35\Scripts;%PATH%"

um herauszufinden, wo Ihre Umgebung gespeichert ist, aktivieren Sie sie und geben Sie where python..__ ein. Ich bin mir noch nicht sicher, ob dieser Ansatz Nachteile hat. Da ändert sich auch der Standardpfad der Conda-Programmdatei. Wenn dies der Fall sein sollte, bitte kommentieren.

1
dominik andreas

Permanent ändern

conda install python={version}

Vorübergehend ändern

Sehen Sie sich Ihre Umgebungen an

führen Sie conda info --envs in Ihrem Terminalfenster oder in einer Anconda-Eingabeaufforderung aus

Wenn nicht die Umgebung angezeigt wird, in der Sie installieren möchten

führen Sie conda create -n py36 python=3.6 anaconda für die Änderungsversion von Python 3.6 aus

Aktivieren einer Umgebung (Anaconda Prompt verwenden)

führen Sie activate envnme envnme aus, das Sie mit diesem Befehlconda info --envs als Beispiel finden können, wenn Sie conda info --envs ausführen 

base * C:\Users\DulangaHeshan\Anaconda3 py36 C:\Users\DulangaHeshan\Anaconda3\envs\py36

dann activate py36 ausführen

lauf python --version überprüfen

In Windows empfiehlt es sich, eine Umgebung zu deaktivieren, bevor eine andere aktiviert wird https://conda.io/docs/user-guide/tasks/manage-python.html

1
Dulanga Heshan

Erstellen Sie eine Verknüpfung von anaconda Prompt auf dem Desktop oder in der Taskleiste, und stellen Sie dann in den Eigenschaften dieser Verknüpfung sicher, dass Sie den letzten Pfad in "Ziel:" auf den Pfad Ihrer Umgebung ändern:

C:\Users\BenBouali\Anaconda3\WIRD ZU C:\Users\BenBouali\Anaconda3\envs\tensorflow-gpu ÄNDERN

Vorschau

und auf diese Weise können Sie diese Verknüpfung verwenden, um eine bestimmte Umgebung zu öffnen, wenn Sie darauf klicken. Sie können sie auch zu Ihrem Pfad hinzufügen und sie jetzt in der Windows-Ausführungsbox ausführen, indem Sie einfach den Namen der Verknüpfung eingeben.

0
Kream

Ich habe dies bei der Installation einer Bibliothek mit Anaconda erhalten. Meine Version ging von Python 3. * auf 2.7 und viele meiner Sachen funktionierten nicht mehr. Die beste Lösung, die ich gefunden habe, war, zuerst die neueste verfügbare Version zu sehen:

conda search python

Aktualisieren Sie dann auf die gewünschte Version:

conda install python=3.*.*

Quelle: http://chris35wills.github.io/conda_python_version/

Andere hilfreiche Befehle:

conda info
python --version
0
Brad123