it-swarm.com.de

Kann ich ein Netzteil mit ATX 12 V 4-polig sicher für ein Board mit EPS 12 V 8-polig verwenden?

Diesbezüglich gibt es viele ähnliche Fragen. Da die Antworten je nach Einrichtung unterschiedlich sind, möchte ich nach der spezifischen Einrichtung meines Freundes fragen.

Vor kurzem hat er ein Upgrade auf einen Core i5-Gaming-Build durchgeführt. Dieser Rest-Build besteht aus einigen alten Teilen, die er herumliegen hat: Intel Core2Duo E8400 mit einer Geschwindigkeit von 3 GHz
EVGA 780i SLI FTW
OCZ DDR2-800 2x2GB RAM
1x Optisch
1x 500 GB HD
ATI Radeon 5670 HD

Das einzige, was ihm fehlt, ist ein Netzteil. Jetzt, um so wenig Geld wie möglich zu verbrauchen (er möchte nur, dass dieser PC für seine Freundin gemacht wird, es wird nicht für Spiele sein), habe ich einen Coolermaster 600w, den ich ihm seit einiger Zeit zur Verfügung stellen kann.

Die einzige Einschränkung ist, dass der 600W nur ​​einen 12-V-4-poligen ATX -Anschluss hat und sonst nichts. Der 780i Mobo hat einen EPS 12v 8-Pin.

Er hat nicht vor, den Ersatz-Build zu übertakten, und er verwendet eine Grafikkarte der unteren Preisklasse. Ist es für ihn in Ordnung, das 12-V-4-polige ATX-Netzteil zu verwenden und es nur zur Hälfte (ich gehe davon aus, dass das EPS 12-V-8-polige richtig codiert ist?) Des 8-poligen Anschlusses zu stecken?

Bearbeiten: Nach der Antwort von Synetech, würde dies letztendlich mein Problem lösen, da es einen P4 mit einem 4-poligen Molex kombiniert, um daraus einen ausgewachsenen 8-poligen EPS 12V-Stecker zu machen? http://www.newegg.com/Product/Product.aspx?Item=N82E16812200459

10
White Phoenix

Information:

Laut Seite 16 des Handbuchs zum Motherboard dient der 8-polige Anschluss zur Stromversorgung der CPU.

Methode 1:

Wenn Sie sich die Pinbelegung der 8-poligen Buchse und des 4-poligen Kabels ansehen (Abbildungen 1 und 2 unten), werden Sie feststellen, dass es physikalisch kompatibel sein sollte. Ich fand eine Seite (Abbildung 3), die anzeigt, dassgetan werden kann, aber stark Es wird empfohlen, ein geeignetes 8-poliges Kabel zu verwenden. Dies ist sinnvoll, da der Konnektor im Allgemeinen dazu dient, die CPU mitextrapower zu versorgen (im Gegensatz zuanypower). Daher wird das System möglicherweise plötzlich heruntergefahren, wenn die CPU-Auslastung auf 100% steigt (z. B. während eines Virenscans, beim Ansehen von YouTube-Videos usw.).

Methode 2:

Eine andere Option, die ich gefunden habe, sind einige Diskussionen ( wie diese über die Verwendung eines Adapters (Abbildung 4) zum Anschließen des 4-poligen Kabels anbeide Hälftendes 8-poligen Steckers. Tatsächlich gibt es viele solcher Adapter bei eBay für nur 1 USD (und versandkostenfrei). Newegg hat auch einPaar . Natürlich ist das Problem bei dieser Methode das gleiche wie bei der vorherigen, da keinezusätzlicheStromversorgung vorhanden ist; Bei dieser Methode wird der Strom von einer Quelle einfach auf die beiden Hälften des Steckverbinders aufgeteilt.

Wie Sie bereits sagten, ist ein Molex-zu-8-Pin-Adapter ebenfalls eine gute Option. Es gibt verschiedene Kabel, die entweder ein einzelnes Kabel auf die beiden Hälften des 8-poligen Steckers aufteilen (was im Allgemeinen kein Problem darstellt, da dies passiert, wenn Sie die drei oder vier Stecker eines Kabels in mehrere Laufwerke einstecken usw.). Es gibt andere (Abbildung 5) mit zwei separaten Molex-Anschlüssen (einer für jede Hälfte des 8-poligen), die Sie überverschiedeneKabel von der in Molex-Anschlüsse stecken können Netzteil für zusätzliche Sicherheit. Diese sind auch ziemlich billig (~ $ 2 mit Versand). Es hat auch ähnlich gute Kritiken .

Tatsächlich gibt es auch 6-polige PCI-E-zu-8-polige ATX12V-Adapter und wahrscheinlich auch andere (obwohl Sie angegeben haben, dass das Netzteil dies nicht hat).

Empfehlung:

Der Unterschied zwischen den beiden Methoden wird etwas kompliziert, wenn Sie sich nicht mit Elektronik auskennen, aber es genügt zu sagen, dass Methode zwei in den meisten Fällen die bessere ist. Die Verwendung eines Netzteils mit einem tatsächlichen, dedizierten 8-poligen Kabel ist natürlich diebesteLösung, aber wenn Sie sich die Bewertungen unter ansehen Neweggfür die Adapter sehen Sie, dassallDie Bewertungen sind positiv, was darauf hinweist, dass ein Adapter wahrscheinlich eine gute Möglichkeit ist, dieses Problem für so gut wie nichts zu lösen.


Abbildung 1 : 8-poliger EPS ATX_12v-Motherboard-Anschluss

enter image description here

Abbildung 2 : 4-poliger ATX 12-V-Hilfsanschluss

enter image description here

Abbildung 3 : Verwenden eines 4-poligen Kabels in einem 8-poligen Stecker

enter image description here

Abbildung 4 : 4-poliger auf 8-poliger ATX 12-V-Adapter

enter image description here

Abbildung 5 : Adapter von Molex auf 8-polig

enter image description here

19
Synetech

Die Dokumentation und Spezifikationen sagen nein, aber ich wette, dass es mit ziemlicher Sicherheit funktionieren würde. Dieser Anschluss versorgt die CPU nur mit +12 V und 2 Pins (in beide Richtungen) mit +12 V sollten problemlos 120 W liefern.

2
David Schwartz