it-swarm.com.de

Ich kann mit meiner Kreditkarte unter falschem Namen bezahlen: Wer ist für die Überprüfung verantwortlich?

Ich bin Kunde einer großen europäischen Bank, aber ich habe festgestellt, dass Folgendes bei mehreren früheren Banken konsistent passiert.

Grundsätzlich war ich immer in der Lage, mit meinen legitimen Karten, Kredit- oder Debitkarten unter einem falschen Namen zu bezahlen.

Wenn Sie online zur Eingabe Ihrer Karteninformationen aufgefordert werden, wählen Sie normalerweise aus

  • Schaltung (Visa, Mastercard usw., manchmal optional, da der Händler von den ersten Ziffern ableitet)
  • PAN
  • Haltbarkeitsdatum
  • CVV2/Sicherheitscode
  • Karteninhaber

Nun, ich habe festgestellt, dass ich konsequent einen falschen Namen verwenden kann, wenn andere Felder konsistent sind. Ich kann meine Zahlung problemlos genehmigen lassen. Oft leite ich zur sekundären Verifizierung (OTP) um und übergebe diese brillant.

Ich schreibe hier, weil mich das etwas verwirrt. Oft sagen Händler "Bitte geben Sie Ihren Namen wie angezeigt auf der Karte ein" ein, damit Sie glauben, dass sie (jemand) die Aufzeichnung gründlich überprüfen und die Transaktion ablehnen, wenn Sie einen zweiten Namen uneinheitlich weglassen/eingeben oder verwenden Sie Apostrophe/Akzente inkonsistent, genau wie dies bei Flugreisen häufig der Fall ist, wenn die Bordkarte nicht mit dem Passagiernamen übereinstimmt wie auf Reisepass/Ausweis angegeben. Um ein Gegenbeispiel zu machen ...

Aber hier spreche ich von ganz anderen Namen. Das einzige Mal, als ich von meiner Bank angerufen wurde "Sir, wir stellen eine Reihe von Gebührenversuchen fest", habe ich meinen richtigen Namen mit einer brandneuen Karte verwendet (Sie wissen, Sie müssen alle Ihre Online-Abonnements verschieben). Ich wurde nie angerufen, keine Karte wurde jemals für "Sir, jemand hätte Ihre Kartendaten stehlen können" gesperrt.

Fragestunde: In der technischen Welt der Kreditkartenzahlung, 1) Welche Bedeutung hat der Name des Karteninhabers, wenn er nicht konsequent überprüft wird? 2) Wer sollte für die Überprüfung verantwortlich sein? Bank, Händler oder Transaktionsverarbeiter?


Anmerkung: Ich weiß sehr gut, dass mich die Verwendung eines Pseudonyms nicht anonym macht. Natürlich kann die Transaktion kann auf eine Person zurückgeführt werden, aber das erfordert viel juristische Macht (und berechtigtes Interesse, wenn man über Europa spricht).

Letztendlich liegt es in der Verantwortung des Händlers, alles zu tun, um sicherzustellen, dass die Karte nicht betrügerisch verwendet wird. Wenn sich später herausstellt, dass die Transaktion betrügerisch erfolgt ist, wird die Transaktion vom Verarbeiter rückgängig gemacht.

Es gibt viele Dinge, die der Händler tun kann, um zu überprüfen, ob die verwendete Karte nicht gestohlen wurde, wie z. B. Adressüberprüfung, Überprüfung des Lebenslaufcodes usw. Die Namensüberprüfung ist jedoch keine davon, da diese nicht einmal über die Website gesendet wird Draht, wenn die Transaktion an den Prozessor gesendet wird. Weitere Informationen finden Sie unter https://community.developer.authorize.net/t5/Integration-and-Testing/how-to-validate-name-on-credit-card/m-p/2216 .

8
mti2935

Antwort von mti2935 ist völlig korrekt - in den meisten Fällen dient der Name lediglich den Aufzeichnungen des Händlers und wird nirgendwo gesendet oder in irgendeiner Weise validiert. Es gibt jedoch zwei Edge-Fälle, von denen ich weiß, wo der Name von Bedeutung sein kann .

American Express unterstützt neben der Adress- und CVV-Validierung auch die Namensvalidierung. Es gibt Beispiele hier und hier für das, was sie zurückgeben können, und AmEx sogar bietet ein webbasiertes Online-Tool an , damit Händler es zur Überprüfung eingeben können .

Der andere Fall ist, wenn der Händler einen Betrugsprüfungsdienst eines Drittanbieters verwendet, z. B. Accertify (der von AmEx ausgeführt wird). Solche Dienste funktionieren, indem sie so viele Daten nehmen, wie der Händler ihnen geben kann, und dann eine Risikostufe zurückgeben, anhand derer der Händler entscheiden kann, ob die Transaktion abgelehnt werden soll. Ich bin mir ziemlich sicher, dass dieser Name zumindest unter bestimmten Umständen bestätigt werden kann.

5
Bobson