it-swarm.com.de

Ich habe die Systemversion von Python Pip auf Ubuntu 12.10 vermasselt

Ich wollte pip bei meiner Hauptinstallation von Python aktualisieren, insbesondere um den Listenbefehl zu erhalten. Dazu gehört auch die Möglichkeit zur Aktualisierung von Listen.

Also lief ich: 

Sudo pip install --upgrade pip

Alles sah gut aus bei der Installation, aber dann ging ich zu pip und bekam folgendes: (Ende der Installation eingeschlossen, wenn es hilft) 

Installing pip script to /usr/local/bin
    Installing pip-2.7 script to /usr/local/bin
Successfully installed pip
Cleaning up...
[email protected]:~$ pip list -o
bash: /usr/bin/pip: No such file or directory
[email protected]:~$ pip
bash: /usr/bin/pip: No such file or directory

Etwas offensichtlich bin ich abgespritzt, da dies meine Systeminstallation von Python ist. Ich habe hier ein paar Antworten gelesen, konnte aber nicht die einfachste Lösung ermitteln.

44
dartdog

Ich hatte die gleiche Nachricht auf Linux. 

/usr/bin/pip: No such file or directory

aber dann geprüft, welcher Pip aufgerufen wurde. 

$ which pip
/usr/local/bin/pip 

Auf meinem Debian-Wheezy-Rechner habe ich es mit folgenden Problemen behoben: 

/usr/local/bin/pip uninstall pip  
apt-get remove python-pip  
apt-get install python-pip  

=====================================
Dies war darauf zurückzuführen, dass die Installation mit apt-get verwechselt und mit pip install -U pip aktualisiert wurde. 

Diese installierten auch Bibliotheken an 2 verschiedenen Orten, was Probleme für mich verursachte. 

/usr/lib/python2.7/dist-packages  
/usr/local/lib/python2.7/dist-packages
66
Martin Mohan

Bevor Sie mit apt-get zufrieden sind, wird es entfernt und installiert. Es lohnt sich, den Bash-Cache zurückzusetzen.

hash -r

Bash speichert den Pfad zu pip mit der Installationsoption (apt-get) (/ usr/bin/pip). Wenn Sie sich immer noch in derselben Shell-Sitzung befinden, wird Ihre Shell nach dem Aktualisieren von pip from pip immer noch in/usr/bin/und nicht in/usr/local/bin/gesucht.

zum Beispiel:

$apt-get install python-pip
$which pip
/usr/bin/pip

$pip install -U pip
$which pip
/usr/bin/pip

$hash -r
$which pip
/usr/local/bin/pip
154
boredcoding

Ich hatte das gleiche Problem wie @dartdog und dank @Martin Mohan und @warvariuc konnte ich pip vollständig deinstallieren

Leider mit dem Befehl

apt-get install python-pip 

War danach eine alte Version von Pip installiert

/usr/local/bin/pip uninstall pip  
apt-get remove python-pip  

Zur Installation der neuesten Pip-Version habe ich die Datei get-pip.py von https://bootstrap.pypa.io/get-pip.py erhalten.

Und sobald das Dateiverzeichnis von der Kommandozeile aus ausgeführt wurde, hilft der Befehl python get-pip.pyhoff, dass es jemandem hilft

Auch einige Befehle benötigen Sudo Viel Glück !!

2
サルバドル

Ich hatte das gleiche Problem beim Ausführen von Mint 18.1 nach dem Upgrade von pip. Ich habe es einfach durch Schließen und Öffnen des Terminals gelöst.

1
Alex

Diese beiden Antworten in anderen Threads haben mir geholfen:

  1. Pip erneut installieren: https://stackoverflow.com/a/49997795/9377685

  2. pip begann nach Schritt 1 zu arbeiten, zeigte jedoch einen Fehler:

RequestsDependencyWarning: Old version of cryptography ([1, 2, 3]) may cause slowdown. warnings.warn(warning, RequestsDependencyWarning)

Diese Antwort half beim Upgrade der Kryptographie und von PyOpenSSL: https://stackoverflow.com/a/51284877/9377685

0
Jrct