it-swarm.com.de

Wie fülle ich die Proxy-Informationen in der Cntlm-Konfigurationsdatei ein?

Cntlm ist ein NTLM/NTLM-Sitzungsantwort/NTLMv2-Authentifizierungs-HTTP-Proxy, der Ihnen dabei helfen soll, sich von den Ketten der Microsoft-eigenen Welt zu befreien. 

Ich habe meine Proxy-URL im folgenden Format:

http://user:[email protected]_proxy_server.com:80

Und ich muss diese Informationen an cntlm weitergeben. Die Konfigurationsdatei cntlm.ini hat folgende Struktur und Parameter:

Username 
Domain
Password    
Proxy   

Ich bin nicht sicher, wie ich meine ursprüngliche Proxy-Eigenschaft aufteilen kann, um diese vier Optionen zu erfüllen?

72
Dilawar

Aktualisieren Sie Ihre Benutzer-, Domänen- und Proxy-Informationen in cntlm.ini und testen Sie dann Ihren Proxy mit dem folgenden Befehl (in Ihrem Cntlm-Installationsordner ausführen):

cntlm -c cntlm.ini -I -M http://google.ro

Es fragt nach Ihrem Passwort und gibt hoffentlich die erforderlichen Authentifizierungsinformationen aus, die in Ihrem cntlm.ini gespeichert werden müssen.

Beispiel cntlm.ini:

Username            user
Domain              domain

# provide actual value if autodetection fails
# Workstation         pc-name

Proxy               my_proxy_server.com:80
NoProxy             127.0.0.*, 192.168.*

Listen              127.0.0.1:54321
Listen              192.168.1.42:8080
Gateway             no

SOCKS5Proxy         5000
# provide socks auth info if you want it
# SOCKS5User          socks-user:socks-password

# printed authentication info from the previous step
Auth            NTLMv2
PassNTLMv2      98D6986BCFA9886E41698C1686B58A09

Anmerkung: Unter Linux ist die Konfigurationsdatei cntlm.conf

102
alexandrul

Die Lösung umfasst zwei Schritte!

Füllen Sie zuerst die Felder für Benutzer, Domäne und Proxy in cntlm.ini aus. Der Benutzername und die Domäne sollten wahrscheinlich das sein, was Sie zur Anmeldung bei Windows in Ihrem Büro verwenden, z.

Username            employee1730
Domain              corporate
Proxy               proxy.infosys.corp:8080

Dann testen Sie cntlm mit einem Befehl wie

cntlm.exe -c cntlm.ini -I -M http://www.bbc.co.uk

Sie werden nach Ihrem Passwort gefragt (was auch immer Sie zur Anmeldung bei Windows_ verwenden). Hoffentlich druckt es irgendwo "http 200 ok" und Ihre kryptischen Token-Authentifizierungsinformationen. Fügen Sie nun diese zu cntlm.ini hinzu, zB:

Auth            NTLM
PassNT          A2A7104B1CE00000000000000007E1E1
PassLM          C66000000000000000000000008060C8

Setzen Sie schließlich die Umgebungsvariable http_proxy in Windows (vorausgesetzt, Sie haben das Feld Listen, das standardmäßig auf 3128 eingestellt ist) nicht geändert

http://localhost:3128
51
Colonel Panic

http://forum.kde.org/viewtopic.php?f=83&t=119352

Da gehst du meinen eigenen Thread. Ich habe es deutlich gezeigt.

Ich kann dort nichts ändern, ich kann nicht mehr auf mein Konto zugreifen, idk warum, aber wenn Sie alles in der Datei cntlm.conf festlegen (das Passwort ist dort nicht erforderlich) - speichern Sie die Datei und gehen Sie zum Endpunkt. Typ Befehl:

cntlm -H

und geben Sie Ihr Proxy-Passwort ein. dann werden für Sie 3 Zeilen Hashes ausgedruckt - kopieren Sie alle und fügen Sie sie in die cntlm.conf-Datei anstelle der Zeile "password" ein.

Sie erhalten also ein Passwort, das die Benutzer nicht mit ettercap finden können;)

15
Erikas

Ohne Konfiguration können Sie einfach den folgenden Befehl ausgeben (myusername und mydomain mit Ihren eigenen Informationen ändern):

cntlm -u myusername -d mydomain -H

oder

cntlm -u [email protected] -H

Sie werden nach dem Passwort von myusername gefragt und erhalten folgende Ausgabe:

PassLM          1AD35398BE6565DDB5C4EF70C0593492
PassNT          77B9081511704EE852F94227CF48A793
PassNTLMv2      A8FC9092D566461E6BEA971931EF1AEC    # Only for user 'myusername', domain 'mydomain'

Erstellen Sie dann die Datei cntlm.ini (oder cntlm.conf unter Linux mit Standardpfad) mit folgendem Inhalt (Ersetzen Sie Ihre myusername, mydomain und A8FC9092D566461E6BEA971931EF1AEC mit Ihren Informationen und dem Ergebnis des vorherigen Befehls):

Username    myusername
Domain      mydomain

Proxy       my_proxy_server.com:80
NoProxy     127.0.0.*, 192.168.*

Listen      127.0.0.1:5865
Gateway     yes

SOCKS5Proxy 5866

Auth        NTLMv2
PassNTLMv2  A8FC9092D566461E6BEA971931EF1AEC

Dann haben Sie einen lokalen offenen Proxy am lokalen Port 5865 und einen weiteren, der das SOCKS5-Protokoll am lokalen Port 5866 versteht.

8
Anthony O.

Um nur hinzuzufügen, wenn Sie eine "Pip" -Operation durchführen, müssen Sie möglicherweise zusätzlich "--proxy = localhost: port_number"

z. B. pip install --proxy=localhost:3128 matplotlib

Besuchen Sie diesen link , um alle Details zu sehen.

Hier finden Sie eine Anleitung zur Verwendung von Cntlm

Was ist Cntlm?

cntlm ist ein NTLM/NTLMv2-Authentifizierungs-HTTP-Proxy

Er nimmt die Adresse Ihres Proxys und öffnet einen Listening-Socket, der jede Anfrage an den übergeordneten Proxy weiterleitet

Warum Cntlm?

Mit cntlm können Sie Tools wie choro, pip3, apt-get von einer Befehlszeile aus ausführen

pip3 install requests
choco install git

Der Hauptvorteil von cntlm ist der Passwortschutz.

Mit cntlm können Sie Passwort-Hashes verwenden.

Also NO PLAINTEXT PASSWORD in den Umgebungsvariablen %HTTP_PROXY% und %HTTPS_PROXY%

Installieren Sie cntlm

Sie können die neueste cntlm-Version von sourceforge erhalten.

Hinweis! Benutzername und Domäne

Mein Benutzername ist zezulinsky

Meine Domain ist local

Beim Ausführen von Befehlen verwende ich [email protected].

Geben Sie Ihren Benutzernamen ein, wenn Sie Befehle ausführen

Passwort-Hash generieren

Einen Befehl ausführen

cntlm -u [email protected] -H

Gib dein Passwort ein:

Password:

Als Ergebnis erhalten Sie ein gehashtes Passwort:

PassLM          AB7D42F42QQQQ407552C4BCA4AEBFB11
PassNT          PE78D847E35FA7FA59710D1231AAAF99
PassNTLMv2      46738B2E607F9093296AA4C319C3A259

Stellen Sie sicher, dass Ihr generierter Hash gültig ist

Einen Befehl ausführen

cntlm -u [email protected] -M http://google.com

Geben Sie Ihr Passwort ein

Password:

Die Ergebnisausgabe

Config profile  1/4... OK (HTTP code: 301)
----------------------------[ Profile  0 ]------
Auth            NTLMv2
PassNTLMv2      46738B2E607F9093296AA4C319C3A259
------------------------------------------------

Hinweis! Stellen Sie sicher, dass der PassNTLMv2-Hash derselbe ist Der resultierende Hash ist für beide Befehle derselbe

PassNTLMv2      46738B2E607F9093296AA4C319C3A259

Konfigurationsdatei ändern

Platzieren Sie die generierten Hashes in der Konfigurationsdatei cntlm.ini

C:\Program Files (x86)\Cntlm\cntlm.ini

So sollte Ihr cntlm.ini aussehen

Username    zezulinsky
Domain      local
PassLM      AB7D42F42QQQQ407552C4BCA4AEBFB11
PassNT      PE78D847E35FA7FA59710D1231AAAF99
PassNTLMv2  46738B2E607F9093296AA4C319C3A259

Proxy       PROXYSERVER:8080
NoProxy     localhost, 127.0.0.*
Listen      3128

Hinweis! newline am ende von cntlm.ini

Es ist wichtig, am Ende der cntlm.ini-Konfigurationsdatei eine neue Zeile hinzuzufügen

Legen Sie Ihre Umgebungsvariablen fest

HTTPS_PROXY=http://localhost:3128
HTTP_PROXY=http://localhost:3128

Stellen Sie sicher, dass Ihr Cntlm funktioniert

Stoppen Sie alle Prozesse mit dem Namen cntlm.exe mit dem Prozess-Explorer

Führen Sie den Befehl aus

cntlm -u [email protected] -H

Die Ausgabe sieht so aus

cygwin warning:
  MS-DOS style path detected: C:\Program Files (x86)\Cntlm\cntlm.ini
  Preferred POSIX equivalent is: /Cntlm/cntlm.ini
  CYGWIN environment variable option "nodosfilewarning" turns off this warning.
  Consult the user's guide for more details about POSIX paths:
    http://cygwin.com/cygwin-ug-net/using.html#using-pathnames
section: local, Username = 'zezulinsky'
section: local, Domain = 'local'
section: local, PassLM = 'AB7D42F42QQQQ407552C4BCA4AEBFB11'
section: local, PassNT = 'PE78D847E35FA7FA59710D1231AAAF99'
section: local, PassNTLMv2 = '46738B2E607F9093296AA4C319C3A259'
section: local, Proxy = 'PROXYSERVER:8080'
section: local, NoProxy = 'localhost, 10.*, 127.0.0.*
section: local, Listen = '3128'
Default config file opened successfully
cntlm: Proxy listening on 127.0.0.1:3128
Adding no-proxy for: 'localhost'
Adding no-proxy for: '10.*'
Adding no-proxy for: '127.0.0.*'
cntlm: Workstation name used: MYWORKSTATION
cntlm: Using following NTLM hashes: NTLMv2(1) NT(0) LM(0)
cntlm: PID 1234: Cntlm ready, staying in the foreground

Öffne eine neue cmd und führe einen Befehl aus:

pip3 install requests

Sie sollten Requests Python-Paket installiert haben

Starten Sie Ihren Rechner neu

Glückwunsch, jetzt haben Sie cntlm installiert und konfiguriert

0

Nachdem Sie die Datei erstellt und Ihr Kennwort geändert haben, können Sie wie folgt ausführen:

cntlm -H

Der Benutzername ist derselbe. Es fragt nach dem Passwort, gibt es, kopiert dann die PassNTLMv2, bearbeitet die cntlm.ini und führt dann einfach folgendes aus

cntlm -v
0
Jobin Mathew