it-swarm.com.de

Einfacher Reverse Proxy mit Traefik

Ich verwende derzeit Apache als Proxy für meine LXD-Container mit den folgenden Einstellungen:

<VirtualHost *:80>
    ServerName example.com
    ProxyRequests off
    ProxyPass / http://10.0.0.142/ retry=0
    ProxyPassReverse / http://10.0.0.142/
    ProxyPreserveHost On
</VirtualHost>

Ich möchte zu traefik wechseln. Ich habe diese Konfiguration ausprobiert:

defaultEntryPoints = ["http"]
[entryPoints]
  [entryPoints.http]
  address = ":80"

[backends]
  [backends.backend1]
    [backends.backend1.servers.server1]
       url = "http://10.0.0.142"

[frontends]
  [frontends.frontend1]
      backend = "backend1"
      passHostHeader = true
      [frontends.frontend1.routes.example]
          rule = "Host:example.com"
  • Sind diese beiden gleichwertig?
  • Kann die Traefik-Konfiguration vereinfacht werden? (unnötige Regeln entfernen)

(Hinweis: Ich habe nicht vor, Docker zu verwenden, und ich würde es vorziehen, dies nicht zu tun.)

9
lepe

Ihnen fehlt die Backend-Typdefinition (Datei, Docker, Schwarm ...)

In Ihrem Fall fügen Sie einfach "[Datei]" in Ihre conf-Datei ein (oder entfernen Sie sie):

defaultEntryPoints = ["http"]
[entryPoints]
  [entryPoints.http]
  address = ":80"

[file]

[backends]
  [backends.backend1]
    [backends.backend1.servers.server1]
       url = "http://10.0.0.142"

[frontends]
  [frontends.frontend1]
      backend = "backend1"
      passHostHeader = true
      [frontends.frontend1.routes.example]
          rule = "Host:example.com"
18