it-swarm.com.de

Drucken Kombinieren von Strings und Zahlen

Um Strings und Zahlen in Python zu drucken, gibt es eine andere Möglichkeit als etwas zu tun:

first = 10
second = 20
print "First number is %(first)d and second number is %(second)d" % {"first": first, "second":second}
50
darksky

Sie können dies tun (und es gibt andere Möglichkeiten):

(1)  print "First number is {} and second number is {}".format(first, second)
(1b) print "First number is {first} and number is {second}".format(first=first, second=second) 

oder

(2) print 'First number is', first, ' second number is', second

oder 

(3) print 'First number %d and second number is %d' % (first, second)

oder

(4) print 'First number is' + str(first) + 'second number is' + str(second)

Die Verwendung von format () (1/1b) wird bevorzugt, sofern verfügbar.

91
Levon

Ja da ist. Die bevorzugte Syntax ist, str.format dem veralteten %-Operator vorzuziehen. 

print "First number is {} and second number is {}".format(first, second)
6
Antimony
first,second = 10, 20

print "First number is {}  and second number is {}".format(first,second)

Sie können die String-Formatierung auch von Here lernen.

4
Prosen Ghosh

Die anderen Antworten erläutern, wie Sie einen String erzeugen, der wie in Ihrem Beispiel formatiert ist. Wenn Sie jedoch nur print benötigen, können Sie einfach Folgendes schreiben:

first = 10
second = 20
print "First number is", first, "and second number is", second
3
Matteo Italia

In Python 3.6

a, b=1, 2 

print ("Value of variable a is: ", a, "and Value of variable b is :", b)

print(f"Value of a is: {a}")
1
Gurdeep Singh

wenn Sie 3.6 verwenden, versuchen Sie dies 

 k = 250
 print(f"User pressed the: {k}")

Ausgabe: Benutzer hat die: 250 gedrückt

1
George C.

Als ich anfing, Python zu lernen, befand ich mich auch im selben Dilemma wie ein Java-Codierer. Normalerweise verwenden wir den Operator +, um einer Zeichenfolge eine Zahl hinzuzufügen. Es ist zwei Tage her, seit ich mit mathematischen Ausdrücken angefangen habe. Von dem, was ich herausgefunden habe,

first = 10;
second = 20;
print "First Number is" , first, "Second number is" , second

das funktioniert gut, auch

print  first, "is the First Number" , second, "is the Second number"

Funktioniert auch gut.

1
Gaurav Malhotra

Für den Ganzzahldruck kann entweder% i oder% d verwendet werden. Und ich benutze Python 3+

- Zum Beispiel,

a=100
b=20
c= "is"
print("a %s = %d,b %s =%i" %(c,a,c,b))

- Die Ausgabe ist:

a ist = 100, b ist = 20

0
Ibrahim Khalil