it-swarm.com.de

Iterieren Sie eine Liste mit Indizes in Python

Ich könnte schwören, dass ich die Funktion (oder Methode) gesehen habe, die eine Liste wie diese [3, 7, 19] Annimmt und sie in eine iterierbare Liste von Tupeln umwandelt, wie folgt: [(0,3), (1,7), (2,19)], um sie anstelle von:

for i in range(len(name_of_list)):
    name_of_list[i] = something

aber ich kann mich nicht an den Namen erinnern und googeln "iterate list" bekommt nichts.

192
Slava V
>>> a = [3,4,5,6]
>>> for i, val in enumerate(a):
...     print i, val
...
0 3
1 4
2 5
3 6
>>>
341
Vinko Vrsalovic

Ja, das wäre die enumerate Funktion! Oder genauer gesagt:

list(enumerate([3,7,19]))

[(0, 3), (1, 7), (2, 19)]
104
PierreBdR

Hier ist eine andere Verwendung der Funktion Zip.

>>> a = [3, 7, 19]
>>> Zip(range(len(a)), a)
[(0, 3), (1, 7), (2, 19)]
25
S.Lott

Hier ist es eine Lösung mit Kartenfunktion:

>>> a = [3, 7, 19]
>>> map(lambda x: (x, a[x]), range(len(a)))
[(0, 3), (1, 7), (2, 19)]

Und eine Lösung mit Listenverständnissen:

>>> a = [3,7,19]
>>> [(x, a[x]) for x in range(len(a))]
[(0, 3), (1, 7), (2, 19)]
8
Lucas Ribeiro

die Funktion python enumerate wird Ihren Anforderungen gerecht

result = list(enumerate([1,3,7,12]))
print result

Ausgabe

[(0, 1), (1, 3), (2, 7),(3,12)]
5
Harun ERGUL

Wenn Sie mehrere Listen haben, können Sie dies tun, indem Sie enumerate und Zip kombinieren:

list1 = [1, 2, 3, 4, 5]
list2 = [10, 20, 30, 40, 50]
list3 = [100, 200, 300, 400, 500]
for i, (l1, l2, l3) in enumerate(Zip(list1, list2, list3)):
    print(i, l1, l2, l3)
0 1 10 100
1 2 20 200
2 3 30 300
3 4 40 400
4 5 50 500

Beachten Sie, dass nach i Klammern erforderlich sind. Andernfalls erhalten Sie den Fehler: ValueError: need more than 2 values to unpack

1