it-swarm.com.de

Eine Programmiersprache in Ihren Lebenslauf aufnehmen?

Wie viel Erfahrung benötigen Sie in einer Sprache, bevor Sie sie in Ihren Lebenslauf aufnehmen können? Es gibt eine Sprache, die ich beherrsche (Java), die ich definitiv in den Lebenslauf aufnehmen würde, aber sagen, ich habe ein paar Semesterkurse am College besucht, die umfangreiche Programmierung in C beinhalteten oder mir selbst C # beigebracht haben, aber keine bedeutungsvollen Projekte geschrieben haben Kann ich diese Sprachen in den Lebenslauf aufnehmen, ohne dass der Arbeitgeber darüber lacht oder sie als Inflation des Lebenslaufs wahrnimmt?

56
GTL

Sie können Sprachen (sowie andere Fähigkeiten) jederzeit in Ebenen eines Lebenslaufs auflisten:

Proficient:    Java, LISP
Familiar with: Perl, C++

Als Mann, der sich einen Lebenslauf ansieht, werde ich sowohl die Ehrlichkeit als auch die Mühe schätzen. Wenn Sie die erste Frage stellen, die Ihnen normalerweise gestellt wird, müssen Sie Ihre individuellen Sprachkenntnisse genauer, mündlich oder auf Papier bewerten.

62
DVK

Ich schließe jede Sprache ein, die ich als Fachmann verwendet habe; d.h. jede Sprache, die ich verwendet habe, während ich dafür bezahlt habe, darin zu schreiben. Und ich liste keine Wettbewerbsstufen auf. Ein Lebenslauf ist eine Einführung; Wenn ich "Computersprachen: ALGOL, Basic, C, C++, Cobol, Fiemaker, Fortran und Foxpro" sage, muss der Interviewer fragen: "Wie viel ALGOL kennen Sie?" Wahrscheinlich mehr als jede andere Person, die er jemals interviewt hat. Es ist eine Art Liste von Diskussionsthemen, kein Expertenanspruch.

5
Andy Canfield

Ich finde, je mehr Technologien ein Kandidat in seinem Lebenslauf auflistet, desto weniger wissen sie tatsächlich!

Kenntnisse über bestimmte Technologien sind wichtig, aber Erfahrung und Kenntnisse über Methoden sind wichtiger.

Ich würde mich darauf konzentrieren, Ihre Erfahrungen zu kommunizieren (während Sie die verwendete Technologie erwähnen) und was Sie über die Entwicklung von Software wissen, anstatt Listen von Technologien zu erstellen und ihnen willkürliche Ebenen zuzuweisen (Anfänger, Fortgeschrittene usw.).

Um Ihre Frage zu beantworten - keine auflisten. Oder listen Sie nur diejenigen auf, die in Ihrer Erfahrung erwähnt werden.

2
jkoreska