it-swarm.com.de

Samsung Druckerinstallation

Ich habe die Samsung-Druckerdatei heruntergeladen, weiß aber nicht, wie ich samsunginstaller.tar.gz mithilfe der GUI-Oberfläche installieren soll. Bitte führen Sie mich.

1
Vishal Sonsale

Ich habe dies gerade für Ubuntu 16.04 mit Cinnamon Desktop entwickelt. Ich habe einen Samsung ML-2850D installiert, der an einen Netzwerkdruckserver (Port L1) angeschlossen ist.

Der universelle Druckertreiber, den ich heruntergeladen habe, war von Samsung unter: http://www.samsung.com/uk/support/model/ML-2850D/XE

Auf dieser Seite unter "Nützliche Software" befindet sich ein "Samsung Printer Software Installer" mit Abbildungen eines benutzerfreundlichen, GUI-basierten All-in-One-Installationsassistenten. Wenn Sie jedoch den Download von einem Ubuntu-PC auswählen, erhalten Sie einen Teer Datei, die eine Bash-Skript-Installation des Treibers ohne README oder Erklärung enthält. Ich teile also Ihren Schmerz.

Ich Sudo ausgeführt das Skript "install.sh" in meinem Home-Verzeichnis über die Terminal-Schnittstelle. Als ich gefragt wurde, ob ich zulassen möchte, dass meine Firewall "automatisch" konfiguriert wird (keine Ahnung), wurde das Skript erfolgreich ausgeführt. Ich habe festgestellt, dass das Skript den Drucker nicht installiert. Es kann etwas Firewall-artiges tun, wer weiß, aber es legt eine Menge PPD-Dateien im Verzeichnis/opt/samsung/printer/share/ppd/mit Namen im Format Samsung [whatever-model-series] .ppd ab. So ziemlich einfach, die zu finden, die Sie wollen.

Sie können dann das Druckdienstprogramm von Cinnamon (oder, wie ich mir vorstelle, Unity oder Gnome usw.) verwenden, um Ihren Drucker hinzuzufügen. Ich habe einen neuen Netzwerkdrucker hinzugefügt. Ausgewählter LPD/LPR-Host oder Drucker. Tragen Sie unter Host die LAN-IP-Adresse und unter Queue (in meinem Fall) L1 ein.

Auf dem nächsten Bildschirm gab ich an, dass ich die PPD-Datei bereitstellen und dann zur Datei/opt/samsung/.... mit dem entsprechenden Namen navigieren würde.

Dies hat bei mir funktioniert und ich kann den Drucker sogar über einen Browser mit http: // localhost: 631/printers / steuern.

Möglicherweise möchten Sie auch das Samsung SmartPanel installieren. Es handelt sich um ein GUI-Applet, das über Druckersteuerelemente und einen Link zum Bestellen von Verbrauchsmaterialien und dergleichen verfügt.

1
The Chef

Höchstwahrscheinlich wird es keinen grafischen Installationsprozess für die Treiber geben. Die von Ihnen erwähnte Datei ist ein Archiv. Sie müssen den Inhalt daraus extrahieren (in der GUI oder in der CLI). In den meisten Fällen existiert in den extrahierten Dateien eine Datei namens install.sh, die Sie ausführen müssen. Dafür müssen Sie:

  • öffne ein Terminal
  • navigieren Sie zu dem Verzeichnis, in das Sie das Archiv extrahiert haben
  • ausführen Sudo ./install.sh
  • folgen Sie dem Installationsprozess und beantworten Sie die Fragen nach Ihren Wünschen

Am Ende sollte der Drucker direkt verfügbar sein. Wenn nicht, können Sie versuchen, es manuell über die GUI oder CUPS hinzuzufügen. CUPS ist der Druckserver und Sie können darauf zugreifen, indem Sie http://localhost:631 in Ihrem Browser.

Viel Glück!

1
Vlad