it-swarm.com.de

Wie verhindere ich, dass mein System in den Ruhezustand wechselt?

Ich erhalte zu Hause ein Webserver-Setup auf einem älteren AMD 2400+ -Desktop. Ich habe Ubuntu 11.04 installiert und lauffähig, kann aber nach einiger Zeit nicht mehr zum Server navigieren. Wenn ich zur Tastatur gehe und eine Taste drücke, funktioniert wieder alles auf magische Weise.

Ich habe das BIOS durchgesehen und sehe keine aktivierten Energiesparfunktionen. Gibt es so etwas in Ubuntu? Kann es deaktiviert werden?

Ich habe keine GUI installiert. Dies ist nur die Konsole.

49
Mike Wills

Die richtige Antwort dafür befindet sich hier :

Haben Sie versucht, die Kernel-Optionen acpi=off apm=off zu GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT in /etc/default/grub hinzuzufügen?

Führen Sie dann Sudo update-grub aus und starten Sie Ihren Computer neu.

11
Mike Wills

Unter Ubuntu 16.04 LTS habe ich Folgendes erfolgreich zum Deaktivieren von suspend verwendet:

Sudo systemctl mask sleep.target suspend.target hibernate.target hybrid-sleep.target

Und dies, um es wieder zu aktivieren:

Sudo systemctl unmask sleep.target suspend.target hibernate.target hybrid-sleep.target

Aus man systemctl:

mask NAME...  
           Mask one or more units, as specified on the command line. This
           will link these unit files to /dev/null, making it impossible to
           start them. This is a stronger version of disable, since it
           prohibits all kinds of activation of the unit, including
           enablement and manual activation. Use this option with care. This
           honors the --runtime option to only mask temporarily until the
           next reboot of the system. The --now option may be used to ensure
           that the units are also stopped. This command expects valid unit
           names only, it does not accept unit file paths.

 unmask NAME...
           Unmask one or more unit files, as specified on the command line.
           This will undo the effect of mask. This command expects valid
           unit names only, it does not accept unit file paths.
46
Dustin Kirkland

GUI

Hast Du Dir angesehen:

System -> Einstellungen -> Energieverwaltung

Schalten Sie den Computer auf der Registerkarte "Wechselstrom" in den Energiesparmodus, wenn er für "Nie" inaktiv ist.

Terminal

Können Sie "gconf-editor" öffnen?

Schau rein: /apps/gnome-power-manager/timeout

Versuchen Sie, sleep_computer_ac auf 0 zu setzen.

Ich bin mir nicht sicher, ob noch etwas geändert werden muss.

20
Jason Iverson

Keine dieser beschriebenen Lösungen hat bei mir funktioniert. Der Laptop schlief immer noch. Bei Verwendung der Grub Linux-Befehlszeilenoption acpi = off konnte der Laptop nicht gestartet werden. Ich habe endlich diese Lösung gefunden.

Sudo vi /etc/default/acpi-support # and then set SUSPEND_METHODS="none"
Sudo /etc/init.d/acpid restart

Basierend auf der Originallösung von Stephan hier: buntu Server bei geschlossenem Deckel auf einem Laptop laufen lassen?

7
Andrew Vian

Bitte schauen Sie in diese Links - cyberciti.biz und Arch-Foren

Dies ist ein Auszug aus dem cyberciti.biz Link:

Standardmäßig verwendet der Linux-Kernel die Option zum Speichern des Bildschirms, um ihn zu deaktivieren. Sie müssen diesen Befehl eingeben (damit werden die VESA-Energiesparfunktionen des Monitors deaktiviert):

$ setterm -powersave off -blank 0

Wenn es Sie mit einem Fehler zurückwirft, der wie folgt lautet: Der Energiesparmodus kann nicht (un) eingestellt werden

Sie müssen das X-Window-System herunterfahren und den obigen Befehl erneut ausführen. Besser, füge der ~/.xinitrc-Datei die folgenden zwei Befehle hinzu:

setterm -blank 0 -powersave off -powerdown 0
xset s off
6
Nitin Venkatesh

Ich habe Light Locker gefunden, da ich Ubuntu 14.04.2 mit LXDE (Lubuntu) Desktop besitze. Wenn Sie diesen Desktop haben, können Sie den Standard ändern und den Monitor damit verwalten. Andernfalls müssen Sie möglicherweise gconf-editor über das Terminal installieren, wenn Sie es nicht haben. Light Locker ist in den Einstellungen im Hauptmenü zu finden.

0
Shane Horton