it-swarm.com.de

Preise für Raumverwaltungsservice

Ich arbeite an einem Projekt, das mehrere Dienstleistungen für das Raummanagement umfasst. Der Kunde hat derzeit keine Vorab-Preise auf seiner Website, sondern entscheidet sich für Telefon/E-Mail/Anforderung einer Demo für Unternehmen, um die Preise zu ermitteln - dies ist ein ähnlicher Trend, der bei seinen Konkurrenten zu beobachten ist.

Meine Frage ist, ob ein Preisseite dem Geschäft zugute kommen würde. Ich bin in Konflikt mit zwei Ideen, die erste, dass es wahrscheinlich am besten ist, die Preisgestaltung im Voraus zu zeigen, um ehrlich mit dem Kunden umzugehen (oder zumindest als ehrlich wahrgenommen zu werden), und die zweite, dass dies ein Produkt ist, das von Unternehmen wie Banken und Logistikunternehmen verwendet wird Dienstleistungen müssen also professionell erscheinen. Der zweite Punkt ist wichtig: Dieser Service muss sich von der typischen Preisseite für Start-Apps abheben. Es handelt sich nicht um eine einzelne App, sondern um einen Service, der in ein bestehendes Geschäftsmodell integriert wird.

Ich denke, eine einfachere Art, es auszudrücken, ist: Funktioniert die Preisgestaltung im Voraus für B2B?

2
user5281710

Ich denke, es wird davon abhängen, wie Ihr Unternehmen Geschäfte macht.

Ich entwerfe B2B-Lösungen und wir zeigen keine Preise auf unserer Website. Ein Verkaufsteam wird mit potenziellen Käufern zusammenarbeiten und den Preis auf der Grundlage vieler Faktoren aushandeln, z. Volumen (Anzahl der Benutzersitze oder Anzahl der CPUs), Umfang, professionelle Dienste usw.

Diese Situation unterscheidet B2B normalerweise von B2C.

0
SteveD