it-swarm.com.de

Fehler beim Versuch, pgAdmin4 auszuführen

Ich habe postgresql 9.6 (mit empfohlenem Linux-Installationsprogramm) installiert, das mit pgAdmin4 geliefert wird, aber einige Fehler erhalten.

Zuerst musste ich den Ordnernamen von "pgAdmin 4" (beachten Sie den zusätzlichen Speicherplatz) in "pgAdmin4" ändern, um "Datei nicht gefunden Fehler" zu vermeiden.

Dann führe ich Sudo python pgAdmin4.py aus und erhielt die folgende Fehlermeldung:

Traceback (most recent call last):
   File "../../pgAdmin4.py", line 24, in <module>
      from pgadmin import create_app
   File "/opt/PostgreSQL/9.6/pgAdmin4/web/pgadmin/__init__.py", line 17, in <module>
      from flask import Flask, abort, request, current_app
ImportError: No module named flask

Ich habe versucht, dieser verwandten Frage zu folgen: Flask ImportError: No Module Named Flask - Es ist geschafft, die Flasche auf Virtualenv zu installieren.

Aber dann bekam ich andere flaschenbezogene Module, die fehlten: flask_babel, flask_login, flask_security. Ich habe alle mit pip installiert, aber dann bekam ich einen Fehler in dem fehlenden Modul htmlmin.minify, das ich scheinbar nicht installieren kann.

Traceback (most recent call last):
   File "../pgAdmin4.py", line 24, in <module>
      from pgadmin import create_app
   File "/opt/PostgreSQL/9.6/pgAdmin4/web/pgadmin/__init__.py", line 23, in <module>
      from htmlmin.minify import html_minify
ImportError: No module named htmlmin.minify

Ich habe auch PYTHONPATH in denjenigen auf Kolben exportiert, wie hier beschrieben, immer noch derselbe Fehler.

Also, hat jemand eine Idee, wie man pgAdmin4 auf Ubuntu environemt funktionieren lässt?

9
Elad Tabak

Gemäß https://www.pgadmin.org/download/pip4.php .

Installieren Sie die Virtualenv, indem Sie Folgendes ausführen:

Sudo apt-get install virtualenv

Sie müssen auch diese beiden Bibliotheken installieren:

Sudo apt-get install libpq-dev python-dev 

Dann:

cd ~/bin/
virtualenv pgadmin4

Ich bevorzuge die Verwendung des Verzeichnisses ~/bin/ zum Installieren von Anwendungen.

Dann laden Sie den pgadmin4-1.1-py2-none-any.whl oder pgadmin4-1.1-py3-none-any.whl abhängig von der verwendeten Python-Version herunter. Für dieses Beispiel verwenden wir Python 2.7.

Sie laden pgadmin4 herunter:

wget https://ftp.postgresql.org/pub/pgadmin3/pgadmin4/v1.1/pip/pgadmin4-1.1-py2-none-any.whl

Aktivieren Sie die Virtualenv:

. ~/bin/pgadmin4/bin/activate

Danach sehen Sie (pgadmin4) im Terminal.

Innerhalb von pgadmin4 run:

pip install ./pgadmin4-1.1-py2-none-any.whl

Danach müssen Sie pgadmin4 ausführen können:

python ~/bin/pgadmin4/lib/python2.7/site-packages/pgadmin4/pgAdmin4.py 

Um den laufenden Prozess etwas zu vereinfachen, können Sie einen Alias ​​erstellen. Fügen Sie in Ubuntu 16.04 LTS beispielsweise einen Alias ​​in der Datei ~/.bash_aliases hinzu:

alias pgadmin4='. /home/your_username/bin/pgadmin4/bin/activate; /home/your_username/bin/pgadmin4/lib/python2.7/site-packages/pgadmin4/pgAdmin4.py'

Wo your_username durch Ihren tatsächlichen Benutzernamen ersetzt werden soll.

Erteilen Sie dann der Datei 764 die Ausführungsberechtigung, beispielsweise pgAdmin4.py in:

/home/your_username/bin/pgadmin4/lib/python2.7/site-packages/pgadmin4/pgAdmin4.py

Sie müssen auch die pgAdmin4.py-Datei bearbeiten und diese Zeile ganz oben einfügen:

#!/home/your_username/bin/pgadmin4/bin/python

dabei ist your_username Ihr tatsächlicher Benutzername.

Dadurch wird sichergestellt, dass Sie die Anwendung mit der erforderlichen Version von Python ausführen und alle erforderlichen Abhängigkeiten zum Ausführen von pgadmin4 enthalten.

Führen Sie dann . ~/.bashrc aus, um die Änderungen zu übernehmen.

Jetzt können Sie Ihr Terminal öffnen und einfach pgadmin4 eingeben, um es auszuführen.

Öffnen Sie Ihren Browser und zeigen Sie auf:

http://127.0.0.1:5050

Beachten Sie noch Folgendes: Wenn Sie pgadmin4 im Desktop-Modus ausführen müssen, müssen Sie SERVER_MODE in False ändern.

/home/your_username/bin/pgadmin4/lib/python2.7/site-packages/pgadmin4/config.py

Andernfalls werden Sie beim Besuch von localhost: 5050 nach Ihrem Login und Passwort gefragt.

Hoffe das hilft.

6
Nurjan

Bitte probieren Sie diese Befehle aus:

Sudo apt-get install pgadmin4

Sudo python3.5 /usr/share/pgadmin4/web/pgAdmin4.py
4
andrei040191

Nachdem ich der Dokumentation über das Hinzufügen von PgAdmin 4 zu meiner Fedora 28 gefolgt war, schlug in jeder möglichen Weise die Option Docker fehl:

mkdir ~/.pgadmin4  # to store config and stuff
docker run -d --rm --network Host -v ~/.pgadmin4:/pgadmin thajeztah/pgadmin4

Gehen Sie dann zu http: // localhost: 5050 und Sie sind damit fertig.

Siehe https://github.com/thaJeztah/pgadmin4-docker für weitere Informationen.

0
nyxz