it-swarm.com.de

Festlegen von Umgebungsvariablen im Supervisor-Dienst

Wie exportieren Sie Umgebungsvariablen in dem von Supervisor ausgeführten Befehl? Ich habe zuerst versucht:

command="export SITE=domain1; python manage.py command"

supervisor meldet jedoch, dass "der Befehl nicht gefunden werden kann".

Also habe ich versucht:

command=/bin/bash -c "export SITE=domain1; python manage.py command"

und der Befehl wird ausgeführt, aber dies scheint die Dämonisierung zu stören, da beim Stoppen des Supervisor-Dämons alle anderen von ihm ausgeführten Dämonen nicht gestoppt werden.

49
Cerin

So fügen Sie eine einzelne Umgebungsvariable hinzu:.

[program:Django]
environment=SITE=domain1
command = python manage.py command

Wenn Sie jedoch mehrere Umgebungsvariablen exportieren möchten, müssen Sie diese durch Kommas trennen.

[program:Django]
environment = 
    SITE=domain1,
    Django_SETTINGS_MODULE=foo.settings.local,
    DB_USER=foo,
    DB_PASS=bar
command = python manage.py command
87
ChillarAnand

Mach es einfach separat:

environment=SITE=domain1
command=python manage.py command

Weitere Informationen finden Sie unter http://supervisord.org/subprocess.html#subprocess-environment .

15
neko_ua